authentische Hochzeitsfotografie Archive - Seite 3 von 9 - EineLiebelang
Styled Shooting – Urban Beach Weeding

Styled Shooting – Urban Beach Weeding

Was ist eigentlich ein Styled Shooting? Ein Styled Shooting ist eine unechte, gestellte Hochzeit. Hierbei können Dienstleister in einem coolen Setting ihr Können zeigen und ihr Portfolio füllen. Vor kurzem war ich bei einem Styled Shooting zum Thema Urban Beach Weeding mitten in Berlin dabei und davon möchte ich euch in diesem Beitrag erzählen.

EineLiebeLang Hochzeit BeachWeddingBerlin

Die Location

Als Location für dieses Styled Shooting wurde das SAGE Berlin gewählt. Die Location war super, da wir wetterunabhängig arbeiten konnten. Genau das war an diesem Tag toll, denn von Sonne über Hagel, Regen, Wind und ein bisschen Schnee war alles dabei. Wir hatten ein Strandzelt und ich konnte die Sonnenmomente immer gut nutzen, um den Beachflair auf den Bildern einzufangen. Auch die Farben des Konzeptes kommen dadurch auf den Bildern super zur Geltung. Als Farbkonzept der Hochzeitsplanung wurde die Farbe 2023 gewählt, nämlich Magenta.

Als Paar hatten wir ein bezauberndes gleichgeschlechtliches Pärchen. Sie sind auch in echt ein Paar und heiraten tatsächlich dieses Jahr im Spätsommer. Sie waren so liebevoll zueinander und haben gut durchgehalten. Sie waren für jeden Vorschlag offen und haben alles mitgemacht, was wir uns vorgestellt haben.

Der Hintergrund eines Styled Shooting

Ein Styled Shooting ist natürlich anders als eine echte Hochzeit. Es ist arrangiert und ein bisschen gestellt. Ich persönlich mag diese Art Shooting eigentlich nicht so, weil eine echte Hochzeit im Gegensatz dazu weit aus entspannter abläuft. Bei einer richtigen Hochzeit hat man wenig Zeit Dinge zu überdenken oder nochmal zu machen und nimmt alles so wie es kommt. Ein Styled Shooting ist anders. Man kann den Ablauf verändern (bspw. das Styling nicht anfangs sondern am Ende), man hat grundsätzlich mehr Stress, da man versucht alles perfekt umzusetzen und der Bezug zum realen Zeitablauf fehlt. Ich versuche immer so realistisch wie möglich zu bleiben und alles auch so umzusetzen.

Ich finde, egal ob gestellt oder echt: das Paar soll dabei Spaß haben! Gerade bei echten Hochzeiten fällt mir immer auf, dass das Brautpaar meist total angespannt ist, wenn wir zu dem Paarshooting übergehen und da ist es oft meine Aufgabe, den Spaß aus ihnen heraus zu kitzeln. Genau dieser ist nämlich das Wichtigste an diesem Tag.

Bei dem Styled Shooting habe ich außerdem nicht jedes Detail in zig Posen fotografiert, sondern mir die Zeit so eingeteilt, wie es realistisch auf einer Hochzeit umsetzbar ist. Natürlich so, dass jeder Dienstleister coole Fotos von seinem Angebot bekommt, aber nicht so, dass es komplett ausartet. Diese Zeit hätte ich ja auf einer richtigen Hochzeit auch nicht.

EineLiebeLang Hochzeit BeachWeddingBerlin

Die Highlights des Styled Shootings

Wie bei einer richtigen Hochzeit habe ich versucht, alle Highlights des Tages fotografisch umzusetzen. Wir hatten das Styling, die Zeremonie, das Ja Wort, Ringwechsel, Küssen, Auszug des Bräutigam Paares, das Jubeln der Gäste, die Brautjungfern, das Essen, die Papeterie, die Floristik, die ausgiebige Zeit für Paarfotos, den Tortenanschnitt in Form von Cupcakes, das Anstoßen und die Feier danach.

Das Paar hatte sich als Special einen Outfitwechsel überlegt, da wir zum Abschluss des Abends in der Lounge der Location waren. Dafür hatten sie passende Anzüge im Partnerlook ausgewählt. Das fand ich richtig süß.

Alles war sehr angelehnt an eine echte Hocheit, wie ich sie auch fotografieren würde. Ein Styled Shoot sollte eine Inspiration sein, was man bei einer Hochzeit alles machen kann, welche Emotionen man fühlen kann und welche Einstellung man zu diesem Tag und zu sich selbst hat. Ich finde dies sieht man auch gut auf den Bildern. Alles in allem dient es als Inspiration, wie ihr euren Hochzeitstag gestalten könntet. 🙂

EineLiebeLang Hochzeit BeachWeddingBerlin

Heiraten im Schloss Wulkow

Heiraten im Schloss Wulkow

Heiraten im Schloss – das ist im Schloss Wulkow im Osten von Berlin möglich. Im Ortsteil Neuhardenberg gibt es viele verschiedene Schlösser. Das Schloss Wulkow ist eines davon und richtig toll, da man als Hochzeitsgesellschaft exklusiv dort feiern und auch übernachten kann. Die Trauung findet dort frei statt, was die meisten Paare so in Anspruch nehmen. Dabei wird die standesamtliche Trauung meist wo anders oder an einem anderen Tag zelebriert und die freie Trauung und Feier wird im Schloss gefeiert. Genau das haben auch Tabea und Alex gemacht.

EineLiebeLang Hochzeiten Schlosshochzeit

Die Hochzeit im Schloss Wulkow

Tabea und Alex haben im September 2022 geheiratet und super schönes Wetter gehabt. Das zeigt sich auch auf den Hochzeitsfotos und bestätigt mal wieder, dass der Lieblingsmonat September für Hochzeiten für alle gutes Wetter parat hat.

Die freie Trauung fand draußen im Pavillon des Schlosses statt. Herr Freude hat die beiden getraut und die Rede war total schön gestaltet. Sie war locker, es wurde gelacht und persönliche Details aus dem Leben des Brautpaares erzählt. Jeder von ihnen hatte 2 Trauzeug:innen. Das fand ich toll!

Die Trauzeug:innen haben viel an Organisation übernommen, was ich immer sehr wichtig finde. So kann das Brautpaar am Hochzeitstag entspannter sein und muss sich nicht so viel um alles kümmern. Die Trauzeug:innen waren da, haben Gästen Fragen zu bspw. den Programmpunkten beantwortet und dafür gesorgt, dass das Brautpaar einen entspannten Tag verbringt.

Das Paarshooting

Wir haben uns vor der Hochzeit einmal zu einem Verlobungsfotoshooting verabredet. Das war richtig toll für die beiden, da sie sich vorab schon unsicher wegen den Fotos waren. Sie lassen sich beide nicht gerne fotografieren und wussten nicht, wie sie das am Hochzeitstag handhaben sollen. Das Verlobungsshooting war dafür perfekt, weil ich sie und vor allem sie mich und meine Arbeitsweise vorab schon kennenlernen konnten. Sie merkten, dass sie auch vor der Kamera locker und sie selbst sein können und die besten Fotos in Bewegung entstehen. Sie konnten Posen usw. testen und waren sich dadurch für den Hochzeitstag viel sicherer.

Direkt am Hochzeitstag hatten wir nicht so viel Zeit für die Paarfotos, da doch alles etwas stressiger wurde als geplant. Wir hatten letztendlich etwa 15 Minuten für die Paarfotos aber haben definitv das Beste daraus gemacht. Ich habe immer wieder zwischendurch in jeder Situation des Tages Bilder von ihnen gemacht und dadurch haben sie eine tolle Hochzeitsreportage von ihrem besonderen Tag. Sie sind super happy mit den Ergebnissen und das ist ja das was, auch für mich, am Ende des Tages wirklich zählt. 🙂

Programmpunkte der Hochzeit im Schloss Wulkow

Als Kleinunterhaltung für die Gäste hat sich das Brautpaar eine Weinprobe überlegt. Sie haben Weine bei Frau Feinkost bestellt und diese mit personalisierten Etiketten bekleben lassen. Die Gäste konnten den Wein vor Ort probieren und als Gastgeschenk auch jeweils eine Flasche mitnehmen. Ich habe auch eine Flasche Wein bekommen, über dich ich mich sehr gefreut habe. Dazu gab es Popcorn.

Am Abend gab es für das Brautpaar von Mama eine Überraschung. Als es dunkel wurde, haben sich alle draußen versammelt und konnten eine wunderschöne Feuershow von Beauty & Fire bewundern. Eine Feuershow ist immer ein absolutes Highlight auf Hochzeiten und auch dieses Brautpaar hat sich total über die Überraschung gefreut und fand es sehr spektakulär.

5 Ideen für Fotomotive

Ich werde immer wieder gefragt welche Posen die Paare auf ihren Hochzeitsbildern machen könnten und habe deswegen hier ein paar Ideen für euch aufgelistet.

  • Fotos von hinten mit dem Brautkleid – die Kleider sind immer super schön und da gehören Fotos von hinten auf jeden Fall dazu
  • Gestellte Fotos für die ältere Generation – diese mache ich immer und finde sie auch wichtig. Gerade Oma freut sich doch immer über solche Bilder 😉
  • Sitzen – nicht immer aber sehr oft gibt es bei Locations die Möglichkeit sich irgendwo hinzusetzen
  • Portraits – gerade intime Momente wie Blicke sind super schön als Portrait festzuhalten
  • Lockere Bilder aus der Situation heraus – lauft aufeinander zu, kuschelt, seht euch verliebt in die Augen, tanzt, dreht euch… und der Fotograf macht den Rest 🙂

Hochzeitslocation Schloss Kartzow

Hochzeitslocation Schloss Kartzow

Eine ganz intime Hochzeit mit nur 10 Personen durfte ich im Schloss Kartzow fotografisch begleiten. Das Brautpaar hat sich eine kleine Hochzeit im Kreise der engsten Familie ohne Freunde gewünscht und das auch umgesetzt. Sie konnten so ganz in Ruhe und entspannt einen wunderschönen Tag verbringen.

EineLiebeLang Hochzeiten Potsdam

Schloss Kartzow als Hochzeitslocation

Das Brautpaar heirate unter der Woche. Dies kann ich empfehlen, wenn es für alle Beteiligten machbar ist, denn unter der Woche sind die Hochzeitslocations meist günstiger, vor allem in der Saison. Ein echter Geheimtipp also.

Schloss Katzow gehört noch zu Potsdam, liegt aber nord östlich zu Berlin. Man kann die Location exklusiv buchen und auch dort übernachten, was definitiv ein Vorteil ist. Es gibt einige Parkplätze vor Ort und das Schloss ist mit dem Auto super einfach zu erreichen. Mein Fotografentipp an dieser Stelle: parkt die Autos bei solch einer Location immer so, dass man sie nicht die ganze Zeit sieht, wenn die Feier direkt auf der Wiese daneben stattfindet. Es sieht auch auf den Bildern schöner aus. 😉

Ein weitere Vorteil dieser wunderschönen Location ist, dass man alles selbst mitbringen kann und das würde ich auch raten. Da sind vom Mobiliar über die Dekoration bis zum Catering keine Grenzen gesetzt. Das hat den Vorteil, dass man sich individuell alles selbst zusammen stellen kann, wie man es gerne möchte. Man hat keine Vorgaben von der Location und kann wirklich sein Ding machen.

Das Schloss hat eine wunderschöne Auffahrt, die sich besonders im Herbst gut für Bilder eignet. Außerdem gibt es eine Wiese, wo meist die Trauungen stattfinden und einen kleinen Teich.

Man kann sich dort sogar standesamtlich trauen lassen, da das Schloss Kartzow eine Außenstelle des Standesamtes ist.

Boho Hochzeit

Das Brautpaar hat sich eine Boho Hochzeit gewünscht. Sie haben dazu Lisa von Time for Wedding als Hochzeitsplanerin engagiert. Lisa hat sich um die Dienstleister Recherche und die Buchungen gekümmert, die Dekoration organisiert und den Tagesablauf vor Ort gemanaget. Wenn ihr eine vollkommen entspannte Hochzeit planen und genießen wollt, ist eine Hochzeitsplanerin dabei eine sehr große Hilfe.

EineLiebeLang Hochzeiten Potsdam

Was darf bei einer Boho Hochzeit nicht fehlen? Natürlich! Die passende Dekoration. Diese stellte Wannamarry bereit und lies keine Wünsche offen. Es war genau so wie man sich eine Boho Hochzeit vorstellt. Überall wurde alles wunderschön mit Trockenblumen, Naturmaterialien, Leinen usw. dekoriert. Es war nichts zu viel sondern genau richtig und passte perfekt ins Farbkonzept. Da die Anzahl der Gäste so gering war, hatte das Brautpaar mehr Budget für die Dienstleister und es war alles genau so, wie sie es sich vorgestellt haben.

Der Ablauf am Hochzeitstag im Schloss Kartzow

Wie immer haben wir mit dem Styling begonnen. Danach gab es für das Brautpaar einen first Look und dann machten wir die Paarfotos bevor die Gäste eingetroffen sind. Der first Look der beiden war SO süß! Er stand unten, sie kam die Stiegen hinunter und als er sich umgedreht hat haben sie sich beide so gefreut, sich total liebe Dinge gesagt (übrigens ohne Notizen, sondern spontan) und es war ein wirklich schöner Moment. Dadurch waren auch die Paarfotos danach tiefenentspannt. Und das Ganze obwohl sie ein Kleinkind mit dabei hatten! Oft ist es ja so, dass Brautpaar mit Kind immer sehr nervös sind und sich dauernd sorgen, ob es dem Kind gut geht. Diese zwei wussten aber ganz genau, dass ihr Sohn in guten Händen ist und hatten zu diesem Zeitpunkt den Fokus auf den Paarfotos. Anschließend ging der Fokus komplett über zu ihrem Sohn und den Gästen. Genau so ist es richtig. 🙂

Die standesamtliche Trauung fand nach dem Fotoshooting im Pavillon auf der Wiese statt und im Anschluss gab es ganz klassisch einen Sektempfang und Torte. Es war ein richtig schöner Tag! Ich machte, so wie immer, auch viele Gruppenfotos und auch Bilder der einzelnen Gästegruppen. So etwas finde ich immer sehr wichtig und alle freuen sich anschließend über diese Bilder. Denn nicht nur das Brautpaar sondern auch die Gäste machen sich für diesen Tag schick, alle kommen zusammen und freuen sich anschließend über schöne Erinnerungsfotos. Ich freue mich sehr, ein Teil dieser schönen, intimen Hochzeit gewesen zu sein.

Kundenfeedback

Sabrina hatte schon Jahre zuvor die Hochzeit von Freunden von uns fotografisch wunderschön begleitet, so dass für unsere eigene Hochzeit von Beginn an eigentlich nur sie infrage kam. Bereits im Voraus war sie sehr professionell und hat uns ausgezeichnet beraten, etwa mit Hinblick auf die optimale Integration der Einzel- und Gruppenfotoshootings in den zeitlichen Ablauf. Am Hochzeitstag selbst wurden von ihr insbesondere der First Look, die Trauung selbst und die Gruppenfotos fotografisch begleitet. Hierzu hatte sie sich im Vorfeld in der Location bereits nach geeigneten Orten und Blickwinkeln umgeschaut, so dass wir dies nicht selber übernehmen und entscheiden mussten. Sabrina ist eine tolle, lebhafte, aber auch ruhige Person, so dass wir während der Fotoshootings nie das Gefühl hatten unter Druck oder Stress zu stehen. Nach einer Weile bemerkte man kaum mehr, dass Sabrina Fotos von uns und den Gästen macht, wodurch echt tolle und natürliche Fotos entstanden sind. Wir würden Sabrina jederzeit als Hochzeitsfotografin weiterempfehlen und es wird sicherlich nicht das letzte Fotoshooting mit ihr gewesen sein 🙂

Destination Wedding Couple Fotos

Destination Wedding Couple Fotos

Destination Wedding Couple Shoot

 

Als Hochzeitsfotografin bin ich oft an den schönsten Orten auf den tollsten Feiern. Mal wird direkt in meiner Heimat geheiratet und mal auch ein paar hundert Kilometer entfernt, wie z.B. an der Ostsee, in den Bergen oder an schönen Seen in Mecklenburg Vorpommern. Und ab und zu kommt es vor, dass ich auch für eure Liebe auch mit ins Ausland reise. Dazu gehen natürlich auch die Schweiz und Österreich als deutschsprachiges Ausland, aber mit wundervollen Naturkulissen und einer entspannten und gelassenen Kultur. Noch exotischer wird es natürlich in den südlicheren Ländern wie Frankreich, Italien oder Griechenland – und genau hier stellen sich die meisten Brautpaare auch ihre Hochzeitsfotos oder Paarfotos vor, wenn sie vom idyllischen Destination Wedding Couple Shoot träumen!

 

 

 

Santorini

Fotoshoot im Ausland

Euer Fotoshoot im Ausland ist an sich schon etwas ganz Besonderes. Denn meist ist es ein ferner Ort eurer Träume, den ihr vielleicht nicht zu 100% kennt, aber dennoch eine Verbindung zu dieser Fotolocation habt. Ganz bewusst sucht ihr euch den perfekten Ort für euer Destination Wedding Couple Shoot aus und erfüllt euch somit einen ganz persönlichen Wunsch.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es ein After Wedding Shoot ist oder ein Engagement Fotoshoot, oder einfach nur mal so nebenbei ein Fotoshoot, welches eure Glücksmomente als Paar einfangen. Wichtig ist einzig und allein, dass ihr diese Augenblicke genießt! In Verbindung mit einem Urlaub sollte dies ganz leicht umsetzbar sein!

Bei unseren bisherigen Destination Fotoshoots haben wir die Erfahrung gemacht, dass die Paare sehr entspannt waren, wenn nach der Anreise bereits ca. 3 Tage vergangen sind. So hatte man genug Zeit sich an das ggf. andere Klima und die Umgebung zu gewöhnen und natürlich auch um seine liebsten Spots für die Paar- oder Hochzeitsfotos zu finden. Die perfekte Uhrzeit in Hinblick auf die Lichtstimmung und auf die Menschenmenge ist ebenso wichtig! Denn Vorbereitung ist alles :  )

Santorini

die passende Fotografin für eure Destination Wedding photos

 Der Plan steht also. Es soll ein Fotoshoot oder eine Hochzeit im Ausland sein. Nun wird alles geplant und die besten Dienstleister für euren Traum ausgewählt. Bei der Suche nach der perfekten Fotografin für eure Fotos können wir euch folgende Tipps geben: 

 

Fotografin aus der Heimat

 + ihr kennt euch oder habt die Möglichkeit euch vorab in Ruhe kennenzulernen

+ sprachlich gibt es keinerlei Probleme

+ kulturell wisst ihr, wie die Kommunikation läuft

+ uneingenommen und voller neugierigem Spirit erlebt ihr eine Fotoshoot, da sich die meisten Fotografinnen auf neue Locations mit vielen neuen Ideen freuen

+ ihr könnt auch weitere Shoots in der Heimat mit derseleben Fotografin erleben und eure Geschichte im einheitlichen Stil einfangen

+ meist habt ihr mehr Zeit oder zwei Zeitslots für die Fotos, da eure Fotografin fast nur für euch mitreist 

 

Santorini

Fotografin aus der Reiseregion

 + sie kennt sich perfekt mit guten Spots und Tageszeiten aus

+ weniger Anreisekosten

sie kann ggf. durch Kontakte weitere tolle Dienstleister akquirieren

+ lasst euch auf ein neues Erlebnis ein und nehmt auch kulturell Neues aus dem Land an

+ es gibt auch viele Agenturen / Planerinnen, welche z.B. aus Deutschland kommen und im Ausland mit genau der Spezialisierung für Destination Wedding Photos arbeiten. Hier könnt ihr vieles kombinieren!

Egal also wie ihr euch entscheidet, es muss zu euch und euren Plänen passen. Wohlfühlen ist das A und O bei einem Fotoshoot, egal ob es eine ganze Tagesbegleitung der Hochzeit ist, oder ein Paarfotoshoot. 

Santorini
Santorini

Unser After Wedding Shoot auf Santorini

Wir waren eine Woche auf der schönen Insel Santorini. Es war unsere Hochzeitsreise zum 3. Hochzeitstag im November. In Berlin haben unsere Hochzeit im November gefeiert. Mit Nieselregen und 3 Grad haben wir Ja zueinander gesagt und es war wundervoll, aber eben etwas kälter und später super gemütlich. Die wohl beste Zeit. um diese Insel in völliger Ruhe zu erleben. Wir wollten einen entspannten Urlaub, mit Massagen, in der Sonne liegen und Sonnenuntergänge im beheizten Pool ansehen. Am Tag machten wir kleine Raodtrips ums so ziemlichen jeden Winkel dieser Insel zu sehen, auf der die meisten UrlauberInnen meist nur wenige Tage sind.

Gleichzeitig planten wir natürlich auch Fotos von uns als Paar mit den schönsten Kulissen der Insel. Für uns persönlich stand ganz klar fest: Felsen und Wasser. Wir wandern gerne, klettern und sind gerne in der Natur. Als zweiten Spots wurden natürlich die schönen weissen Gassen ausgewählt um auch den typischen Flair dieser Insel miteinzufangen.

Santorini

Mehr Infos über lebendige Hochzeitsfotografie in Berlin, im Umland oder im Ausland findet ihr auf EineLiebeLang.de. Schaut doch auch mal bei den anderen Hochzeiten vorbei, oder schreibt mich einfach für ein Angebot für eure Hochzeit an! Ich freue mich auf euch!

google/instagram/Empfehlung/etc.

Hochzeit in der Biosphäre

Hochzeit in der Biosphäre

In der heutigen Hochzeitsreportage möchte ich euch von der Hochzeit in der Biosphäre erzählen, die im September 2022 stattgefunden hat. Ich habe mich total gefreut, diese Hochzeit zusammen mit einer Hochzeitsplanerin zu verbringen. Lisa’s Hochzeit habe ich 2021 ebenfalls fotografiert und wir arbeiten sehr gerne zusammen. Es ist immer cool eine Hochzeitsplanerin bei der Hochzeit dabei zu haben, denn so gibt es immer einen Ansprechpartner. Dieser kümmert sich um alles, ist für alle Fragen da und organisiert den Tag. Die meisten Dienstleister sind immer nur einen Bruchteil einer Hochzeit dabei und ich als Fotografin begleite den ganzen Tag, was meistens 8 Stunden plus bedeutet. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr in der Heimat heiratet oder eine Destination Wedding plant. Da ist es natürlich, und besonders im Ausland, auch für mich immer super, wenn eine Hochzeitsplanerin ebenfalls den ganzen Tag mit verbringt. Bei dieser Hochzeit waren wir sogar 12 bis 14 Stunden vor Ort und es war so schön!

EineLiebeLang Paarfotos BiosphaerePotsdam

Die Hochzeit

Angefangen hat alles, so wie bei jeder Hochzeit, mit dem Styling. Das Brautpaar hat sich im Standesamt Neukölln trauen lassen. Die Fahrt zur Biosphäre waren dann etwa 45 Minuten, was schon etwas länger für einen Locationwechsel ist, aber sie haben es sich sehr gewünscht und daher hat es auch für alle gepasst. Die Organisation war super und daher wurde alles gut umgesetzt. Nach der Trauung gab es einen kleinen Sektempfang, in der Wiese gegenüber des Standesamtes, und dann ging es zur Location weiter. Das Brautpaar feierte in kleinen Kreis zusammen mit 10-12 Gästen.

Eine kleine Gesellschaft ist immer toll, denn dadurch ist die Stimmung viel entspannter und das Paar hat auch wirklich für jeden Zeit und kann sich entspannt mit allen Gästen unterhalten und feiern. Ein weitere Pluspunkt bei wenig Gästen ist, dass viel mehr Budget für Dekoration, Location usw zur Verfügung steht. Darauf legte das Brautpaar viel Wert. Sie hatten bei ihrer Hochzeit in der Biosphäre eine wunderschöne Dekoration und auch das Essen war spitze.

An dieser Stelle möchte ich auch erwähnen, dass es super wichtig ist, eure Hochzeit genau nach euren Vorstellungen zu planen. Wenn ihr mit wenig Gästen ganz intim feiern wollt, dann macht es! Es ist euer Tag und diesen dürft ihr so gestalten, wie ihr es möchtet. 🙂

Mein Tipp für einen Locationwechsel

Wenn ihr die Trauung an einer anderen Location plant als die Feier ist es super wichtig diesen Wechsel einzuplanen. Plant genug Puffer ein und denkt an die Gegebenheiten, die damit zustande kommen. Bei dieser Hochzeit hatten wir bspw. eine Fahrt von 45 Minuten zwischen dem Standesamt und der Location für die Feier. Ich bespreche auch gerne mit den Paaren vorab, wo vielleicht ein paar coole Spots am Fahrtweg liegen, die wir für Fotos nutzen könnten. So hat man automatisch auch mehrere Locations für seine Hochzeitsfotos.

Solltet ihr so etwas einplanen ist es wichtig es euren Gästen zu kommunizieren. Dann wissen sie Bescheid, dass ihr bspw. eine halbe Stunde später ankommt als sie und können nochmal kurz nach Hause fahren, auf das Zimmer gehen und sich frisch machen o.ä..

Die Paarfotos

Wir haben die Paarfotos bei dieser Hochzeit gesplittet. Das empfehle ich sowieso bei jeder Hochzeit, weil man erstens so viel mehr Möglichkeiten hat verschiedene Locations auf den Bildern einzufangen und zweitens seine Gäste so nicht zu lange alleine lässt.

Nach dem Styling gab es einen first Look, wo wir die ersten Paarfotos gemacht haben. Die weiteren Paarfotos haben wir dann natürlich in der wunderschönen Location in der Biosphäre geshootet. Währenddessen hatten die Gäste eine Führung durch die Biosphäre und waren somit in dieser Zeit beschäftigt. Sowas finde ich immer sehr toll! So hat das Brautpaar keinen Stress und kein schlechtes Gewissen ihre Gäste so lange alleine zu lassen und die Gäste haben ein besonderes Erlebnis, dass sie sonst wahrscheinlich nicht erlebt hätten. Gerade in kleiner Gruppe ist so eine Führung eine tolle Idee.

Hochzeit in der Biosphäre

Die Hochzeit in der Biosphäre in Potsdam ist eine super schöne Idee. Die Feier fand in einem separaten Raum statt. Man wurde also nicht von den Tagesbesuchern gestört und konnte unter sich eine tolle Zeit verbringen. Das Klima ist dort immer gleich, man hat also immer gutes Wetter. In gewissen Abständen hört man Donner und Regen, aber nur über dem Teich. Man wird also nicht nass. Ich finde es einen richtig coolen Effekt und so ist das ja auch in den Tropen. 😉

Man hört Vögel zwitschern und sieht eventuell auch echte Tiere, die dort leben und frei herum laufen.

Ein paar Dinge gibt es aber natürlich zu beachten: Gerade bei den Bildern muss man darauf achten, dass dort trotzdem überall kleine Informationsschilder angebracht sind. Diese kann man mit vielen Perspektiven für die Fotos ausblenden, aber manchmal lässt es sich nicht vermeiden. Dann werden sie eben in der Nachbearbeitung wegretuschiert. Weiters muss man mit der Hitze dort klarkommen. Es ist wie in den Tropen und wir haben schon 1 bis 2 Stunden benötigt um uns vor Ort zu aklimatisieren. Das ist auf jeden Fall ein guter Tipp, den es bei der Wahl der Kleidung zu beachten gibt (bspw. kein zu dickes Brautkleid). Das Klima ist nicht zu unterschätzen. Außerdem hat man durch die Belüftungsanlage ein gewisses Grundrauschen. Das ist der unromantische Teil dieser Location, aber das gehört eben dazu.

Die Location ist an sich aber wirklich zu empfehlen und super schön. Es gibt vor Ort genug Parkplätze, man kann gut anreisen und hat eine super schöne Kulisse.

Das Essen war übrigens ein Traum! Bei 10-12 Gästen gab es natürlich Menü und bei jedem Gang wurde erklärt was serviert wird, was enthalten ist und auch die Anrichte war jedes Mal total schön. Ich war begeistert!

Die Dekoration

Die Floristik und Dekoration wurde von One Fancy Fox gemacht und war ein wunderschön! Ein ganz klare Empfehlung an dieser Stelle. Ich denke die Bilder sprechen für sich. Das Thema der Hochzeit war natürlich Tropen und das wurde in der Dekoration super aufgegriffen. Es hat alles rundum zusammen gepasst und war ein richtig schöner Tag. 🙂