Traditionen zur Hochzeit

  1. Was sind eigentlich Traditionen zur Hochzeit?

    Muss man traditionell sein, oder hat man automatisch welche? Hier mal die weit verbreitetsten Tradition, die so gut wie auf jeder Hochzeit zu finden sind. Die meisten Traditionen, die bei Hochzeiten angewandt werden, sind bereits ‘normal’ und eigentlich auch nicht wegzudenken. Sie machen kaum Aufwand, sondern schleichen sich einfach so in Planung und in den Tag hinein. Entweder weil man es auf einer anderen Hochzeit erlebt hat, Freunde davon berichten oder oder oder.. Und ganz ehrlich, so eine Traditionen zur Hochzeit passt doch eigentlich auch ganz gut in unsere lockere und lebendige Art heutzutage zu leben und zu lieben.

    Traditionen zur Hochzeit

  2. Ehering

    Oh ja doch. Die Ringe sind schon eine Tradition. Der Eherind, und auch der Verlobungsring, macht deutlich: Das ist mein Mann / meine Frau! Voller Stolz wird er getragen und präsentiert. Er macht deutlich wie quasi der Beziehungsstatus ist. Die die Form des Rings ist ein Kreis und kein Anfang und auch kein Ende. Oder steht es für es geht ewig weiter? Vielleicht gibt es immer wieder neue Anfänge ohne das es ein Ende gibt.. was meint ihr? Nicht Jedes Brautpaar hat zur Hochzeit Eheringe. Es gibt auch Paare, da bekommt nur die Frau einen Ring. Einige tragen den Ring auch nicht am Finger. Und hier die Frage aller Fragen: Trägt man den Ring an der linken, oder an der rechten Hand? Links ist näher am Herzen, rechts ist dann doch eher klassisch (zumindest in Deutschland). 

    Eheringe

  3. Brautstrauß

    Der Strauß der Braut ist heute nicht mehr wegzudenken und gehört als wichtiges Accessoire der Braut zur Hochzeit. Er ist auch eine Traditionen zur Hochzeit. Früher wurden die Blumen eher im Haar getragen und auch heute kommt dieser Trend zurück. In Kombination sieht der Haarschmuck mit dem Strauß natürlich auch umwerfend aus! Passend zum Brautstrauß bekommt der Bräutigam manchmal auch einen Anstecker. Auch die Tischdeko oder weitere blumige Dekorationen der Hochzeit passen sich dem Brautstrauß an. Zu guter Letzt wird der Brautstrauß als Objekt der Begierde geworfen und Nicht-Verheiratete können ihr Glück versuchen und ihn fangen. Wer ihn gefangen hat wird wohl die Nächste sein, welche heiratet – sagt man!

    Traditionen zur Hochzeit

  4. Gemeinsam aus der Kirche / dem Standesamt laufen

    Wichtig ist hierbei, wie ihr es macht ; ) In jedem Fall zusammen… vielleicht laufen euch ja Blumenkinder voran. Fröhlich lachend werfen sie kleine Blüten nach der Trauung auf euren Weg. Das Streuen der Blüten bedeutet übrigens Glück und Fruchtbarkeit. Viele Hochzeitsgäste streuen die Blüten ja auch einfach komplett über das Brautpaar, ich denke das bringt auch Glück und Fruchtbarkeit. Aber vor allem sieht es wahnsinnig gut auf den Hochzeitsfotos aus! Lauf ihr als Brautpaar durch einen Spalier, so werdet ihr gemeinsam diesen Weg durch die Zukunft mit allen Hindernissen meistern. 

    Hochzeitsfotos in Berlin

  5. weitere Traditionen…

    Es gibt natürlich noch die Hochzeitstorte! Sie ist nicht nur lecker und hat meist einen imposanten Auftritt. Die Hochzeitstorte ist heute oft auch ein kleines Kunstwerk! Beim Anschneiden kommt es drauf an, wessen Hand oben ist – also wer Zuhause die Hosen an hat.. Nicht zu vergessen ist der Hochzeitstanz, das Strumpfband, Baumstammsägen, ein Laken zerschneiden, Ballons in den Himmel steigen lassen und und und…
    Viele haben auch heute noch etwas Altes als Symbol für z.B. Familientraditionen, etwas geliehenes als Symbol für Glück und Freundschaft und etwas blaues als Zeichen für die Treue.

    Traditionen zur Hochzeit

  6. Seltenere Traditionen

    Diese Traditionen sind hingegen eher seltener geworden: Der Polterabend, die Hochzeitszeitung, Brautentführung oder das Bezahlen der Brautschuhe mit Centstücken!
    Auch ein Schleier ist heutzutage kein Muss mehr, vielmehr kommt es auf die Art der Trauung und auf das Kleid an. Der Schleier ist ein Zeichen der Jungfräulichkeit und wird um Mitternacht abgenommen. Etwas seltener, aber immer mehr im Kommen sind die Brautjungfern. Es sieht nicht nur wunderschön aus, wenn die Freundinnen schöne ähnliche Kleider tragen, sondern soll dies auch böse Geister von der Braut fern halten!

    lebendige Brautpaarfotos

Natürlich gibt es noch viel mehr Traditionen, die teilweise auch sehr regional sind. Alles was passiert muss zu euch passen und ihr müsst euch damit wohlfühlen – Tradition hin oder her! Komm gemeinsam zum Traualtar, oder getrennt. Ein weißes oder ein farbiges Brautkleid? Kirche, Standesamt oder eine freie Trauung mit Redner? Es ist eure Entscheidung und es gibt so viele Möglichkeiten eure Liebe zu feiern.

Inspirationen, sowie Tipps und Tricks findet ihr hier im Magazin oder auf EineLiebelang

Beitrag geposted am 20. Januar 2018 in Tipps & Tricks


Hochzeit in Dresden September 2017



traumhafte und herzliche Hochzeit in Dresden


Auch dieses Jahr durfte ich mal wieder eine traumhafte und herzliche Hochzeit in Dresden fotografisch begleiten. Ich liebe diese schöne alte Alt und die wunderbare Natur drumherum. Das junge Brautpaar wurde in einem historischen Standesamt getraut, passend zum Stil der Stadt und dem festlichen Anlass der Eheschließung. Mich erwartete eine kleine sehr herzliche Hochzeitsgesellschaft. Alle waren sehr entspannt an diesem fast herbstlichen tag und genossen die Sonnenstrahlen, welche uns an diesem Tag begleiteten. ich durfte die Braut und ihre Schwester aus dem Hotel in der Innenstadt abholen und zum Standesamt begleiten. Dort wurde die Braut von ihrem Bräutigam fest in den Arm genommen und schon bald war das gemeinsame Ja-Wort ausgesprochen. Gleich im Anschluss wurden mit der gesamten Hochzeitsgesellschaft Familien- und Gruppenfotos, sowie einige Paarfotos im anliegenden Park aufgenommen.

Die Sonne schien an diesem beginnenden Herbsttag mit voller Kraft und das nutzen wir natürlich für unsere Paarfotos und halten diese Momente mit einem Kribbeln im Bauch fest! Auch bei kurzen Hochzeitsbegleitungen lassen sich tolle Momente einfangen. Was mir immer besonders gut an kleinen Hochzeitsgesellschaften gefällt, ist die sehr entspannte Stimmung und die Zeit, welche man sich in Ruhe für alles nehmen kann ohne auf weitere Programmpunkte des Tages Rücksicht nehmen zu müssen. So heiratet jeder auf seine Art und Weise, wichtig ist es in jedem Fall, dass es zu einem passt und man sich den Tag so gestaltet, wie man ihn sich wünscht.

Hochzeit in DresdenBraut im BrautautoBräutigam bei TrauungBrautauthentische HochzeitsreportageRingwechsel bei Trauungnatürliche Hochzeitsfotosstandesamtliche Trauungstandesamtliche Trauungnatürliche Hochzeitsfotosauthentische HochzeitsfotografieHochzeit in Dresdenlebendige Hochzeitsreportagelockere GruppenfotosHochzeit in DresdenHochzeit in DresdenHochzeit in Dresdenauthentische Hochzeitsfotografieauthentische Hochzeitsfotografienatürliche Brautpaarfotosauthentische HochzeitsfotografieHochzeit in Dresdennatürliche BrautpaarfotosHochzeit in Dresden

 

Ganz herzlichen Dank an das Brautpaar und seine Hochzeitsgäste, dass ich bei euren Momenten dabei sein durfte und diese auch hier teilen darf. Herzlichen Dank und alles Liebe!

Mehr Infos und Inspirationen zur Hochzeitsfotografie in Berlin, Brandenburg und Dresden gibt es auf eineliebelang.de oder im Magazin.

Beitrag geposted am 1. November 2017 in Hochzeitsreportagen


Hochzeitsreportage in Caputh

Hochzeitsreportage in Caputh

Diese sommerliche Hochzeitsreportage in Caputh war einfach traumhaft. Der Tag begann für mich als Hochzeitsfotografin beim Getting Ready der Braut in der Remise am See. Neben der Visagistin, der Trauzeugin und der kleinen Tochter wuselten noch allerlei Leute umher um die Feierlocation für die Hochzeit in vollem Glanz erstrahlen zu lassen. Besonders Hochzeitsplanerin Mo hatte noch allerhand zu tun und war voll in ihrem Element. Während ich die Braut beim Styling und Ankleiden fotografisch begleite wuchs auch meine Neugierde auf den restlichen Hochzeitstag!

Freie Trauung

Die Trauzeremonie fand in der kleinen Kirche in Petzow statt. Sie steht auf dem Grelleberg und ist umringt von Bäumen, durch die man aber einen tollen Blick auf den Glindower See bekommt. Hier kann man standesamtlich, frei und kirchlich heiraten. Farblich passend war die Kirche liebevoll in weiß und rosa dekoriert. Der Bräutigam und alle Hochzeitsgäste warteten bereits auf die Braut. Wie bei vielen Hochzeiten kam die Braut begleitet vom Vater. Bereits hier flossen die ersten Tränen. Die Trauung wurde mit persönlichen Worten füreinander abgerundet. Es war eine wirklich sehr emotionale und wunderschöne freie Trauung!

Ein Hoch auf das Brautpaar

Nach dem Ja-Wort flogen Blütenblätter, Reis und liebe Worte durch die Luft. Eine sehr offene und mitfühlende Hochzeitsgesellschaft beglückwünschte das Brautpaar zur Hochzeit und wollte gar nicht mehr aufhören. Nach all den Gratulationen und immer weiter fliegenden Blüten und Reis machten sich die Hochzeitsgäste auf den Weg zur Feierlocation. Das Brautpaar und ich nutzten die Zeit für Hochzeitsfotos. Auf dem Grelleberg kann man schöne Hochzeitsmomente für eine Hochzeitsreportage in Caputh einfangen. Die Umgebung bietet einen Efeu-Wald, Wasser und auch schöne alte Fassaden. 

authentische und verliebte Hochzeitsfotos

Die Hochzeitsfotos der beiden waren wirklich von viel Entspannung und Liebe geprägt. So viel Innigkeit und Verliebtheit auf einmal brauchte auch mir ein ab und zu ein bisschen Gänsehaut. Und das genau das fasziniert mich auch an meinem Beruf als Hochzeitsfotografin. Ich liebe authentische und lebendige Hochzeitsfotografie, und wenn ich es hinbekomme, euch auch bei den Paarfotos nur an euch zu denken, dann habe ich alles erreicht. Mir ist es wichtig, dass ihr auch bei den Hochzeitsfotos einfach ihr selber seid. Ich helfe euch natürlich ein wenig, aber ihr sollt auf eure Art kommunizieren und alles um euch herum ausblenden. So entstehen wirklich schöne und individuelle Brautpaarfotos!

Hochzeitsreportage in Caputh

Mit dem Schiff erreichten wir entspannt Feierlocation. Hier wurde für die Braut ein Traum in weiss und rosa wahr. Schlicht, elegant und festlich. Begrüßt wurden wir in der Remise von leckeren Snacks und kalten Getränken. Aber auch für Crêpes und Eis war gesorgt. Ganz besonders schön fand ich, dass Kinder hier wirklich willkommen waren, denn es gab nicht nur eine große Wiese mit Bällen, Federball und Picknickdecken, sondern auch Kinderschminken und einen Karikaturisten. Eine Hochzeitsfeier also auf der es an Nichts fehlte! Wunderschön untermalt wurde die Atmosphäre aus Sommer, Liebe und freudigem Beisammensein von toller Jazz-Musik von Berlins Finest.

Feierlocation einer sommerlichen Hochzeit

Die Remise am See in Caputh bietet nicht nur ein wundervolles Ambiente draussen mit Wiese, Sonnendeck und Wasserzugang. Auch indoor sind die Räume schön geschnitten und schlicht und stilvoll eingerichtet. Dinnen wartete neben dem Gästebuch, und gemütlichen Ecken auch eine elegante Bar auf die Gäste. Draussen wurden Ballons steigen gelassen, in der Sonne entspannte oder einfach geplaudert. Das Brautpaar hielt noch fröhliche Fotos mit Trauzeugen, Freunden und Familie fest. Das Abendessen gab es  im Obergeschoss mit einem eigenen großen Tisch für alle Kinder. Die Hochzeitsdekoration war auch hier wiederzufinden und ein wahrer Traum!

Ein ganz herzliches Dankeschön an das Brautpaar für diese schönen Momente der sommerlichen Hochzeitsreportage. 

Mehr Infos über lebendige Hochzeitsfotografie in Berlin oder im Umland findet ihr auf EineLiebeLang.de. Schaut doch auch mal bei den anderen Hochzeiten vorbei, oder schreibt mich einfach für ein Angebot für eure Hochzeit an! Ich freue mich auf euch!

Remise am See
Brautstrauß
Brautschuhe Hochzeit
Hochzeitsschuhe der Braut
Authentische Hochzeitsfotografie in Potsdam
Brautstyling vor der Hochzeit
Brautstyling vor der Hochzeit
lebendige Hochzeitsfotos in Caputh
Brautstyling vor der Hochzeit
Hochzeitsreportage in Caputh
Brautkleid
Brautkleid
lebendige Hochzeitsfotos in Caputh
Hochzeitsreportage in Caputh
Brautstyling vor der Hochzeit
lebendige Hochzeitsfotos in Caputh
Authentische Hochzeitsfotografie in Potsdam
Braut und Vater vor der Trauung
Hochzeitsgast bei Trauung
Blumendekoration bei Trauung
lebendige Hochzeitsfotos in Caputh
lebendige Hochzeitsfotos in Caputh
freie Trauung in Caputh
freie Trauung in Caputh
Hochzeitsgast bei Trauung
Brautpaar bei Trauung
Authentische Hochzeitsfotografie in Potsdam
Hochzeitsreportage in Caputh
freie Trauung in Caputh
Brautpaar bei Trauung
freie Trauung in Caputh
Hochzeitsreportage in Caputh
Brautpaar bei Trauung
Hochzeitsreportage in Caputh
Authentische Hochzeitsfotografie in Potsdam
Hochzeitsreportage in Caputh
lebendige Hochzeitsfotos im Park
lebendige Hochzeitsfotos in Caputh
lebendige Hochzeitsfotos in Caputh
Authentische Hochzeitsfotografie in Potsdam
lebendige Hochzeitsfotos im Park
lebendige Hochzeitsfotos in Caputh
lebendige Hochzeitsfotos im Park
Dokumentarische Hochzeitsfotografie
Hochzeitsreportage in Caputh
Dokumentarische Hochzeitsfotografie
Gastgeschenke Hochzeit
Blumendekoration Hochzeit
Gästebuch zur Hochzeit
Kuchen zur Hochzeit
Fingerfood Hochzeit
Dokumentarische Hochzeitsfotografie
Authentische Hochzeitsfotografie in Potsdam
Dokumentarische Hochzeitsfotografie
Authentische Hochzeitsfotografie in Potsdam
Dokumentarische Hochzeitsfotografie
Hochzeitsreportage in Potsdam
Verlobungsring und Eheringe
Tischdekoration Hochzeit
Hochzeitsreportage in Caputh
Authentische Hochzeitsfotografie in Potsdam
Tischdekoration Hochzeit
Bräutigam und Best Men
Hochzeitsreportage in Potsdam
Hochzeitsreportage in Caputh

Beitrag geposted am 16. Oktober 2017 in Hochzeitsreportagen


Intime Hochzeitsreportage

Intime Hochzeitsreportage

Immer mehr Paar tun es: heiraten im engsten Kreis! Schon öfter durfte ich Trauungen als Intime Hochzeitsreportage festhalten. Teilweise waren nur das Brautpaar und ich, oder noch 3 oder bis zu 14 Gäste bei der Hochzeit. An diesen Tagen habe ich dann einen kurzen Job als Hochzeitsfotografin, aber ich finde, dass es einfach dazu gehört. Auch diese kleinen Hochzeiten sind es doch wert fotografisch begleitet zu werden. Jeder soll so heiraten, wie es ihm beliebt und diesen einen Tag auch für immer in Erinnerungen festhalten. Die standesamtlichen Trauungen mit kleinen Hochzeitsgesellschaften sind meist auch super schön und innig. Der Fokus liegt ganz klar auf dem Brautpaar, denn auch die beiden nehmen sich unglaublich viel Zeit füreinander ohne daran denken zu müssen eventuell eine, gast zu wenig Aufmerksamkeit zu schenken.

Hochzeit im Krongut Bornstedt

Die standesamtliche Trauung fand im Krongut Bornstedt statt, hier ist eine Außenstelle des Standesamtes Potsdam. Diese Location bietet für eine intime Hochzeitsreportage genug Kulissen und Raum. Dass man hier aber auch ordentlich groß und gleichzeitig wundervoll verliebt heiraten kann, könnt ihr bei dieser Vintage DIY Hochzeit sehen!  Die Sonne begleitete uns von Anfang bis Ende, sodass wir nach der Trauung im anliegenden Garten schöne Momentaufnahmen der Familie machen konnten. Für ein paar lebendige Hochzeitsfotos spazierte das Brautpaar mit mir über das Gelände des Krongut. Im Laufen entstehen meist sehr spontan und schöne Aufnahmen, denn hier interagiert ihr als Brautpaar ganz natürlich und schaltet den Kopf schneller aus. Und das ist auch immer mein Ziel bei Hochzeitsfotos – Kopf aus und einfach machen! 

Intime Hochzeitsreportage

Jedes Brautpaar feiert seine Hochzeit anders und viele Paare halten es tatsächlich sehr klein und verbringen den Tag mit der engsten Familie und den besten Freunden ganz entspannt. Meist sieht man einfach nur die wunderschönen Hochzeitsreportagen längerer Hochzeiten. Als Hochzeitsfotograf kann man damit natürlich das Portfolio gut zeigen, denn es gibt viel zu sehen. Von der Dekoration, der Location, über das Ankleiden von Braut und Bräutigam und der Hochzeitstorte bis zum Hochzeitstanz zeigen lange fotografische Begleitungen einer Hochzeit eine Menge Inspirationen für andere Brautpaare. Aber auch kleine Hochzeiten bieten eine Menge Inspirationen und Einblicke in die Trauung und den Paarfotos. Auch hier gibt es diese schönen Momente voll freudiger Gäste, emotionalen Reden und besonderen Momenten. Nur einfach anders! Ohne viel Tagesprogramm wird der Tag sehr locker. Nach der Trauung geht es meist ins Lieblingsrestaurant, eine Stadtrundfahrt wird gemacht oder man fährt wie diese zwei einfach mit den Hochzeitsgästen in den Urlaub ans Meer.

Krongut Bornstedt Standesamt
standesamtliche Trauung in Potsdam
Standesamtliche Trauung Fotoreportage
authentische Hochzeitsfotografie
Standesamtliche Trauung Fotoreportage
Ja sagen im engsten Kreise
Ja sagen im engsten Kreise
Hochzeitsreportage in Potsdam
natürliche Hochzeitsfotografie
Ja sagen im engsten Kreise
authentische Hochzeitsfotografie
Brautpaarfotografie
lebendige Paarfotografie
lebendige Paarfotografie
Brautstrauß
Brautstrauß
Ehering
authentische Brautpaarfotos

Herzlichen Dank an das Brautpaar für den Einblick in eure intime Hochzeitsreportage!

Mehr Infos und Inspirationen findet ihr wie immer im Magazin oder auf eineliebelang.de

Beitrag geposted am 27. September 2017 in Hochzeitsreportagen, Paarfotografie


Hochzeitsfotografie in Berlin Köpenick

Hochzeitsreportage in Berlin Köpenick

Im Sommer durfte ich ein junges Paar aus Berlin bei ihrer standesamtlichen Trauung im wundervollen Rathaus Köpenick fotografisch begleiten. Da ich selber in Berlin Köpenick wohne liebe ich Hochzeitsfotografie in Berlin Köpenick. Es entstehen immer lebendige Hochzeitsfotos und sehr authentische Hochzeitsreportagen. Nach dem Ja-Wort ging es rüber in den Schlosspark für einige Brautpaarfotos. Ich persönlich liebe aber auch die Altstadt und finde immer wieder neue traumhafte Ecken für individuelle Hochzeitsfotos. Aus Rücksicht auf die Privatsphäre der Hochzeitsgäste bekommt ihr hauptsächlich Fotos des Brautpaares zu sehen!

die Standesamtliche Trauung

Noch vor der standesamtlichen Trauung begrüßte der Bräutigam einige Gäste mit einem Snaps beim Italiener gegenüber. Dieser half nicht nur gegen die Aufregung, sondern auch gegen die kleinen Regentropfen, welche uns den Tag über begleiten sollten. Aber wie heisst es so schön, jeder Regentropfen steht für einen Glücksmoment im gemeinsamen Leben! Prost! In das schöne helle Trauzimmer des Rathauses passen ca. 20-25 Gäste und man lauscht gespannt der Rede der Standesbeamtin. Während der Trauung fotografiere ich nicht nur das Brautpaar, sondern auch die Gäste. Auch bei der Gratulation und den Glückwünschen fotografiere ich gerne eure Gäste. Denn es ist eine tolle Gelegenheit ein schönes Portrait von ihnen einzufangen und unglaublich schöne Emotionen festzuhalten. 

Hochzeitsfotografie in Berlin Köpenick

Gefeiert wurde in kleiner Runde im Schlosscafé Köpenick, mit den engsten Familienmitgliedern und besten Freunden. Doch bevor es zur Feier, der Hochzeitstorte und Baumstammsägen in die Location ging, wurden die Hochzeitsgäste auf eine Rundfahrt auf der Müggel-Spree geschickt. Somit hatte das Brautpaar genug Zeit für ihre wundervollen Hochzeitsfotos im Schlosspark. Auch für mich ist es immer wichtig, dass der Tagesablauf eurer Hochzeit gut abgestimmt ist. Wenn die Gäste sich langweilen, oder ihr euch zu viele Gedanken um Organisation, Abläufe oder so macht, dann wirkt sich das auch die Stimmung aus. Um das zu vermeiden gebe ich euch gerne Tipps die ich in den Jahren als Hochzeitsfotografin gesammelt habe. Wenn also eure Gäste gut beschäftigt sind, dann ist es der beste Zeitpunkt für eure Hochzeitsfotos.

lebendige Hochzeitsfotos

Viele Brautpaare brauchen bei den Paarfotos zwei drei Minuten um mal so richtig locker zu werden. Deswegen lasse ich euch zuerst einfach mal ein bisschen laufen und wir machen dabei ein paar wirklich sehr lockere und lebendige Hochzeitsfotos. Versucht euch einfach auf euch zu konzentrieren. Ich gebe euch einige Tipps, aber halte mich auch eher im Hintergrund und fange eure Zweisamkeit ein. Es entstehen authentische Paarfotos mit echten Emotionen, die auch später noch viele Erinnerungen wecken. Ich habe immer Ideen für euch parat, bin aber offen für eure Wünsche. Am Hochzeitstag selber entscheiden wir spontan worauf wir Lust haben und was an Fotoideen umsetzbar ist. 

Die Hochzeitslocation

Die Trauzeugen und fleißige Helfer dekorierten noch die Tische mit der DIY-Deko als das Brautpaar mit mir in die Location kam. Ich bin ja ein großer Fan von DIY-Hochzeitsdekoration, weil es einfach so viel persönlicher ist und es quasi immer individuell ist! Mit viel Liebe zum Detail suchte sich das Brautpaar ihre Hochzeitsfloristik, die Eheringe und die passende Feierlocation für ihre Hochzeitsfeier aus. Das Schlosscafé liegt direkt am Wasser und ich war hier schon einige Male im Namen der Hochzeitsfotografie in Berlin Köpenick unterwegs. Nicht nur Hochzeitsfeiern, sondern auch freie Trauungen habe ich hier fotografisch begleitet. 

Die Hochzeitsfeier

Die Torte vom Konditor Franz Karl wurde noch vor Ort aufgebaut und dekoriert. Drei Etagen mit echten Blumen als Dekoration – ein Traum in weiß und violett! Sehr schön fand ich das geteilte Messer des Brautpaares beim Anschneiden der Torte, denn beide hatten ihren eigenen Griff und unterstrichen so, die jeweilige Akzeptanz der Wünsche und Bedürfnisse des Anderen, romantisch oder?! Neben dem traditionellen Baumstamm-Sägen konnten sich die Gäste noch mit der Sharing Box vergnügen und sich per Selbstauslöser fotografieren lassen. Am besten legt ihr gleich das Gästebuch in die Nähe, sodass sich dort jeder einträgt, der bei eurer Feier dabei war! Zum Abend hin wurde die Stimmung immer ausgelassener und nach dem Hochzeitstanz übernahmen die Gäste die Tanzfläche.. 

Mehr Infos über Hochzeitsfotografie und Paarfotos gibt es auf eineliebelang.de oder im Magazin. Natürlich könnt ihr mir auch direkt eine Mail mit euren Wünschen und Planungen der Hochzeit an post@eineliebelang.de schicken. Ich freue mich euch kennenzulernen!

Hochzeitsfotografie in Berlin Köpenick
authentische Hochzeitsreportage und lebendige Hochzeitsfotos
Bräutigam vor der Trauung
authentische Hochzeitsreportage und lebendige Hochzeitsfotos
Hochzeitsfotografie in Berlin Köpenick
authentische Hochzeitsreportage und lebendige Hochzeitsfotos
Standesamtliche Trauung
Hochzeitsfotografie in Berlin Köpenick
Hochzeitskuss bei standesamtlicher Trauung
lebendige Hochzeitsfotografie
authentische Hochzeitsreportage und lebendige Hochzeitsfotos
Hochzeitsfotograf Berlin
Hochzeitsringe in Silber
Brautstrauß
lebendige Hochzeitsfotos in Berlin
lebendige Hochzeitsfotos in Berlin
Hochzeitsfotografie in Berlin Köpenick
authentische Hochzeitsreportage und lebendige Hochzeitsfotos
Weddingphotography Berlin
authentische Hochzeitsreportage und lebendige Hochzeitsfotos
authentische Hochzeitsreportage und lebendige Hochzeitsfotos
Hochzeitsfotos in Berlin Köpenick
Weddingphotography Berlin
Hochzeitsfotografie in Berlin Köpenick
Hochzeitsfotos in Berlin Köpenick
authentische Hochzeitsreportage und lebendige Hochzeitsfotos
authentische Hochzeitsreportage und lebendige Hochzeitsfotos
Hochzeitsfotografie in Berlin Köpenick
Tischdekoration Hochzeit
Tischdekoration zur Hochzeit
authentische Hochzeitsreportage und lebendige Hochzeitsfotos
Hochzeitstorte
Hochzeitstorte Berlin
Kuchen zur Hochzeit

Beitrag geposted am 20. Juli 2017 in Hochzeitsreportagen