Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Hochzeitsreportage im Schloss

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Heute ist es so weit, ich kann euch die romantische Hochzeitsreportage eines verliebten Brautpaar im Schloss Purschenstein inmitten des Erzgebirges zeigen. Was gibt es schöneres für eine Hochzeitsfotografin, wenn man gleich seinen Wanderurlaub dranhängen kann ; ) Aber mal ehrlich, das Schloss Purschenstein ist wirklich wunderschön. Das Gelände ist sehr gepflegt und die Räumlichkeiten ideal für eine Hochzeit mit vielen Gästen. Als Paar kann man hier standesamtlich heiraten, seine Hochzeit mit schöne Umgebung und Privatsphäre feiern und viele Hochzeitsgäste können hier schlafen.  Wenn man dann noch die passende Hochzeitsfotografin findet, kann man diesen einen Tag für immer in Hochzeitsfotos festhalten.

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Das Brautpaar kennenlernen

Da ich Hochzeitsfotografin in Berlin bin, reiste ich schon am Vorabend an und wurde direkt vom Brautpaar zum Essen mit den ersten Hochzeitsgästen eingeladen. Viele Brautpaare gestalten ihre Hochzeit so. Gerade wenn Außerhalb gefeiert wird und Gäste aus der ganzen Welt anreisen, ist dies eine schöne Geste und Chance schon mal Kontakte zu knüpfen. Außerdem ist es einfach schön in gemütlicher Runde beisammen zu sein und sich auf den Hochzeitstag vorzubereiten. Mich begrüßte eine sehr junge Hochzeitsgesellschaft, alle sehr herzlich und ich lernte das verliebte Brautpaar kennen und schätzen! Wir besprachen noch mal die letzten Details und Wünsche für die Hochzeitsfotos. Und schon sahen wir uns am nächsten Morgen in aller Früh wieder!

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Sabrina hat unsere Momente so eingefangen wie sie wirklich waren und unseren Tag somit unvergesslich gemacht. Auch alle Gäste waren von ihr sehr begeistert!

 

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Styling der Braut und des Bräutigam

Passend zur Schlosshochzeit hatte die Braut ihr Zimmer im Turm! Bei der Braut angekommen, war bereits die Stylistin vor Ort und kümmerte sich um Haare und Make Up der Braut. Alles lag bereits parat – das Brautkleid, der Haarschmuck und weitere Accessoires wurden mithilfe der Brautmama noch ausgewählt. Beim Getting Ready auf einer Hochzeit habe ich natürlich zwischendurch auch Zeit um den Bräutigam zu besuchen. Tatkräftig standen ihm seine Trauzeugen zur Seite und lockerten die Stimmung. Meist sind es doch die Männer, die bei ihrer Hochzeit aufgeregter sind, als die Braut. In jedem Fall kann ich nur jedem Brautpaar empfehlen, einige dieser intimen Momente des Styling für die Hochzeit auch fotografisch festhalten zu lassen. Um die Stimmung bei Getting Ready festzuhalten, reichen auch die letzten 30-60 Minuten. Diese Zeit reicht meist aus, um die Atmosphäre beim Ankleiden und die letzten Feinschliffe für das Make-up noch in Fotos zu verewigen.
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Standesamtliche Trauung

Im Schloss Purschenstein ist ein großer festlicher und lichtdurchfluteter Raum mit Platz für eine kleine Live-Band und Sängerin.  In dieser festlichen Hochzeitsstimmung mit Gesang und Musik wurde die Braut vom Vater zu ihrem zukünftigen Ehemann gebracht. Nicht nur beim Brautpaar gab es Freudentränen, diese Schlosshochzeit, war für alle sehr emotional und Allen wird sie  wohl noch sehr lange in Erinnerung bleiben werden. Genau das liebe ich an meinem Beruf als Hochzeitsfotografin – die echten Momente für immer festhalten. Und ja, ich bin natürlich auch immer sehr gerührt und verfolge jede eurer Mimik und Gesten voller Spannung!

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Hochzeitsreportage im Schloss

Nach der standesamtlichen Trauung und den herzlichen Glückwünschen der Hochzeitsgesellschaft gab es Sekt, Baumstammsägen, Gruppenfotos und die Hochzeitstorte. Das Anschneiden der Hochzeitstorte war der nächste Tagespunkt. Im Anschluss schlenderte ich mit dem Brautpaar über das Schlossgelände, um ein paar lebendige Hochzeitsfotos zu machen. Bei allen Hochzeitsreportagen agiere ich aus dem Hintergrund und oft bemerkt man mich gar nicht. So mache ich es auch gerne bei den Brautpaarfotos. Ich gebe euch eine kleine Hilfe, will aber, dass die Hochzeitsfotos so individuell sind wie ihr. Um authentische und lebendige Hochzeitsfotos zu bekommen, werden wir viel in Bewegung machen. So habt ihr lebendige und individuelle Fotos, die euch widerspiegeln.

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Die Hochzeitsfeier am Abend

Während die Hochzeitsgäste bereits einen kleinen Snack und ein Drink genossen, war das Brautpaar und ich auch schon mit den romantischen Hochzeitsfotos fertig. Wir kehrten zurück zur Gesellschaft und es war Zeit für das Hochzeitsessen am Abend. Vorher gab es noch ein paar Drinks und Snacks, denn die letzten Vorbereitungen für die Hochzeitsfeier im Schloss liefen noch. Mit Liebe für’s Detail wurde hier dekoriert. Schlicht, elegant und festlich war es auf den Tischen. Mit selbst gemachtem Gastgeschenk und Namensschild lud das Hochzeitspaar seine Gäste zu einem gemütlichen Abendessen mit anschließender Hochzeitsparty ein. Für mich endete diese Hochzeitsreportage im Schloss bald und ich taumelte voller Glücksgefühle zurück ins Hotel. 

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
Weitere traumhafte Liebesgeschichten und lebendige Hochzeitsfotos gibt es im Magazin und auf EineLiebeLang.de. Für ein Kennenlernen sichert euch doch gleich einen Termin! Ich freue mich auf eure Liebesgeschichte!
Elopement in Berlin

Elopement in Berlin

In den letzten Jahren wurde das Elopement immer attraktiver für Brautpaare! Besonders in 2020 während Corona vielen Brautpaaren ein Strich durch die Hochzeitsplanung gemacht, gab es viele kleine Tiny-Weddings und Elopements. Was genau ist das eigentlich?
Elopement bedeutet, dass ihr beide euch zu zweit, oder mit einer Minianzahl von Gästen, das Ja-Wort gebt und eure Liebe feiert. Quasi im kleinsten Kreis durchbrennen und dem Trubel der großen Party entfliehen.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement

Wie könnt ihr euer Elopement besonders machen

Auch, wenn ihr nur zu zwei seid, gibt es großartige Gefühle und ganz tolle Emotionen. Der Fokus liegt noch mehr auf euch und eure Zweisamkeit, auf eurer Körpersprache als Paar.
Als erfahrene Hochzeitsfotografin lege ich großen Wert auch Authentizität, weiss aber auch, dass man besondere Momente noch schöner gestalten kann, ohne sie zu inszenieren. Ich empfehle euch, für euer Elopement einen First Look zu planen! Viele meiner Brautpaare, die sich für den First Look entschieden haben sind überglücklich mit dieser Entscheidung. Die Vorfreude, das Kribbeln und der Moment, in welchem man endlich den Partner vor sich hat ist wirklich einmalig. Vor allem aber, habt ihr beim First Look, so viel Zeit wie ihr braucht!

Für dieses ganz persönliche und doch sehr große Event solltet ihr auf jeden nicht eine Fotografin an eurer Seite haben. Denn genau diese einmaligen Momente sind es wert für immer in lebendiger Erinnerung gehalten zu werden.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement

Hochzeitsfotos im Berliner Herbst

Was mich jedes Jahr auf’s Neue fasziniert ist, dass ihr als Brautpaar nicht mehr nur im Sommer heiratet, sondern eigentlich das ganze Jahr über. Natürlich sind Hochzeiten im Herbst oder Winter anders, kuscheliger und vielleicht auch einfach kürzer und zackiger. Denn im auf Sommerhochzeiten sind wir alle gerne draußen an der frischen Luft und genießen die Sonne.
Umso mehr freue ich mich jedes Mal, wenn meine Winter-Brautpaare nicht auf ihre Paarfotos verzichten. Schön ist es natürlich umso mehr, wenn ihr für einige Minuten auch mal tapfer die Jacken ablegt.
Natürlich ist es kalt und ihr habt euch meist das eleganteste Jäckchen ausgesucht. Aber erst ohne Jacke erstrahlt ihr meist in voller Pracht, denn ihr habt euch für diesen Tag besonders hergerichtet.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement

Tipps für Paarfotos in den kühlen Monaten

  • Nehmt euch warme Schuhe und Mäntel für zwischendurch mit
  • Vielleicht braucht ihr eine Wärmflasche oder Tee?
  • Gibt es Zwischenstopps zum Aufwärmen?
  • Fotoshoot in 10 Minuten Sessions splitten
  • bleibt in Bewegung
  • sucht euch Orte aus, zu denen ihr eine persönliche Verbindung habt
  • Kulissen, an denen man die kahle Jahreszeit nicht erkennt, sind super
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement
Ich selber habe bei 3 Grad und Nieselregen geheiratet und weiß, wie eisig es im Winter sein kann. Trotzdem habe ich die Zähne zusammen gebissen und mich auf das Ergebnis fokussiert. Denn ich wollte natürlich wunderbare Erinnerungen an den Moment, in welchem ich das erste Mal Zeit mit meinem Mann haben kann und genau das genieße.
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement

Aber ich weiß auch, wie wichtig es ist, dass ihr euch bei euren Paarfotos wohlfühlt. Deswegen splitte ich die Zeit für die Fotos gerne in 10 oder 20 Minuten Blöcke, sodass ihr euch in der Zwischenzeit aufwärmen könnt und die Nasenspitzen an Röte verlieren. Besonders bei eurem Elopement in Berlin kann ich euch viele Kulissen vorschlagen, um zeitlose und wunderbare Erinnerungen einzufangen.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement
Vielleicht beruhigt es euch auch, dass bisher alle meine Hochzeitspaare das Fotoshoot mit Bravour gemeistert haben. Jedes Mal waren sie glücklich darüber, dass sie es durchgezogen haben und sich im Anschluss schön gemütlich ins Warme zurückziehen und einkuscheln können.

Elopement in Berlin

Ihr plant auch eine kuschelige Hochzeit zu zweit, die ganz persönlich und individuell von euch gestaltet ist? Dann lernt mich einfach mal kennen. Wir besprechen eure Pläne und Ideen für euer Elopement in Berlin oder an eurem Lieblingsort! Ich freue mich sehr auf euer Abenteuer, eure Sabrina

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Elopement

Wundervolle Herbsthochzeit – Erinnerungen für die Ewigkeit

Wundervolle Herbsthochzeit – Erinnerungen für die Ewigkeit

Heiraten im Herbst: Felicitas und Robert gaben sich bei ihrer Herbsthochzeit das Ja-Wort. Ich durfte dabei ganz authentische Hochzeitserinnerungen für die beiden verewigen und nun teilen die beiden einige dieser Momente mit euch! Was ist so besonders an einer Herbsthochzeit? Wenn ihr sagt: Wir heiraten im Herbst – dann habt ihr neben abwechslungsreicher Farbenpracht der Natur, wärmenden Sonnenstrahlen mit schönem weichem Licht und lauen Abenden auch eine super entspannte Stimmung. Für mich als Hochzeitsfotografin ist das natürlich wie ein 6er im Lotto für die Gestaltung eurer Hochzeitsfotos. Man gibt dem Sommerende noch mal einen schönen Abschluss, indem man sich selber mit der Hochzeit ein grandioses Ereignis schenkt, bevor es in die kuschelige Jahreszeit geht.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit

Heiraten im Herbst

Mittlerweile ist es nicht mehr nur der Herbst, der uns wettermäßig jedes Jahr auf’s Neue überrascht! Ihr als Brautpaar wünscht euch immer Sonnenschein und warme Temperaturen. Aber in den letzten Sommern gab es immer wieder Regenhochzeiten. Warum also nicht einfach die Hochzeit im Frühjahr oder Winter feiern. Umso schöner also, wenn ihr euch für eine gemütliche Herbsthochzeit entscheidet. Wahnsinniges Glück hatten die beiden bei ihrer Hochzeit in der Scheune – im Gut Lindenhof. Nach der kirchlichen Trauung in der Dorfkirche Stolpe beglückte uns die wunderbare und weiche Herbstsonne. Samt Pferd, guter Laune und einer wundervollen Herbstkulisse hielten wir einmalige Erinnerungen der beiden für immer fest. Wir hatten sogar um die 25 Grad und somit einen lauen Abend. Traumvoraussetzungen also für entspannte Hochzeitsgäste. Denn so können sie lange die Hochzeit auch draußen genießen. Besonders in solchen Locations haben eure Gäste auch oft ein kleines Urlaubsfeeling!

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit

Was macht euch also glücklicher, als euren Hochzeitstag voller einmaliger Momenten in lebendiger Erinnerung zu halten? 

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit

Erinnerungen für die Ewigkeit

Als erfahrene Hochzeitsfotografin weiß ich, dass ihr euch ganz authentische Hochzeitserinnerungen für die Ewigkeit wünscht. Aber was heißt das? Euer Hochzeitstag wird so schnell vorbei sein, dass ihr gar nicht alles mitbekommt. Es ist also umso wichtiger, dass jemand da ist, der all diese kleinen und auch großen Momente eurer Hochzeit für euch einfängt.

Als Hochzeitsfotografin habe ich ein Gespür für eure ganz individuellen Hochzeitsmomente. Diese Momente, die Stimmung des Tages, das Miteinander eurer Hochzeitsgäste, kleine Details, welche ihr mit Liebe vorbereitet habt, sowie das Knistern zwischen euch werden von mir in einer Hochzeitsreportage fotografisch eingefangen. Ich weiß genau, wann ich wo sein muss, um genau diese Augenblicke authentisch und zugleich wunderbar gestaltet einzufangen. So wird eure Hochzeit unvergesslich wird. Denn nur so könnt ihr Jahr für Jahr, z.B. an eurem Hochzeitstag, eure Erinnerungen wieder erleben, wenn ihr eure Hochzeitsfotos anseht und mit anderen teilt.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit

Mein Ziel ist es, dass ihr euren Hochzeitstag entspannt genießen könnt und darauf vertraut, dass mir keiner eurer einmaligen Momente der Hochzeit entgeht.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit

Als erfahrene Hochzeitsfotografin weiß ich, dass ihr euch ganz authentische Hochzeitserinnerungen für die Ewigkeit wünscht 

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit

Authentische Hochzeitsfotos

Und wie genau mache ich das? Zuallererst lernen wir uns persönlich kennen und finden heraus, ob wir auch zusammen passen. Denn ihr als Brautpaar und ich als eure Hochzeitsfotografin müssen auf einer Wellenlänge sein. Mein Ziel ist es, dass ihr euren Hochzeitstag entspannt genießen könnt und darauf vertraut, dass mir keiner eurer einmaligen Momente der Hochzeit entgeht. Und was genau eure Momente und eure Wünsche für eure Hochzeitserinnerungen sind, das erfahre ich bei unserem ersten Kennenlernen! Wichtig ist, dass ihr am Ende authentische Hochzeitserinnerungen habt, die in euch immer und immer wieder die Emotionen dieses einzigartigen Tages hervorrufen und eure Hochzeit so nah und echt widerspiegelt, wie sie war.

Ich lege viel Wert auf offene und direkte Kommunikation, denn nur so können wir eure Hochzeitsfotos für euch perfekt gestalten. Stellt beim persönlichen Gespräch all eure Fragen rund um das Thema Hochzeitsfotografie.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit

kleine Details welche ihr mit Liebe vorbereitet habt, sowie das Knistern zwischen euch werden von mir in einer Hochzeitsreportage fotografisch eingefangen 

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Herbsthochzeit

Eure persönliche Hochzeitsfotografin

Sichert euch euer persönliches Kennenlerngespräch mit mir! Wir besprechen eure Ideen, schauen, wo ihr aktuell mit der Planung eurer Hochzeit steht und wie wir all das genau so umsetzen, wie es euch wünscht.
Erzählt auch was über euch und stellt mir eure Fragen!

Ich freue mich sehr auf euch und eure Liebesgeschichte! Eure Sabrina

Silberhochzeit – After Wedding Fotoshoot zur goldenen Stunde in Berlin

Silberhochzeit – After Wedding Fotoshoot zur goldenen Stunde in Berlin

Anfang September dieses süße Paar ihren 25. Hochzeitstag. Sie belohnten sich zur silbernen Hochzeit mit einem After Wedding Fotoshoot zur goldenen Stunde in Berlin. Was soll ich sagen? Als leidenschaftliche Hochzeitsfotografin bin einfach ganz entzückt von den beiden! Nicht nur, weil sie sich diese wundervollen Erinnerungen gönnen und mich an diesem Abend mit den intimen Momenten teilhaben lassen, sondern weil man ihre Vertrautheit, ihre Erfahrungen und die Liebe spürt.

authentische Hochzeitsfotos Paarfotos Berlin
Fotoshoot Silberhocheit Goldene Hochzeit
Fotoshoot Silberhocheit Goldene Hochzeit
Fotoshoot Silberhocheit Goldene Hochzeit
Fotoshoot Silberhocheit Goldene Hochzeit

After Wedding Shoot

Was bedeutet also ein After Wedding Shoot? Fotos nach eurer Hochzeit sind in erster Linie ein Geschenk an euch selber. Entweder hattet ihr keine Hochzeitsfotos und keine Hochzeitsfotografin an eurer Hochzeit, weil es damals einfach nicht so üblich war. Oder ihr hattet bereits das Glück eure Hochzeit in einer Hochzeitsreportage festzuhalten aber wollt euren aktuellen Stand der Beziehung nach Jahren in Erinnerung halten. In jedem Fall geht es bei diesem Fotoshoot um euch, um die Zeit der Zweisamkeit. Aber auch um eure Gefühle zueinander und vielleicht auch um Gedankenaustausch und neue gegenseitige Versprechen. Ein After Wedding Fotoshoot flammt sicher auch einiges in euch neu auf oder bringt Neues zum Vorschein. Ähnlich viel Ruhe und Zeit für euch und eure Fotos habt ihr übrigens bei einem Elopement!

After Wedding Fotosshoot zur goldenen Stunde in Berlin
Hochzeitsfotografin Berlin
After Wedding Fotosshoot zur goldenen Stunde in Berlin

Erinnerungen schaffen und festhalten

Zu oft höre ich von Freunden, in der Familie oder von meinen Paaren: „Damals haben wir keine Fotos gemacht, das ist schade.“
Umso wichtiger finde ich, dass man die wichtigsten und emotionalsten Momente im Leben in Erinnerung hält – in Form von Fotos. Authentische Fotos helfen uns dabei, genau diesen Augenblick in lebendiger Erinnerung wieder erleben zu dürfen. Meist entdeckt man dabei euch neue Details an die man sich erinnert. Geschichten können mit Fotos besser erzählt und ausgeschmückt werden. Wir teilen mit Fotos unsere Erlebnisse und Wahrnehmungen, aber auch die Emotionen. Was gibt es also schöneres als die Erinnerungen an die Hochzeit, an den Menschen den liebt oder das Gefühl in genau diesem einen Moment festzuhalten?

Hochzeitsfotos zur goldenen Stunde in Berlin

Aus diesem Grund traf ich mich mit meinem Pärchen im Wald zur goldenen Stunde um die Gefühle der Hochzeit neu zu interpretieren. Wir spazierten gemütlich kleine Trampelpfade entlang, machten an besonders schönen Kulissen Halt. Ganz nebenbei dirigierte ich die beiden, sodass sie eine Idee davon bekamen, wie ich sie als Paar ganz natürlich und authentisch fotografiere. Alle Kleinigkeiten, Mimik und Gestik, Blicke und Bewegungen der beiden werden in lebendiger Erinnerung gehalten. Umrahmt wurden diese Augenblicke beim Fotoshoot natürlich von einer wundervollen Kulissen in der Abendsonne.
Das silberne Hochzeitspaar tanzte und schlenderte und wir machten zum Schluss ein Picknick mit Sekt und Kuscheln. Zu dritt prosteten wir dem glücklichen Hochzeitspaar zu und ließen gemütlich den Abend ausklingen.
Ihr seht, eure Hochzeitsmomente werden so entspannt und voller Leichtigkeit von mir in Erinnerung gehalten, dass ihr wirklich die Zeit für euch genießen könnt und an eure Hochzeit denkt.

Hochzeitsfotografin Berlin
Hochzeitsfotografin Berlin
Hochzeitsfotografin Berlin
authentische Hochzeitsfotos Paarfotos Berlin

Eure Liebe, ihr als Team und euer Selbstbild in Fotos

So ein entspanntes Fotoshoot zum Hochzeitstag, das klingt doch verlockend oder?! Ihr müsst natürlich keine 25 oder 50 Jahre verheiratet sein um euch ein After Wedding Fotoshoot zu schenken. Vielleicht gönnt ihr euch das Festhalten dieser Erinnerungen von euch als Paar oder auch als Familie in regelmäßigen Abstanden und gebt auf diese Weise eure Lebensweise auf diese Art an andere Generationen oder auch Freunde weiter.

Mehr Infos über eure ganz persönlichen Hochzeitsfotos, dem Ablauf und über mich als Hochzeitsfotografin gibt es auf eineliebelang.de – Schaut gleich in meinem Kalender vorbei und sichert euch euer erstes Kennenlerngespräch mit mir.

Wichtig ist, dass ich eure Vorstellungen und euch als Paar kennen und das ihr euch bei mir wohlfühlt. Der Rest klappt von ganz allein.
Ich freue mich sehr auf euch, Sabrina

Hochzeitsfotos in Potsdam

Hochzeitsfotos in Potsdam

Individuelle Hochzeitsfotos

Zwei Berliner heiraten im Rathaus Potsdam. Das ist gar nicht so selten, denn Potsdam bietet gerade für Hochzeiten viele wundervolle Locations für eure freie Trauung, sowie die kirchliche oder die standesamtliche Trauung. Für Hochzeitsfeiern hat Potsdam auch einiges zu bieten.
Mein verliebtes Paar entschied sich aus sehr persönlichen Gründen für die Hochzeit in Potsdam. Zum einen, wegen der gemeinsamen Zeit des Studiums hier, und zum anderen, weil hier ein ganz schnuckeliges Boot für die ganze Hochzeitsgesellschaft wartete. Nach der standesamtlichen Trauung und den Hochzeitsfotos in Potsdam verschwand das Paar also mit den Liebsten auf dem gemütlichen Boot und schippte mit Hochzeitstorte und Brause in einen wundervollen Tag.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam

Authentische Hochzeitsreportage

Ich erinnere mich noch genau an den Tag. Es nieselte leicht und ich stand vor dem Standesamt und wartete auf mein Brautpaar. Und da kamen sie – mit einem breiten Lächeln im Gesicht, den ersten Freudentränen und herzlichen Umarmungen für die Hochzeitsgäste.
Der Raum im Standesamt Potsdam ist stilvoll in Blau und dunklem Holz gehalten. Eine komplette Fensterfront dem Paar gegenüber bietet genug Licht für authentische Hochzeitsfotos bei Tageslicht. Neben mir nahm Dorian seinen Platz ein. Mit gefühlvoller Stimme und Gitarrenmusik begleitete er die Zeremonie. Das brachte natürlich noch mehr Emotionen bei den Gästen und vor allem dem Brautpaar hervor. Der Braut kullerten eine Träne nach der anderen die Wange herunter. Auch von diesen Momenten der Trauung mache ich einige Fotos, aber ich achte natürlich darauf, dass ihr an eurem Hochzeitstag trotzdem noch gut ausseht!

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam

Lebendige Erinnerungen der Hochzeit

Nach dem Ringwechsel, dem Kuss und der ersten Umarmung als Ehepaar gab es viele Glückwünsche, liebe Worte und feste Umarmungen der Hochzeitsgesellschaft. Statt Sektempfang gab es hier eine Art Brause-Cocktail. Nach den Gruppenfotos schlenderte ich auch gleich mit Trauzeugin und Brautpaar ins holländische Viertel. Die Hochzeitsfotos in Potsdam habe ich sehr genossen. Denn oftmals bin ich mit meinen Brautpaaren aus Potsdam eher bei den Schlössern, anstatt in der ‚City‘. Somit habe ich mich bereits im Vorfeld auf die super Abwechslung mit Backsteinhäusern, Glienicker Brücke und Park am Wasser gefreut. Ganz entspannt genossen die Beiden die Zeit des Fotoshoots zu zweit.
Ich lasse euch gerne durch Straßen laufen, rennen, tanzen oder euch einfach machen, worauf ihr gerade Lust habt. Ihr dürft natürlich auch mal kuscheln, die ersten Eindrücke und Gefühle austauschen und Küsse verteilen.

Hochzeitsfotografin aus Berlin

Als gebürtige Berlinerin hat es mich nicht aus der Hauptstadt verschlagen, dennoch fahre ich gerne ins Umland und begleite eure Hochzeit fotografisch. Von Hochzeiten an der Ostsee bis hin nach Österreich oder die Schweiz reise ich mit euch, um euren Hochzeitstag in lebendigen Fotos für die Ewigkeit festzuhalten.
Für mich ist es immer schön, wenn wir uns vor eurer Hochzeit kennenlernen. Ihr könnt mir Fragen stellen und Wünsche äußern. Je mehr Infos eurer Hochzeit ich habe, umso besser kann ich auch die Hochzeitsreportage planen und weiß, wann besonders wichtige Zeitpunkte für euch anstehen.
Mehr über meine Arbeit könnt ihr hier im Magazin, oder auf eineliebelang.de erfahren. Für alle meine Brautpaare habe ich ein kleines PDF mit einigen Hochzeitstipps zusammengestellt und empfehle euch auch gerne weitere Dienstleister für eure Traumhochzeit.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam

Eure Hochzeit

Ihr plant eure Hochzeit oder die Hochzeitsfotos in Potsdam, Berlin oder irgendwo an eurem Lieblingsort und sucht noch die passende Hochzeitsfotografin? Dann meldet euch bei mir. Eins kann ich euch bereits jetzt ans Herz legen. Schaut euch das Portfolio des Fotografen an, denn das ist das Wichtigste bei der Fotografenwahl für eure Hochzeit. Egal ob ihr drei oder sechs Stunden Hochzeitsreportage bucht – der oder die Fotograf/in sollte euch sympathisch sein, euren Stil verstehen und umsetzen können. Ihr solltet euch ganz auf die Arbeit verlassen können. Professionelle Fotografen bieten meist auch ein Kennenlernen an und sind offen für eure Vorstellungen und Fragen. Transparente und nachvollziehbare Arbeitsabläufe, sowie Handhabung eurer Daten sind ebenso wichtig.
Und nun freue ich mich auf eure Anfragen, eure Sabrina