Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Hochzeitsreportage im Schloss

Hochzeitsreportage im Schloss

Hochzeitsreportage im Schloss
Hochzeitsreportage im Schloss

Heute ist es soweit: ich kann euch die romantische Hochzeitsreportage eines verliebten Brautpaar im Schloss Purschenstein inmitten des Erzgebirges zeigen. Was gibt es schöneres für eine Hochzeitsfotografin, wenn man gleich seinen Wanderurlaub dranhängen kann ; ) Aber mal ehrlich, das Schloss Purschenstein ist wirklich wunderschön. Das Gelände ist sehr gepflegt und die Räumlichkeiten ideal für eine Hochzeit mit vielen Gästen. Als Paar kann man hier standesamtlich heiraten, seine Hochzeit mit schöne Umgebung und Privatsphäre feiern und viele Hochzeitsgäste können hier schlafen.  Wenn man dann noch die passende Hochzeitsfotografin findet, kann man diesen einen Tag für immer in Hochzeitsfotos festhalten.

Das Brautpaar kennenlernen

Da ich Hochzeitsfotografin in Berlin bin, reiste ich schon am Vorabend an und wurde direkt vom Brautpaar zum Essen mit den ersten Hochzeitsgästen eingeladen. Viele Brautpaare gestalten ihre Hochzeit so. Gerade wenn Außerhalb gefeiert wird und Gäste aus der ganzen Welt anreisen, ist dies eine schöne Geste und Chance schon mal Kontakte zu knüpfen. Außerdem ist es einfach schön in gemütlicher Runde beisammen zu sein und sich auf den Hochzeitstag vorzubereiten. Mich begrüßte eine sehr junge Hochzeitsgesellschaft, alle sehr herzlich und ich lernte das verliebte Brautpaar kennen und schätzen! Wir besprachen noch mal die letzten Details und Wünsche für die Hochzeitsfotos. Und schon sahen wir uns am nächsten Morgen in aller Früh wieder!

Sabrina hat unsere Momente so eingefangen wie sie wirklich waren und unseren Tag somit unvergesslich gemacht. Auch alle Gäste waren von ihr sehr begeistert!

Styling der Braut und des Bräutigam

Passend zur Schlosshochzeit hatte die Braut ihr Zimmer im Turm! Bei der Braut angekommen, war bereits die Stylistin vor Ort und kümmerte sich um Haare und Make Up der Braut. Alles lag bereits parat – das Brautkleid, der Haarschmuck und weitere Accessoires wurden mit Hilfe der Brautmama noch ausgewählt. Beim Getting Ready auf einer Hochzeit habe ich natürlich zwischendurch auch zeit um den Bräutigam zu besuchen. Tatkräftig standen ihm seine Trauzeugen zur Seite und lockerten die Stimmung. Meist sind es doch die Männer, die bei ihrer Hochzeit aufgeregter sind, als die Braut. In jedem Fall kann ich nur jedem Brautpaar empfehlen, einige dieser intimen Momente des Styling für die Hochzeit auch fotografisch festhalten zu lassen. Um die Stimmung bei Getting Ready festzuhalten reichen auch die letzten 30-60 Minuten. Diese Zeit reicht meist aus, um die Atmosphäre beim Ankleiden und die letzten Feinschliffe für das Make Up noch in Fotos zu verewigen. 

Brautstyling Hochzeit
Brautstyling Hochzeit
Brautstyling Hochzeit
Hochzeitsreportage mit Styling
Hochzeitskleid Hochzeitstag
Hochzeitskleid Hochzeitstag
Hochzeitsreportage mit Styling
Hochzeitsreportage mit Styling
Hochzeitsreportage mit Styling
Getting Ready Hochzeit
Getting Ready Hochzeit
Getting Ready Hochzeit
Getting Ready Hochzeit

Standesamtliche Trauung

Im Schloss Purschenstein ist ein großer festlicher und lichtdurchfluteter Raum mit Platz für eine kleine Live-Band und Sängerin.  In dieser festlichen Hochzeitsstimmung mit Gesang und Musik wurde die Braut vom Vater zu ihrem zukünftigen Ehemann gebracht. Nicht nur beim Brautpaar gab es Freudentränen, diese Schlosshochzeit, war für alle sehr emotional und Allen wird sie  wohl noch sehr lange in Erinnerung bleiben werden. Genau das liebe ich an meinem Beruf als Hochzeitsfotografin – die echten Momente für immer festhalten. Und ja, ich bin natürlich auch immer sehr gerührt und verfolge jede eurer Mimik und Gesten voller Spannung!

Hochzeitsreportage im Schloss

Nach der standesamtlichen Trauung und den herzlichen Glückwünschen der Hochzeitsgesellschaft gab es Sekt, Baumstammsägen, Gruppenfotos und die Hochzeitstorte. Das Anschneiden der Hochzeitstorte war der nächste Tagespunkt. Im Anschluss schlenderte ich mit dem Brautpaar über das Schlossgelände um ein paar lebendige Hochzeitsfotos zu machen. Bei allen Hochzeitsreportagen agiere ich aus dem Hintergrund und oft bemerkt man mich gar nicht. So mache ich es auch gerne bei den Brautpaarfotos. Ich gebe euch eine kleine Hilfe, will aber, dass die Hochzeitsfotos so individuell sind wie ihr. Um authentische und lebendige Hochzeitsfotos zu bekommen, werden wir viel in Bewegung machen. So habt ihr lebendige und individuelle Fotos die euch widerspiegeln.

Die Hochzeitsfeier am Abend

Während die Hochzeitsgäste bereits einen kleinen Snack und ein Drink genossen, war das Brautpaar und ich auch schon mit den romantischen Hochzeitsfotos fertig. Wir kehrten zurück zur Gesellschaft und es war Zeit für das Hochzeitsessen am Abend. Vorher gab es noch ein paar Drinks und Snacks, denn die letzten Vorbereitungen für die Hochzeitsfeier im Schloss liefen noch. Mit Liebe für’s Detail wurde hier dekoriert. Schlicht, elegant und festlicht war es auf den Tischen. Mit selbst gemachtem Gastgeschenk und Namensschild lud das Hochzeitspaar seine Gäste zu einem gemütlichen Abendessen mit anschließender Hochzeitsparty ein. Für mich endete diese Hochzeitsreportage im Schloss bald und ich taumelte voller Glücksgefühle zurück ins Hotel. 

Weitere traumhafte Liebesgeschichten und lebendige Hochzeitsfotos gibt es im Magazin und auf EineLiebeLang.de.

Für ein Kennenlernen sichert euch doch gleich einen Termin! Ich freue mich auf eure Liebesgeschichte!

Schreibe einen Kommentar