Tiny Wedding in Berlin

 

2021 gab es viele wunderschöne kleine Hochzeiten. Corona hat tatsächlich super viele und schöne Tiny Weddings gepuscht und den Begriff mal so richtig zum Leben erweckt. Unsere Paare finden es super und wir auch. Denn das Feedback der Paare war bisher immer gleich: Die Hochzeiten waren waren super entspannt und vor allem stressfrei. Jeder Gast hat genug Zeit zum Quatschen und Beisammensein bekommen und auch der Druck vor der Hochzeit war etwas niedriger. Wer trotzdem groß heiraten will sollte das aber auch genauso umsetzen, denn wichtig ist immer, dass ihr eure Hochzeit so gestaltet wie ihr es euch wünscht. Ihr solltest immer die Personen einladen, die ihr an eurem Hochzeitstag an eurer Seite haben wollt. 

In diesem Fall fand die Hochzeit in Berlin Köpenick statt, genauer gesagt im flotten Oberschöneweide. Gut, wir hatten etwas Regen, aber dafür am Abend auch etwas Sonne, leckeren Kuchen, Freiraum für alle Überraschungen und vor allem eine sehr detaillverliebte Braut, welche eine so zauberhafte Deko arrangierte, dass nicht nur die Loacation perfekt war, sondern auch alle anderen Elemte für den Tag perfekt waren. Hier nun ein kleiner Einblick: