standesamtliche Hochzeit mit Heavy Metal im Ohr


Diese sehr liebevolle und herbstliche Hochzeitsreportage war wirklich einfach wundervoll. Ich begleitete die standesamtliche Hochzeit dieses traumhaften Paar in Berlin Köpenick. Mit Lederjacke, Tüllkleid und Heavy Metal bei der Trauung haben die beiden mein Herz erobert! Ok, eigentlich schon davor.. Im kleinen Kreise der engsten Verwandtschaft und den besten Freunden schlossen sie den Bund der Ehe und feierten die kleine intime Hochzeit im Ratskeller.

Intime Hochzeit im kleinen Kreis

Immer mehr Brautpaare heiraten ganz klein und intim. Super persönlich sind diese Hochzeitsreportagen auch für mich, denn ich bin zum Teil eine der 3, 7 oder 10 Gäste und falle hier als Hochzeitsfotografin natürlich mehr auf als bei 50 oder 80 Gästen. Bisher wurde ich bei jeder Hochzeit, die ich fotografisch begleitete, immer super herzlich aufgenommen. Bei kleinen Hochzeiten ist das meist noch mal extremer und ich finde das wunderschön. So werden auch die Hochzeitsfotos näher und lockerer. Für Paare, welche sich für eine standesamtliche Hochzeit im kleinen Kreis entscheiden, ist dieser Tag meist sehr locker und mindestens genauso überwältigend wie für Paare mit großen Feiern. Das ist zumindest meine Erfahrung und mein Empfinden. Am Ende ist also jede Hochzeit ein tolles Ereignis im Leben, welches jeder auf seine Art besonders gestaltet. Wichtig ist, dass eure Hochzeit eure Persönlichkeit widerspiegelt und euch noch ewig immer wieder auf’s Neue verzaubert. 

standesamtliche Hochzeit

Begleitet vom engsten Familienkreis und den besten Freunden trafen sich alle am Rathaus Köpenick. Der Hauptmann wurde natürlich auch begrüßt und ist bei fast jeder Hochzeit in Köpenick ein kleines Highlight. Gleich zu Anfang wurde ich sehr liebevoll in die kleine Hochzeitsgesellschaft integriert und aufgenommen. Während ich eine dicke Umarmung der Braut bekam wurde ich der kleinen Runde vorgestellt. Und los ging es, zusammen liefen wir im Rathaus hoch zur standesamtlichen Trauung.  Direkt von Beginn an war diese Trauung geprägt von viel Lachen, Freudentränen, ne Menge Emotionen und Heavy Metal Musik. Jeder im Raum genoss jeden Moment! Ich bin immer wieder überrascht, wie persönlich und nah standesamtliche Hochzeiten sein können. Es kommt einfach darauf an, was ihr draus macht. Es lohnt sich also auch hier etwas Mühe reinzustecken um die doch sehr bürokratische Zeremonie zu etwas Individuellem zu machen. 

Brautpaarfotos und Hochzeitsfeier

Nach der Trauung gab Küsse, Umarmungen und die besten Wünsche zur Hochzeit. Hier fotografiere ich gerne die Hochzeitsgäste, denn es sind wundervolle ehrliche Momente voller Freude und das sieht man in den Gesichtern. Und vor allem vergessen die meisten Menschen bei so viel Emotionen, dass sie eventuell fotografiert werden. Und dann entstehen doch die besten Fotos – auch bei einer Hochzeitsreportage. Zusammen spazierten wir in das Kaminzimmer des Ratskeller. Die Gäste der Hochzeit ließen wir entspannt den ersten Sekt genießen. Das Brautpaar und ich schlenderten noch durch die Altstadt von Köpenick um ein paar Hochzeitsfotos für die Hochzeitsreportage einzufangen. 

Standesamt Köpenick
Standesamt Köpenick
standesamtliche Hochzeit
standesamtlich Ja-Sagen
standesamtlich Ja-Sagen
Brautstrauß
Eheringe
zeitlose Hochzeitsfotografie
standesamtlich Ja-Sagen
standesamtlich Ja-Sagen
zeitlose Hochzeitsfotografie
zeitlose Hochzeitsfotografie
lebendige Hochzeitsreportage
authentische Hochzeitsfotos

Vielen lieben Dank an euch beide für die Herzlichkeit und das Teilen eurer Hochzeitsreportage. 

Für alle anderen die noch Heiraten wollen und eine fotografische Begleitung suchen gibt es auf eineliebelang.de viele Inspirationen, Ideen und Infos zu authentischen und zeitlosen Hochzeitsreportagen.

Beitrag geposted am 16. März 2018 in Paarfotografie


Zurück zum Magazin