Von Hochzeitspapeterie bis Hochzeitsfotografin – ein paar Tipps für eure Hochzeitsplanung

Von Hochzeitspapeterie bis Hochzeitsfotografin – ein paar Tipps für eure Hochzeitsplanung

Ich bin Hochzeitsfotografin – keine Hochzeitsplanerin. Hochzeitsplaner helfen euch natürlich bei allem, was ihr euch wünscht. Sie recherchieren, buchen, erstellen Konzepte, dekorieren, motivieren und sind einfach in allen Belangen rund um die Hochzeit für euch da. Ich.. naja gut. Ich mache die Fotos eures großen und einzigartiges Hochzeitstages und fange diese Momente für ewig ein. Dennoch kann ich euch aus meiner langjährigen Erfahrung ein paar Tipps für ruhige Füße und entspannte Nächte bei eurer Hochzeitsplanung geben. Auch, wenn ihr nur ein kleines Elopement plant, findet ihr hier sicherlich einige gute Tipps. Selbst ein paar Denkanstöße helfen einem ja meist weiter.
EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung

Persönliche Hochzeitsplanung

EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung

In Berlin gibt es ja viele zauberhafte HochzeitsplanerInnen, welche zum Teil auch eure freie Zeremonie durchführen. Welchen Teil eurer Hochzeitsplanung ihr an einen Profi abgeben wollt und könnt oder solltet, das findet ihr jeweils auf den Webseiten heraus. Hier ein paar meiner persönlichen Favoriten, mit denen ich bereits zusammengearbeitet habe:

EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung

Brautmode und Herrenausstatter

EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung

Die meisten meiner Bräute, welche ihre Hochzeit selbst organisieren, kümmern sich tatsächlich zuerst um ihr Brautkleid. Ich glaube, das ist auch einfach mit das Aufregendste, oder?
Hierfür kann ich euch auf jeden Fall das Team von LAFANTA Brautmoden ans Herz legen! Nach meinem Besuch im neuen Laden direkt am Gleisdreieck bin ich ganz verzaubert. Nicht nur die vielen wundervollen Kleider haben meine Stimmung auf den nächsten Sommer auf einen Höhepunkt gebracht, ich war auch ganz fasziniert von der Vielfalt und der wirklich tollen Beratung mit Leidenschaft.

Wer eher am südlichen Stadtrand wohnt, sollte unbedingt bei AmourElle in Köpenick vorbeischauen. Mit viel Liebe und Gemütlichkeit werdet ihr hier euer Traumkleid finden!

Für den Mann gibt es natürlich auch eine Menge Herrenausstatter. Der Anzug, die Schuhe und seine Accessoires müssen sitzen und er sollte am Hochzeitstag genauso strahlen und glänzen wie die Braut. Ich als Frau und Hochzeitsfotografin verbringe aber tatsächlich auf Hochzeiten die meiste Zeit mit der Braut. Bereits beim Kennenlernen hat SIE oft den Überblick und die meisten Wünsche und Pläne.

EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung

Styling von Braut und Bräutigam

Beim Styling am Hochzeitstag bin ich natürlich die meiste Zeit bei der Braut, hier gibt es einfach durchaus mehr zu tun. Und deswegen möchte ich euch ein paar meiner lieben Hair&MakeUp Stylistinnen ans Herz legen:

Individuelle Hochzeitspapeterie und Gastgeschenke

Nachdem wir uns für das WIE der Hochzeit entschieden haben – was ehrlich gesagt sehr laaaange bei uns war – schweiften wir gleich zur Gästeliste und den Einladungen. Wer soll dabei sein? Wie groß und WO feiern wir überhaupt? Haben wir einen Stil / Motto? Dieses sollte sich bereits in der Einladung wiederfinden..

EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung

Brainstorming und Onlinerecherchen waren natürlich super hilfreich! Ich gebe zu, unsere Gästeliste war nie wirklich fertig, denn selbst eine Woche vorher gingen noch spontane Einladungen raus. Aber generell sagt man, wen man die letzten 6-9 Monate nicht gesehen oder gesprochen hat, den braucht man auch nicht einzuladen.
Neben Pinterest und CO findet ihr auf Plattformen wie Paperstories, CottonBird oder Kartenmacherei einige Inspirationen oder sogar eure Hochzeitseinladung.

EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung

Bei uns wurde es eine ganz persönliche und selbstgemachte Hochzeitseinladung aus Kraftpapier, Eukalyptus und frechen Worten, sowie einer Antwort-Postkarte! Dieser Stil zog sich durch die gesamte Hochzeitsdekoration und Gestaltung der Hochzeit.

 

Dekoration und Floristik zur Hochzeit

EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung

Die Hochzeitsdekoration und die Tischdeko sind doch eine der kniffeligsten Aufgaben bei eurer Hochzeitsplanung. Denn zu aller erst müsst ihr euch für ein Design, Stil oder eine Themenwelt entscheiden. Habt ihr Lieblingsfarben, Lieblingsmaterialien oder kann man eure Träume und Lebensweise integrieren? Feiert ihr eine Gartenparty, eine Scheunenhochzeit oder schippert ihr mit eurer Hochzeitsgesellschaft übers Wasser? Neben den klassischen Hochzeiten sind auch immer mehr Hochzeiten im Vintage Stil, Bohostil oder legeren Beisammensein im Kommen. Wichtig ist neben guter Gesellschaft und entspannter Stimmung auch immer super Essen und schöne Musik.

EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
Bei der Tischdekoration könnt ihr als Braut auf jeden Fall eine Menge selber machen und so eure Persönlichkeit sehr stark mit einbringen. Liebt ihr glänzende Kupfertöne, matte Naturmaterialien oder mögt es bunt?!
EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung

Weitere Ideen für eure Hochzeit

Neben einem Willkommens-Schild für eure Hochzeitsgäste sind momentan Greenery Deko Ideen, Kränze aus frischen Blumen aber auch Strohblumen sehr gefragt. Glitzernde Akzente mit Sprühfarben auf Kerzen, gesellige Gartenspiele oder Pflanzen über Pflanzen sind ebenfalls immer ein Hingucker. Denkt auch an genug stimmungsvolles Licht, besonders im Außenbereich. Vielleicht steigt ihr auch auf natürliche Dekoration für den Auszug um und benutzt Laub-Konfetti oder echte Blüten? Die Umwelt wird es euch danken und viele eurer Dienstleister sind sicher auch schon auf Anti-Plastik bei der Hochzeit umgestiegen.

EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung

Viele Hochzeitsgäste verschenken oft nur noch kleine flache Briefchen mit Geld, Gutscheinen oder Glückwünschen zur Hochzeit. Hierfür gibt es eine Vielzahl an Aufbewahrungsmöglichkeiten. Ein alter Koffer, ein schöner Picknick-Korb, eine umgestaltete Laterne, sowie ein alter Postkasten sind ideale und dekorative Accessoires!

Authentische & professionelle Hochzeitsfotografie

Neben der Hochzeitslocation und einigen professionellen Dienstleistern der Hochzeitsbranche sollte die Buchung der passenden Hochzeitsfotografin bei eurer Hochzeitsplanung auch ganz oben stehen. Oft sind wir bereits 1 Jahr im Voraus ausgebucht.
Super wichtig bei der Fotografin ist es, dass ihr wirklich in eine professionelle Fotografin investiert. Ihr steckt so viel Zeit und Energie und Liebe in eure Hochzeit, welche binnen 24 Stunden bereits wieder vorbei ist. Die Hochzeitsfotografin hält aber diesen Tag für euch in lebendigen und hautnahen Erinnerungen für immer fest.
Ihr solltet euch voll und ganz auf eure Fotografin verlassen können. Dies beginnt bereits beim ersten Kennenlernen und endet bei Übergabe der Fotos. Auch am Tag der Hochzeit, weiß ich als Hochzeitsfotografin genau, wie ich in welcher Situation handle und reagiere um eure Hochzeitsreportage so nah und authentisch wie möglich einzufangen. Besonders bei spontanen oder heiklen Situation ist Professionalität sehr wichtig.

EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung

Professionalität ist also nicht nur die Bildsprache oder der Stil der Fotos, sondern auch der Umgang mit euch oder den Gästen, sowie spontanen und emotionalen Momenten. All das kann man bei einem Kennenlernen herausfinden! Wenn es dann noch zwischenmenschlich funkt – perfekt!

Weitere Inspirationen für die Hochzeitsplanung

EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung

Mehr Tipps und Tricks zur Gestaltung eurer Hochzeit findet ihr auch noch im Magazin. Lasst euch auch von anderen Hochzeiten inspirieren! Habt ihr einen Chauffeur oder ein besonderes Auto oder reicht euch die Tram? Wie sieht es aus mit einigen Spielen auf eurer Hochzeit, einem Gästebuch oder eine Fotoecke? Habt ihr Brautjungfern?

Meine drei Live-Musik Tipps für euch:

Ach.. und wie sieht es eigentlich mit den Leckereien und der Musik an eurer Hochzeit aus? So früh wie die meisten Locations bereits ausgebucht sind, sieht es auch bei den Hochzeits-DJs und den Tortendesignern aus.

EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung

Einige meiner Lieblings-DJs für wirklich gute Musik und ein geschmackvolles und professionelles Auftreten sind neben Jörg, Robert und Leon auch die DJ Teams von Ihre DJs oder DJ Pool Berlin sehr zu empfehlen. Schaut doch mal vorbei und hört vor allem rein!

    Das Catering der Hochzeit

      EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
      EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung

      Was gibt es noch super Wichtiges für eure Hochzeit? Das Essen und die Torte! Gegessen wird immer, besonders wenn man in Gesellschaft ist. Essen beruhigt, verbindet und vor allem schmeckt es!
      Wenn ihr von der Location kein Essen nehmt, weil es nicht angeboten wird oder ihr euer Lieblingsessen mitbringen könnt – wie z.B. nach der Trauung im Freien, auf dem Schiff oder in der Hochzeitslocation – dann bucht am besten ein Catering, dass genau eure Wünsche erfüllt. Achtet dabei unbedingt auch auf das Konzept des Buffets. Es sollte auch stilistisch in euer Konzept passen. Unglaublich begeistert bin ich immer wieder vom Sinnesrausch-Catering-Team. Jedes Mal ist sind alle Leckereien genau auf die Wünsche des Brautpaares abgestimmt. Die Speisen werden zum Teil frisch vor Ort zubereitet. Der Ablauf ist perfekt abgestimmt und die Dekoration fügt sich perfekt in eure Hochzeitsdekoration ein.

      EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
      EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
      EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
      EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung

      Die Hochzeitstorte und andere Leckereien

      EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung

      Die Hochzeitstorte oder eure Candybar und Saltybar könnt ihr direkt von eurer Lieblingskonditorin liefern und anrichten lassen. Bei eurem Probeessen könnt ihr alle Tortenwünsche, Ideen und Abläufe besprechen. Ob ihr einen NakedCake, eine CupCake-Torte oder was ganz Individuelles wollt – ihr habt die Qual der Wahl. Wunderschön finde ich immer frische Blumen auf der Hochzeitstorte. Optisch zaubern die Tortendesiger euch alles – von schlichten Glitzer-Look bis zur aufwendig verzierten Torte mit diversen leckeren Füllungen ist quasi alles machbar!

      EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
      EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung
      • Franzi – süße Flora
      • Johanna – Verzuckert Berlin
      • Team von Tigertörtchen
      • fragt aber einfach auch mal in eurem Lieblingscafé.. zum Beispiel könnt ihr auch vom Bäcker Lehmann oder dem Café Dreikäsehoch eure Lieblingskuchen oder Hochzeitstorte kreieren lassen.
      EineLiebeLang Hochzeitsfotografin Berlin Hochzeitsplanung

      Lernt mich einfach mal persönlich kennen und wir schauen, wie wir konkret eure Hochzeitsträume wahr werden lassen!

      Traditionen zur Hochzeit

      Traditionen zur Hochzeit

      1. Was sind eigentlich Traditionen zur Hochzeit?

      Muss man traditionell sein, oder hat man automatisch welche? Hier mal die weit verbreitetsten Tradition, die so gut wie auf jeder Hochzeit zu finden sind. Die meisten Traditionen, die bei Hochzeiten angewandt werden, sind bereits ‘normal’ und eigentlich auch nicht wegzudenken. Sie machen kaum Aufwand, sondern schleichen sich einfach so in Planung und in den Tag hinein. Entweder weil man es auf einer anderen Hochzeit erlebt hat, Freunde davon berichten oder oder oder.. Und ganz ehrlich, so eine Traditionen zur Hochzeit passt doch eigentlich auch ganz gut in unsere lockere und lebendige Art heutzutage zu leben und zu lieben.

      EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Traditionen zur Hochzeit 1

      2. Ehering

      Oh ja doch. Die Ringe sind schon eine Tradition. Der Eherind, und auch der Verlobungsring, macht deutlich: Das ist mein Mann / meine Frau! Voller Stolz wird er getragen und präsentiert. Er macht deutlich wie quasi der Beziehungsstatus ist. Die Form des Rings ist ein Kreis und kein Anfang und auch kein Ende. Oder steht es für es geht ewig weiter? Vielleicht gibt es immer wieder neue Anfänge ohne, dass es ein Ende gibt… was meint ihr? Nicht Jedes Brautpaar hat zur Hochzeit Eheringe. Es gibt auch Paare, da bekommt nur die Frau einen Ring. Einige tragen den Ring auch nicht am Finger. Und hier die Frage aller Fragen: Trägt man den Ring an der linken, oder an der rechten Hand? Links ist näher am Herzen, rechts ist dann doch eher klassisch (zumindest in Deutschland). 

      EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Traditionen zur Hochzeit 2

      3. Brautstrauß

      Der Strauß der Braut ist heute nicht mehr wegzudenken und gehört als wichtiges Accessoire der Braut zur Hochzeit. Er ist auch eine Traditionen zur Hochzeit. Früher wurden die Blumen eher im Haar getragen und auch heute kommt dieser Trend zurück. In Kombination sieht der Haarschmuck mit dem Strauß natürlich auch umwerfend aus! Passend zum Brautstrauß bekommt der Bräutigam manchmal auch einen Anstecker. Auch die Tischdeko oder weitere blumige Dekorationen der Hochzeit passen sich dem Brautstrauß an. Zu guter Letzt wird der Brautstrauß als Objekt der Begierde geworfen und Nicht-Verheiratete können ihr Glück versuchen und ihn fangen. Wer ihn gefangen hat, wird wohl die Nächste sein, welche heiratet – sagt man!

      EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Traditionen zur Hochzeit 3

      4. Gemeinsam aus der Kirche / dem Standesamt laufen

      Wichtig ist hierbei, wie ihr es macht ; ) In jedem Fall zusammen… vielleicht laufen euch ja Blumenkinder voran. Fröhlich lachend werfen sie kleine Blüten nach der Trauung auf euren Weg. Das Streuen der Blüten bedeutet übrigens Glück und Fruchtbarkeit. Viele Hochzeitsgäste streuen die Blüten ja auch einfach komplett über das Brautpaar, ich denke das bringt auch Glück und Fruchtbarkeit. Aber vor allem sieht es wahnsinnig gut auf den Hochzeitsfotos aus! Lauf ihr als Brautpaar durch einen Spalier, so werdet ihr gemeinsam diesen Weg durch die Zukunft mit allen Hindernissen meistern. 

      EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Traditionen zur Hochzeit 4

      5. Weitere Traditionen…

      Es gibt natürlich noch die Hochzeitstorte! Sie ist nicht nur lecker und hat meist einen imposanten Auftritt. Die Hochzeitstorte ist heute oft auch ein kleines Kunstwerk! Beim Anschneiden kommt es darauf an, wessen Hand oben ist – also wer zuhause die Hosen anhat… Nicht zu vergessen ist der Hochzeitstanz, das Strumpfband, Baumstammsägen, ein Laken zerschneiden, Ballons in den Himmel steigen lassen und und und…
      Viele haben auch heute noch etwas Altes als Symbol für z.B. Familientraditionen, etwas Geliehenes als Symbol für Glück und Freundschaft und etwas Blaues als Zeichen für die Treue.

      EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Traditionen zur Hochzeit 5

      6. Seltenere Traditionen

      Diese Traditionen sind hingegen eher seltener geworden: Der Polterabend, die Hochzeitszeitung, Brautentführung oder das Bezahlen der Brautschuhe mit Centstücken!
      Auch ein Schleier ist heutzutage kein Muss mehr, vielmehr kommt es auf die Art der Trauung und auf das Kleid an. Der Schleier ist ein Zeichen der Jungfräulichkeit und wird um Mitternacht abgenommen. Etwas seltener, aber immer mehr im Kommen sind die Brautjungfern. Es sieht nicht nur wunderschön aus, wenn die Freundinnen schöne ähnliche Kleider tragen, sondern soll dies auch böse Geister von der Braut fern halten!

      EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Traditionen zur Hochzeit 6

      Natürlich gibt es noch viel mehr Traditionen, die teilweise auch sehr regional sind. Alles was passiert muss zu euch passen und ihr müsst euch damit wohlfühlen – Tradition hin oder her! Komm gemeinsam zum Traualtar, oder getrennt. Ein weißes oder ein farbiges Brautkleid? Kirche, Standesamt oder eine freie Trauung mit Redner? Es ist eure Entscheidung und es gibt so viele Möglichkeiten eure Liebe zu feiern.

      Inspirationen, sowie Tipps und Tricks findet ihr hier im Magazin oder auf EineLiebelang