romantische Hochzeitsfotos

Eine der richtig heißen Hochzeiten im Jahr 2018 begleite ich im Schloss Blankensee. Bei 36 Grad, Sonnenschein und zu viel kühlem Sekt wurden die Hochzeitsfotos sehr kuschelig. Glücklicher Weise passte genau das zum Brautpaar und so entstanden wirklich romantische Hochzeitsfotos einer authentische Hochzeitsreportage.

Die Location – perfekt für romantische Hochzeitsfotos

Ich gebe zu, ein bisschen habe ich mich bereits bei der Anreise in das Schloss Blankensee bei Berlin verliebt und musste gleich an die Beschreibung des Brautpaares denken. Beim Kennenlernen erzählten sie vom Schloss, der Umgebung und wie traumhaft es dort sei.  Auf der einstündigen Hinfahrt tuckerte ich gemütlich und entspannt auf den Landstraßen und konnte schon die Idylle, Wiesen, Felder und die weite Natur unter blauem Himmel genießen. Gekrönt wurde alles noch durch das sehr süße Brautpaar, welches mich herzlich in Empfang nahm. Nach dem ersten Begutachten der Location war ich mir sicher, sie passt zum Brautpaar und ist ideal für diese authentische Hochzeitsreportage. Hochzeitsplanerin Mo verwandelte die Location, wie auch die gesamte Hochzeit in genau den Traum, welches das Brautpaar sich verwirklicht hat.

Die Vorbereitungen des Brautpaar

Braut und Bräutigam waren schon einige Stunden voneinander getrennt um sich für den großen Tag der Hochzeit herzurichten. Ich begleitete die Braut fotografisch beim Getting Ready. Zwischendurch besuchte ich den Bräutigam, welche mit Trauzeuge einige Zimmer weiter war. Er war sehr angespannt und konnte es kaum abwarten seine große Liebe zu heiraten. Auch bei mir stellen sich in diesen gefühlvollen Momenten einer Hochzeit die Härchen hoch und ich fühle mit euch! So nah dabei zu sein finde ich wundervoll, denn für euch bedeutet es, dass ihr am Ende eine sehr persönliche und lebendige Hochzeitsreportage habt. 

Die freie Trauung

Die freie Trauung fand im Garten statt und wurde mit Gesang und Musik begleitet. So langsam trudelten die Gäste ein und das Brautpaar war schon fast fertig. Texte wurden noch mal überflogen und mit den Trauzeugen angestoßen. 

Der Brautvater begleitete seine Tochter zum Brautigam. Mit nassen freudigen Augen nahm er sie an die Hand. Musik, ehrliche und persönliche Worte, sowie verliebte Blicke.. was braucht es mehr?! Ja auch bei mir kullerte dann ab und zu eine kleine Freudenträne die Wange hinunter. Ich finde es immer sehr stark, wenn Paare sich noch mal persönliche Worte sagen. Was und wie viel kann jedes Brautpaar für sich entscheiden. Dieses Paar hat gemeinsam im Wechsel gesprochen und sich somit gegenseitig dasselbe versprochen und gewünscht. 

Nach der Zeremonie und den vielen liebevollen Gratulationen mit Sekt und Saft machten wir gleich los um in der näheren Umgebung Hochzeitsfotos zu machen. Ein toller Wald voller Efeu, Licht, Brücken und Flüsse – und mitten drin zwei ganz Verliebte! Hier einige Ergebnisse des Brautpaarfotos.

Hochzeitsreportage Schloss Blankensee
Hochzeitsreportage in Brandenburg
romantische Hochzeitsfotos
romantische Hochzeitsfotos
Hochzeitsfotos Schloss Blankensee
Eheringe
Brautstrauss in weiss
Brautpaarfotos auf dem Land
Hochzeitsreportage in Brandenburg
Brautpaarfotos
authentische Hochzeitsfotografie
Hochzeitsfotos Schloss Blankensee
Hochzeitsreportage in Brandenburg
Hochzeitsreportage in Brandenburg
romantische Hochzeitsfotos
Brautpaar Schloss Blankensee
Hochzeitsfotos Schloss Blankensee

Ein ganz herzliches Dankeschön an das Brautpaar für das Teilen dieser innigen Momente als Brautpaar!

Mehr über Hochzeitsreportagen oder Brautpaarfotos im Freien und Inspirationen findet ihr auf eineliebelang.de

Beitrag geposted am 26. Juli 2018 in Hochzeitsreportagen


Zurück zum Magazin