Hochzeitsfotografie in Berlin Köpenick

Hochzeitsreportage in Berlin Köpenick

Im Sommer durfte ich ein junges Paar aus Berlin bei ihrer standesamtlichen Trauung im wundervollen Rathaus Köpenick fotografisch begleiten. Da ich selber in Berlin Köpenick wohne liebe ich Hochzeitsfotografie in Berlin Köpenick. Es entstehen immer lebendige Hochzeitsfotos und sehr authentische Hochzeitsreportagen. Nach dem Ja-Wort ging es rüber in den Schlosspark für einige Brautpaarfotos. Ich persönlich liebe aber auch die Altstadt und finde immer wieder neue traumhafte Ecken für individuelle Hochzeitsfotos. Aus Rücksicht auf die Privatsphäre der Hochzeitsgäste bekommt ihr hauptsächlich Fotos des Brautpaares zu sehen!

die Standesamtliche Trauung

Noch vor der standesamtlichen Trauung begrüßte der Bräutigam einige Gäste mit einem Snaps beim Italiener gegenüber. Dieser half nicht nur gegen die Aufregung, sondern auch gegen die kleinen Regentropfen, welche uns den Tag über begleiten sollten. Aber wie heisst es so schön, jeder Regentropfen steht für einen Glücksmoment im gemeinsamen Leben! Prost! In das schöne helle Trauzimmer des Rathauses passen ca. 20-25 Gäste und man lauscht gespannt der Rede der Standesbeamtin. Während der Trauung fotografiere ich nicht nur das Brautpaar, sondern auch die Gäste. Auch bei der Gratulation und den Glückwünschen fotografiere ich gerne eure Gäste. Denn es ist eine tolle Gelegenheit ein schönes Portrait von ihnen einzufangen und unglaublich schöne Emotionen festzuhalten. 

Hochzeitsfotografie in Berlin Köpenick

Gefeiert wurde in kleiner Runde im Schlosscafé Köpenick, mit den engsten Familienmitgliedern und besten Freunden. Doch bevor es zur Feier, der Hochzeitstorte und Baumstammsägen in die Location ging, wurden die Hochzeitsgäste auf eine Rundfahrt auf der Müggel-Spree geschickt. Somit hatte das Brautpaar genug Zeit für ihre wundervollen Hochzeitsfotos im Schlosspark. Auch für mich ist es immer wichtig, dass der Tagesablauf eurer Hochzeit gut abgestimmt ist. Wenn die Gäste sich langweilen, oder ihr euch zu viele Gedanken um Organisation, Abläufe oder so macht, dann wirkt sich das auch die Stimmung aus. Um das zu vermeiden gebe ich euch gerne Tipps die ich in den Jahren als Hochzeitsfotografin gesammelt habe. Wenn also eure Gäste gut beschäftigt sind, dann ist es der beste Zeitpunkt für eure Hochzeitsfotos.

lebendige Hochzeitsfotos

Viele Brautpaare brauchen bei den Paarfotos zwei drei Minuten um mal so richtig locker zu werden. Deswegen lasse ich euch zuerst einfach mal ein bisschen laufen und wir machen dabei ein paar wirklich sehr lockere und lebendige Hochzeitsfotos. Versucht euch einfach auf euch zu konzentrieren. Ich gebe euch einige Tipps, aber halte mich auch eher im Hintergrund und fange eure Zweisamkeit ein. Es entstehen authentische Paarfotos mit echten Emotionen, die auch später noch viele Erinnerungen wecken. Ich habe immer Ideen für euch parat, bin aber offen für eure Wünsche. Am Hochzeitstag selber entscheiden wir spontan worauf wir Lust haben und was an Fotoideen umsetzbar ist. 

Die Hochzeitslocation

Die Trauzeugen und fleißige Helfer dekorierten noch die Tische mit der DIY-Deko als das Brautpaar mit mir in die Location kam. Ich bin ja ein großer Fan von DIY-Hochzeitsdekoration, weil es einfach so viel persönlicher ist und es quasi immer individuell ist! Mit viel Liebe zum Detail suchte sich das Brautpaar ihre Hochzeitsfloristik, die Eheringe und die passende Feierlocation für ihre Hochzeitsfeier aus. Das Schlosscafé liegt direkt am Wasser und ich war hier schon einige Male im Namen der Hochzeitsfotografie in Berlin Köpenick unterwegs. Nicht nur Hochzeitsfeiern, sondern auch freie Trauungen habe ich hier fotografisch begleitet. 

Die Hochzeitsfeier

Die Torte vom Konditor Franz Karl wurde noch vor Ort aufgebaut und dekoriert. Drei Etagen mit echten Blumen als Dekoration – ein Traum in weiß und violett! Sehr schön fand ich das geteilte Messer des Brautpaares beim Anschneiden der Torte, denn beide hatten ihren eigenen Griff und unterstrichen so, die jeweilige Akzeptanz der Wünsche und Bedürfnisse des Anderen, romantisch oder?! Neben dem traditionellen Baumstamm-Sägen konnten sich die Gäste noch mit der Sharing Box vergnügen und sich per Selbstauslöser fotografieren lassen. Am besten legt ihr gleich das Gästebuch in die Nähe, sodass sich dort jeder einträgt, der bei eurer Feier dabei war! Zum Abend hin wurde die Stimmung immer ausgelassener und nach dem Hochzeitstanz übernahmen die Gäste die Tanzfläche.. 

Mehr Infos über Hochzeitsfotografie und Paarfotos gibt es auf eineliebelang.de oder im Magazin. Natürlich könnt ihr mir auch direkt eine Mail mit euren Wünschen und Planungen der Hochzeit an post@eineliebelang.de schicken. Ich freue mich euch kennenzulernen!

Hochzeitsfotografie in Berlin Köpenick
authentische Hochzeitsreportage und lebendige Hochzeitsfotos
Bräutigam vor der Trauung
authentische Hochzeitsreportage und lebendige Hochzeitsfotos
Hochzeitsfotografie in Berlin Köpenick
authentische Hochzeitsreportage und lebendige Hochzeitsfotos
Standesamtliche Trauung
Hochzeitsfotografie in Berlin Köpenick
Hochzeitskuss bei standesamtlicher Trauung
lebendige Hochzeitsfotografie
authentische Hochzeitsreportage und lebendige Hochzeitsfotos
Hochzeitsfotograf Berlin
Hochzeitsringe in Silber
Brautstrauß
lebendige Hochzeitsfotos in Berlin
lebendige Hochzeitsfotos in Berlin
Hochzeitsfotografie in Berlin Köpenick
authentische Hochzeitsreportage und lebendige Hochzeitsfotos
Weddingphotography Berlin
authentische Hochzeitsreportage und lebendige Hochzeitsfotos
authentische Hochzeitsreportage und lebendige Hochzeitsfotos
Hochzeitsfotos in Berlin Köpenick
Weddingphotography Berlin
Hochzeitsfotografie in Berlin Köpenick
Hochzeitsfotos in Berlin Köpenick
authentische Hochzeitsreportage und lebendige Hochzeitsfotos
authentische Hochzeitsreportage und lebendige Hochzeitsfotos
Hochzeitsfotografie in Berlin Köpenick
Tischdekoration Hochzeit
Tischdekoration zur Hochzeit
authentische Hochzeitsreportage und lebendige Hochzeitsfotos
Hochzeitstorte
Hochzeitstorte Berlin
Kuchen zur Hochzeit

Beitrag geposted am 20. Juli 2017 in Hochzeitsreportagen


Zurück zum Magazin