Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Hochzeitsreportage im Schloss

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Heute ist es so weit, ich kann euch die romantische Hochzeitsreportage eines verliebten Brautpaar im Schloss Purschenstein inmitten des Erzgebirges zeigen. Was gibt es schöneres für eine Hochzeitsfotografin, wenn man gleich seinen Wanderurlaub dranhängen kann ; ) Aber mal ehrlich, das Schloss Purschenstein ist wirklich wunderschön. Das Gelände ist sehr gepflegt und die Räumlichkeiten ideal für eine Hochzeit mit vielen Gästen. Als Paar kann man hier standesamtlich heiraten, seine Hochzeit mit schöne Umgebung und Privatsphäre feiern und viele Hochzeitsgäste können hier schlafen.  Wenn man dann noch die passende Hochzeitsfotografin findet, kann man diesen einen Tag für immer in Hochzeitsfotos festhalten.

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Das Brautpaar kennenlernen

Da ich Hochzeitsfotografin in Berlin bin, reiste ich schon am Vorabend an und wurde direkt vom Brautpaar zum Essen mit den ersten Hochzeitsgästen eingeladen. Viele Brautpaare gestalten ihre Hochzeit so. Gerade wenn Außerhalb gefeiert wird und Gäste aus der ganzen Welt anreisen, ist dies eine schöne Geste und Chance schon mal Kontakte zu knüpfen. Außerdem ist es einfach schön in gemütlicher Runde beisammen zu sein und sich auf den Hochzeitstag vorzubereiten. Mich begrüßte eine sehr junge Hochzeitsgesellschaft, alle sehr herzlich und ich lernte das verliebte Brautpaar kennen und schätzen! Wir besprachen noch mal die letzten Details und Wünsche für die Hochzeitsfotos. Und schon sahen wir uns am nächsten Morgen in aller Früh wieder!

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Sabrina hat unsere Momente so eingefangen wie sie wirklich waren und unseren Tag somit unvergesslich gemacht. Auch alle Gäste waren von ihr sehr begeistert!

 

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Styling der Braut und des Bräutigam

Passend zur Schlosshochzeit hatte die Braut ihr Zimmer im Turm! Bei der Braut angekommen, war bereits die Stylistin vor Ort und kümmerte sich um Haare und Make Up der Braut. Alles lag bereits parat – das Brautkleid, der Haarschmuck und weitere Accessoires wurden mithilfe der Brautmama noch ausgewählt. Beim Getting Ready auf einer Hochzeit habe ich natürlich zwischendurch auch Zeit um den Bräutigam zu besuchen. Tatkräftig standen ihm seine Trauzeugen zur Seite und lockerten die Stimmung. Meist sind es doch die Männer, die bei ihrer Hochzeit aufgeregter sind, als die Braut. In jedem Fall kann ich nur jedem Brautpaar empfehlen, einige dieser intimen Momente des Styling für die Hochzeit auch fotografisch festhalten zu lassen. Um die Stimmung bei Getting Ready festzuhalten, reichen auch die letzten 30-60 Minuten. Diese Zeit reicht meist aus, um die Atmosphäre beim Ankleiden und die letzten Feinschliffe für das Make-up noch in Fotos zu verewigen.
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Standesamtliche Trauung

Im Schloss Purschenstein ist ein großer festlicher und lichtdurchfluteter Raum mit Platz für eine kleine Live-Band und Sängerin.  In dieser festlichen Hochzeitsstimmung mit Gesang und Musik wurde die Braut vom Vater zu ihrem zukünftigen Ehemann gebracht. Nicht nur beim Brautpaar gab es Freudentränen, diese Schlosshochzeit, war für alle sehr emotional und Allen wird sie  wohl noch sehr lange in Erinnerung bleiben werden. Genau das liebe ich an meinem Beruf als Hochzeitsfotografin – die echten Momente für immer festhalten. Und ja, ich bin natürlich auch immer sehr gerührt und verfolge jede eurer Mimik und Gesten voller Spannung!

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Hochzeitsreportage im Schloss

Nach der standesamtlichen Trauung und den herzlichen Glückwünschen der Hochzeitsgesellschaft gab es Sekt, Baumstammsägen, Gruppenfotos und die Hochzeitstorte. Das Anschneiden der Hochzeitstorte war der nächste Tagespunkt. Im Anschluss schlenderte ich mit dem Brautpaar über das Schlossgelände, um ein paar lebendige Hochzeitsfotos zu machen. Bei allen Hochzeitsreportagen agiere ich aus dem Hintergrund und oft bemerkt man mich gar nicht. So mache ich es auch gerne bei den Brautpaarfotos. Ich gebe euch eine kleine Hilfe, will aber, dass die Hochzeitsfotos so individuell sind wie ihr. Um authentische und lebendige Hochzeitsfotos zu bekommen, werden wir viel in Bewegung machen. So habt ihr lebendige und individuelle Fotos, die euch widerspiegeln.

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Die Hochzeitsfeier am Abend

Während die Hochzeitsgäste bereits einen kleinen Snack und ein Drink genossen, war das Brautpaar und ich auch schon mit den romantischen Hochzeitsfotos fertig. Wir kehrten zurück zur Gesellschaft und es war Zeit für das Hochzeitsessen am Abend. Vorher gab es noch ein paar Drinks und Snacks, denn die letzten Vorbereitungen für die Hochzeitsfeier im Schloss liefen noch. Mit Liebe für’s Detail wurde hier dekoriert. Schlicht, elegant und festlich war es auf den Tischen. Mit selbst gemachtem Gastgeschenk und Namensschild lud das Hochzeitspaar seine Gäste zu einem gemütlichen Abendessen mit anschließender Hochzeitsparty ein. Für mich endete diese Hochzeitsreportage im Schloss bald und ich taumelte voller Glücksgefühle zurück ins Hotel. 

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
Weitere traumhafte Liebesgeschichten und lebendige Hochzeitsfotos gibt es im Magazin und auf EineLiebeLang.de. Für ein Kennenlernen sichert euch doch gleich einen Termin! Ich freue mich auf eure Liebesgeschichte!
Silberhochzeit – After Wedding Fotoshoot zur goldenen Stunde in Berlin

Silberhochzeit – After Wedding Fotoshoot zur goldenen Stunde in Berlin

Anfang September dieses süße Paar ihren 25. Hochzeitstag. Sie belohnten sich zur silbernen Hochzeit mit einem After Wedding Fotoshoot zur goldenen Stunde in Berlin. Was soll ich sagen? Als leidenschaftliche Hochzeitsfotografin bin einfach ganz entzückt von den beiden! Nicht nur, weil sie sich diese wundervollen Erinnerungen gönnen und mich an diesem Abend mit den intimen Momenten teilhaben lassen, sondern weil man ihre Vertrautheit, ihre Erfahrungen und die Liebe spürt.

authentische Hochzeitsfotos Paarfotos Berlin
Fotoshoot Silberhocheit Goldene Hochzeit
Fotoshoot Silberhocheit Goldene Hochzeit
Fotoshoot Silberhocheit Goldene Hochzeit
Fotoshoot Silberhocheit Goldene Hochzeit

After Wedding Shoot

Was bedeutet also ein After Wedding Shoot? Fotos nach eurer Hochzeit sind in erster Linie ein Geschenk an euch selber. Entweder hattet ihr keine Hochzeitsfotos und keine Hochzeitsfotografin an eurer Hochzeit, weil es damals einfach nicht so üblich war. Oder ihr hattet bereits das Glück eure Hochzeit in einer Hochzeitsreportage festzuhalten aber wollt euren aktuellen Stand der Beziehung nach Jahren in Erinnerung halten. In jedem Fall geht es bei diesem Fotoshoot um euch, um die Zeit der Zweisamkeit. Aber auch um eure Gefühle zueinander und vielleicht auch um Gedankenaustausch und neue gegenseitige Versprechen. Ein After Wedding Fotoshoot flammt sicher auch einiges in euch neu auf oder bringt Neues zum Vorschein. Ähnlich viel Ruhe und Zeit für euch und eure Fotos habt ihr übrigens bei einem Elopement!

After Wedding Fotosshoot zur goldenen Stunde in Berlin
Hochzeitsfotografin Berlin
After Wedding Fotosshoot zur goldenen Stunde in Berlin

Erinnerungen schaffen und festhalten

Zu oft höre ich von Freunden, in der Familie oder von meinen Paaren: „Damals haben wir keine Fotos gemacht, das ist schade.“
Umso wichtiger finde ich, dass man die wichtigsten und emotionalsten Momente im Leben in Erinnerung hält – in Form von Fotos. Authentische Fotos helfen uns dabei, genau diesen Augenblick in lebendiger Erinnerung wieder erleben zu dürfen. Meist entdeckt man dabei euch neue Details an die man sich erinnert. Geschichten können mit Fotos besser erzählt und ausgeschmückt werden. Wir teilen mit Fotos unsere Erlebnisse und Wahrnehmungen, aber auch die Emotionen. Was gibt es also schöneres als die Erinnerungen an die Hochzeit, an den Menschen den liebt oder das Gefühl in genau diesem einen Moment festzuhalten?

Hochzeitsfotos zur goldenen Stunde in Berlin

Aus diesem Grund traf ich mich mit meinem Pärchen im Wald zur goldenen Stunde um die Gefühle der Hochzeit neu zu interpretieren. Wir spazierten gemütlich kleine Trampelpfade entlang, machten an besonders schönen Kulissen Halt. Ganz nebenbei dirigierte ich die beiden, sodass sie eine Idee davon bekamen, wie ich sie als Paar ganz natürlich und authentisch fotografiere. Alle Kleinigkeiten, Mimik und Gestik, Blicke und Bewegungen der beiden werden in lebendiger Erinnerung gehalten. Umrahmt wurden diese Augenblicke beim Fotoshoot natürlich von einer wundervollen Kulissen in der Abendsonne.
Das silberne Hochzeitspaar tanzte und schlenderte und wir machten zum Schluss ein Picknick mit Sekt und Kuscheln. Zu dritt prosteten wir dem glücklichen Hochzeitspaar zu und ließen gemütlich den Abend ausklingen.
Ihr seht, eure Hochzeitsmomente werden so entspannt und voller Leichtigkeit von mir in Erinnerung gehalten, dass ihr wirklich die Zeit für euch genießen könnt und an eure Hochzeit denkt.

Hochzeitsfotografin Berlin
Hochzeitsfotografin Berlin
Hochzeitsfotografin Berlin
authentische Hochzeitsfotos Paarfotos Berlin

Eure Liebe, ihr als Team und euer Selbstbild in Fotos

So ein entspanntes Fotoshoot zum Hochzeitstag, das klingt doch verlockend oder?! Ihr müsst natürlich keine 25 oder 50 Jahre verheiratet sein um euch ein After Wedding Fotoshoot zu schenken. Vielleicht gönnt ihr euch das Festhalten dieser Erinnerungen von euch als Paar oder auch als Familie in regelmäßigen Abstanden und gebt auf diese Weise eure Lebensweise auf diese Art an andere Generationen oder auch Freunde weiter.

Mehr Infos über eure ganz persönlichen Hochzeitsfotos, dem Ablauf und über mich als Hochzeitsfotografin gibt es auf eineliebelang.de – Schaut gleich in meinem Kalender vorbei und sichert euch euer erstes Kennenlerngespräch mit mir.

Wichtig ist, dass ich eure Vorstellungen und euch als Paar kennen und das ihr euch bei mir wohlfühlt. Der Rest klappt von ganz allein.
Ich freue mich sehr auf euch, Sabrina

Vintage Scheunenhochzeit

Vintage Scheunenhochzeit

Eine echte Vintage Scheunenhochzeit durfte ich als Hochzeitsfotografin im Spätsommer 2019 in Brandenburg fotografisch begleiten. Mein Berliner Brautpaar suchte sich für ihre Feier und das Teilen ihres Eheglücks den Hof und die Scheune von Land & Scheune aus und ich muss sagen, es ist eine wirklich perfekte Location. Aber davon solltet ihr euch persönlich bei einem Besuch überzeugen lassen. Vorab gibt es hier ein paar Einblicke, sowie traumhafte Hochzeitsfotos als Hochzeitsreportage für euch zu sehen!

Eine Vintage Hochzeit in einer Scheune

In einer Scheune heiraten – davon träumen viele Bräute, wenn es nicht das Schloss sein soll! Zumindest meine persönliche Statistik von Hochzeiten zeigt, dass viele Brautpaare auf dem Land heiraten wollen. Wieso?!
Oft ist es die Exklusivität der Hochzeitslocation, d.h. es gibt keine weiteren Gäste auf dem Gelände. Aber auch die Ruhe und das Gefühl von Urlaub spielen eine große Rolle bei der Locationwahl. Denn meist reist das Brautpaar und einige Hochzeitsgäste bereits ein paar Tage vorher an. Gemeinsam werden die Abende verbracht, sich ggf. kennengelernt und einiges vorbereitet.
Manchmal verbindet auch etwas ganz persönliches die Location und das Paar, oder ganz einfach: es hat bei der ersten Besichtigung der Hochzeitslocation gefunkt!
Außerdem bieten viele Scheunen neben viel Natur und Einfachheit auch viel Freiraum zur individuellen Gestaltung eures Hochzeitskonzeptes. Sabrina und Michael entschieden sich für eine Vintage Scheunenhochzeit und es war einfach traumhaft.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Landhochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Landhochzeit

Die Hochzeitsreportage

Eine Ganztagsreportage eurer Hochzeit beginnt mit dem Getting Ready. Das Styling der Braut und des Bräutigam sind immer sehr lohnenswert festzuhalten. Habt ihr einen First-Look vor der Zeremonie oder haltet ihr die Spannung bis zum Altar?
Nach der Trauung, ob kirchlich, standesamtlich oder frei, geht es meist mit Glückwünschen und dem Sektempfang weiter. Der Tortenanschnitt und die Gruppenfotos sind oftmals das nächste Highlight, auf welches viele Hochzeitsgäste, besonders die Mamas, warten. Danach wird es etwas entspannter. Lasst uns eure Liebe und eurer Glück in Fotos festhalten. Genießt diese kleine Auszeit des Feiertrubels und denkt einfach an euch. Ich bin zwar dabei, aber lasse euch gerne so verliebt, verrückt oder lustig sein, wie er es gerade sein wollt.
Nach dem Abendessen folgt meist der Hochzeitstanz und falls es hier keine weiteren Programmpunkte wie Brautstraußwurf, Feuerwerk oder der Hochzeitstorte um Mitternacht gibt, dann endet die Ganztagsreportage von 8 bis 12 Stunden hier.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Landhochzeit

Die emotionale Trauung

Das junge Brautpaar aus Berlin gab sich standesamtlich das Ja-Wort. Vom Brautvater begleitet schlenderte meine Namensvetterin (es gab vier Sabrinas auf dieser Hochzeit) und Braut, ganz gerührt und stolz zugleich, an allen Hochzeitsgästen entlang. Nun stand sie endlich vor ihrem Zukünftigen Mann. Begleitet wurde die sehr persönliche Trauung von viel Lachen, einigen Tränen und wundervoller Musik von Thomas. Rockig aber emotional ohne kitschig zu werden studiert er eure Lieblings-Songs ein. Begleitet von Gitarrenmusik singt Thomas mit so viel Authentizität und Leidenschaft, dass ich ihn euch als Sänger für eure Hochzeit sehr ans Herz legen kann.
Wenn ihr also die Möglichkeit habt, eure standesamtliche Trauung aufzupeppen, dann gebt wirklich persönliche Fakten und Geschichten von euch preis. Lasst die Zeremonie von Musik oder Gesang begleiten und sucht euch ein schönes Ambiente für diesen doch meist zu bürokratischen Ablauf aus.

Authentische & lebendige Paarfotos

Nach vielen Glückwünschen, einem Spalier mit Blütenblättern und Küssen der Hochzeitsgesellschaft machen sich alle schon mal auf den Weg in die Hochzeitsscheune. Das Brautpaar und ich hatten noch etwas Zeit für Hochzeitsfotos. Auf dem Land findet man ja einiges. Und wenn man eine mutige Braut und einen mutigen Bräutigam hat, dann gibt es eigentlich keine Grenzen für authentische und lebendige Hochzeitsfotos.
Euch als Brautpaar schicke ich gerne über Felder oder Waldwege entlang. Auch gibt es überall schöne Fassaden als Hintergrund für eure Motive. Wir hatten das Glück noch ein bisschen Abendsonne zu erhaschen und konnten in einer weichen Gegenlichtstimmung noch verliebte Paarfotos festhalten.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Landhochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Landhochzeit

Hochzeitsfeier auf dem Land

Die Hochzeitsgäste erkundeten indessen die Location dieser Vintage Scheunenhochzeit. Neben viel persönlicher Dekoration, Fotos, Snack und gemütlichen Ecken dieses großen Guts gab es auch einige Unterhaltungsmöglichkeiten für die Gäste. Eine Fotobox, Gartenspiele oder das Gästebuch sorgten für viel Freude und Durchmischen der Gäste. Oftmals hocken ja doch alle beieinander, die sich eh schon kennen. Es gab aber auch genug Zeit, um in der Whisky Lounge zu verweilen oder einen romantischen Spaziergang über den Hof zu machen.
Denkt bei einer Scheunenhochzeit daran, dass es wenig Licht und Wärmequellen gibt!

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Landhochzeit

Authentische Hochzeitsfotografie

All dies sind wertvolle Tipps für eure eigene Hochzeit. Egal ob es eine Vintage Scheunenhochzeit, eine Schlosshochzeit oder eine Hochzeit im kleinsten Kreise ist. Eure Gäste sollen ein bisschen ‚was zu tun‘ haben und ihr braucht einen groben Plan für eure Hochzeit. Aber vor allem soll euer Hochzeitstag auch genossen werden. Ihr sollt entspannen, euch überraschen lassen und euch Zeit für euch und eure Liebsten nehmen. Oft kommen an diesem Tag viele Menschen zusammen, die sich so sonst nicht treffen. Ihr richtet für eure Hochzeit alles besonders her und macht euch hübsch. Ihr bestellt leckeres Essen, gute Musik und gönnt euch das ein oder andere Extra zur Hochzeit.
Hochzeitsfotos in Berlin

Hochzeitsfotos in Berlin

Heute darf ich euch mal wieder ein ganz besonderes Brautpaar vorstellen. Mitte März begleitete ich diese beiden Berliner bei ihrer standesamtlichen Hochzeit. Im Anschluss nahmen wir noch wirklich super lebendige und authentische Hochzeitsfotos in Berlin auf. Und ja, auch wenn ich als Hochzeitsfotografin öfter mal in der City Hochzeiten fotografiere, so kann ich euch sagen – es ist wirklich jedes Mal anders und ich bin immer wieder über die Vielfalt und Individualität meiner Brautpaare begeistert.

Heiraten in Berlin

Wer nicht im Umland in einem Schloss oder in einer Scheune heiratet, sondern sich in Berlin das Ja-Wort geben wird und auch hier feiern will – der macht natürlich auch die Hochzeitsfotos in Berlin. Und dabei hat man schon eine kleine Qual der Wahl. Begonnen mit der Locationsuche für die Hochzeitsfeier über den Termin im Standesamt bis hin zur Locationwahl für die Brautpaarfotos. Ihr als Brautpaar habt einige Entscheidungen zu treffen. Dabei solltet ihr auch darauf achten, wie viel Weg zwischen den einzelnen Locations liegt und wie eure Gäste am besten von A nach B kommen! Eure Gäste sollten sich nicht langweilen, also unterhaltet sie mit einer Stadtrundfahrt, Bootsfahrt oder manchmal reicht auch einfach schon mal die offene Bar in der Feierlocation.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Hochzeitsfotos in Berlin 1

Hochzeitsfotos in Berlin

Für eure Hochzeitsfotos finde ich es immer am besten, wenn der Ort auch einen Bezug zu euch hat. Vielleicht ist es euer Lieblingsort, ein Ort eurer Kindheit oder ihr habt euch hier das erste Mal so richtig ineinander verliebt?! Da Berlin so wahnsinnig groß ist, gibt es in jedem Fall eine Menge unterschiedlicher Locations, die super geeignet sind für sehr lebendige und urbane Hochzeitsfotografie. Aber auch Romantiker und naturverliebte Brautpaare können sich in Berlin für ihre Hochzeitsfotos austoben. Hochzeiten in Köpenick begleite ich natürlich besonders gerne. Denn neben einem wunderschönen Standesamt und vielen fußläufigen Feierlocations gibt es hier auch so viele schöne Ecken mit Wald, Wasser und rustikaler Natur. Angelegte Parks und Gärten gibt es natürlich auch.

Wer aber wirklich in die Stadt will und nicht so richtig weiß wohin, der kann in jedem Fall nach Mitte. Für Hochzeitsfotos bietet sich die Museumsinsel, der Gendarmen Markt, Wittenbergplatz, das Brandenburger Tor mit Siegessäule super an. Aber auch das Märkische Ufer, der Fernsehturm oder die Oberbaumbrücke sind immer wieder gern besuchte Kulissen für viele meiner Paare. Aber nicht nur für die Braurpaarfotos. Auch viele Feierlocations tummeln sich gerade hier und wollen für eure Hochzeitsreportage in der Stadt entdeckt werden! Ihr seht: Berlin bietet für Hochzeitsfotos eine Menge! Außerdem findet man überall in Berlin urbane Hausfassaden, Tore, Türen, U-Bahnhöfe und belebte Straßen.

Aber euch sollte bewusst sein, dass ihr in Berlin nie allein seid. Und genau macht es doch aus. Lasst die Leute an euch vorbeilaufen, schauen, euch gratulieren und ihr seid einfach auf euch fokussiert.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Hochzeitsfotos in Berlin 2
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Hochzeitsfotos in Berlin 3

Tipps für lebendige Hochzeitsfotos

nehmt euch genug Zeit

Es ist euer Hochzeitstag und ihr als Brautpaar solltet den Tag so verbringen, wie ihr ihn euch vorstellt. Das heisst auch, ihr macht den Zeitplan. Eure Gäste, sofern ihr welche einladen wollt, sind alt genug sich mal eine kurze Zeit um sich selbst zu kümmern. Es gibt genug Unterhaltung, Drinks und sicher auch Vorbereitungen von denen ihr nichts wisst. Und ganz ehrlich – Eure Hochzeitsgäste sind froh und stolz später eure Hochzeitsfotos zu sehen und lassen euch gerne mit der Fotografin mal fort. Also lasst euch nicht hetzen. Nichts passiert ehe das Brautpaar auf der Hochzeitsfeier zurück seid! Plant für die Hochzeitsfotos mindestens 30-60 Minuten ein. Das variiert natürlich je nach Umgebung und Wetter. Aber auch nach eurer Lust und Laune an dem Tag. Lieber planen wir vorab mehr Zeit für eure Fotos ein, denn oft gibt es viel zu laufen, ggf. ein Locationwechsel oder ihr könnt einfach nicht mehr aufhören.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Hochzeitsfotos in Berlin 4

Seid auf euch fokussiert

Konzentriert euch aufeinander und blendet einfach alles andere aus. Natürlich bracht man manchmal ein, zwei Minuten um alles zu vergessen und sich einfach fallen zu lassen. Bisher haben es aber alle geschafft. Und ja… ich glaube manchmal vergesst ihr auch, dass ich noch irgendwo stehe. Perfekt! Ihr als Paar habt eure eigene Körpersprache und Kommunikation – und genau diese müsst ihr einsetzen, um authentische Hochzeitsfotos von euch zu bekommen. Ich gebe euch immer ein paar Anweisungen und Tipps, aber sobald es losgeht, schreite ich nicht mehr ein und lasse euch einfach so sein, wie ihr zusammen seid! Und, na klar… für lebendige Hochzeitsfotos wird auch einiges in Bewegung stattfinden!

Kopf ausschalten

Wie so oft klappt doch vieles, wenn man einfach mal macht und weniger denkt. Bei mir ist das zumindest so. Krampfhaft geht gar nichts, alles kommt von selbst. Denkt nicht über eure Mimik nach, über die Hochzeitsfotografin, über euer Kleid oder die Haare. Wind und Wetter in Kombination mit Bewegung lassen alles einfach zauberhaft lebendig werden. Ich mache genug Fotos, wenn also eine Haarsträhne mal vor die Augen flattert, dann lasst sie einfach. Wenn das Kleid wunderbar im Wind weht, sieht es wunderschön aus und bringt Leben in das Foto. Natürlich wird eure Kleidung am Tagesanfang anders aussehen als am Ende. Besonders wenn wir durch Sand, Wald oder Straßen laufen – aber dann ist es so und zeigt doch nur, dass ihr als Braut so einiges erlebt habt und das Hochzeitskleid so richtig genutzt habt!

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Hochzeitsfotos in Berlin 5

Macht nur das, was zu euch passt und was ihr wollt

In jedem Fall sollten eure Hochzeitsfotos immer euch so nah und ehrlich widerspiegeln, wie es geht! Und genau das ist mein Ziel. Ähnlich wie der restlichen Hochzeitsreportage werde ich viele eurer Hochzeitsfotos aus dem Hintergrund aufnehmen. Ich begleite euch quasi genauso wie den restlichen Tag, nur mit mehr Anweisung und Geplapper. Schlage ich etwas vor, dass euch gar nicht passt, dann sagt es einfach. Habt ihr eine Idee, dann raus damit! Inspiriert euch vorher und sammelt Ideen. Wir schauen welche Ideen von euch als Brautpaar umsetzbar sind und was die jeweilige Location und die Wetterlage hergibt. Bei Kälte würde ich persönlich einfach mal die Pobacken zusammenkneifen, denn es ist eure Chance jetzt und hier diese Fotos zu machen ; ) Und meistens ist euch eh wärmer am Tag der Hochzeit, als ihr es euch vorstellen könnt! Bei mir bestimmt das Brautpaar wer oder was auf die Fotos kommt. Aber auch jede Brautmama hat einen Wunsch offen! Und wenn es nur ein normales Foto von sich mit der Braut ist.

Brautpaarfotos in Berlin

Mit diesen beiden war ich hauptsächlich auf der Museumsinsel in Berlin. Vom Standesamt in Lichtenberg fuhren wir für die Brautpaarfotos zur Museumsinsel. Diesem Brautpaar störten die anderen Passanten nicht, sodass ich sie auch (vorerst) im Foto lasse. Ich lasse es gerne euch entscheiden, ob die Leute im Hintergrund wegsollen. Gerne spreche ich die Menschen an, aber viele gehen auch gerne für ein paar Minuten aus dem Foto. Sollte doch mal etwas im Hintergrund stören, so kann ich es sicherlich auch später noch für euch retuschieren. Und als Beispiel habe ich auch ein Vorher-Nachher-Foto für euch!
Wir schlenderten durch den schönen Säulengang, am Dom vorbei und landeten am Rosenthaler Platz in der U-Bahn und machten hier noch ein paar Hochzeitsfotos. Einige gibt es nun für euch zu sehen.

Ein herzliches Dankeschön an das wundervolle Brautpaar für diese super Stunden mit euch und das Teilen eurer Momente!

Wenn ihr noch Fragen, Wünsche, Unsicherheiten, Ideen oder einfach Anmerkungen habt, dann schreibt mir doch einfach an post@eineliebelang.de oder benutzt das Kontaktformular.
Mehr über mich erfahrt ihr auf eineliebelang und auch auf Instagram

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Hochzeitsfotos in Berlin 6
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Hochzeitsfotos in Berlin 7
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Hochzeitsfotos in Berlin 8
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Hochzeitsfotos in Berlin 9
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Hochzeitsfotos in Berlin 10
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Hochzeitsfotos in Berlin 11
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Hochzeitsfotos in Berlin 12
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Hochzeitsfotos in Berlin 13
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Hochzeitsfotos in Berlin 14
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Hochzeitsfotos in Berlin 15
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Hochzeitsfotos in Berlin 16
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Hochzeitsfotos in Berlin 17
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Hochzeitsfotos in Berlin 18
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Hochzeitsfotos in Berlin 19
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Hochzeitsfotos in Berlin