Verlobungsfotos in Berlin

Verlobungsfotos in Berlin

Ein vorgegebenes Paarshooting, dass sich als Verlobungsshooting herausstellt? Ja, genau so ein Shooting hatte ich letztens mit diesem zuckersüßen Paar. Alles zu den Verlobungsfotos in Berlin, erzähle ich euch in diesem Beitrag.

Die Location

Für dieses Shooting haben wir den Stadtpark Schloss Charlottenburg beim Spandauer Damm gewählt. Diese Location mag ich für Fotos besonders, da sie eine große Vielfalt bietet und mitten in der Stadt liegt. Der Park ist sowohl mit der BVG als auch mit dem Auto gut erreichbar und bietet Parkplätze an. (Tipp: ab 18 Uhr kann man sogar kostenlos vor Ort parken – super um das Abendlicht im Sommer zu nutzen.)

Der Stadtpark Schloss Charlottenburg ist ein relativ großer Park. Für Shootings nutze ich meistens nur einen kleinen Teil davon, da er ziemlich weitläufig ist und wir die Shootingzeit ja richtig ausnutzen wollen.

Wie schon erwähnt, bietet der Stadtpark eine Vielfalt an Kulissen an. Zum Einen gibt es das schicke Schloss, dass von einem schön angelegten Garten umrundet ist. Der Garten ist super gepflegt. Es gibt dort Wasser mit Schilf, eine Treppe und viele arrangierte Blumen. Quasi direkt daneben findet man den kompletten Kontrast. Ein wilder Park der naturbelassene Wiesen und Bäumen bietet, sowie kleine Brücken. Der perfekte Mix also. Gerade für Paar- oder Verlobungsfotos in Berlin ist diese Location wirklich super geeignet.

Bei dem gepflegten Teil des Parkes ist natürlich immer sehr viel los. Um auf den Fotos so wenig Personen wie möglich zu haben, empfehle ich, die Shootings eher abends und unter der Woche zu planen. Zu diesem Zeitpunkt hat man auch durch das Abendlicht die perfekte Stimmung für schöne Bilder. 🙂

Ein weiterer Tipp, den ihr in dieser Anlage bedenken solltet: In dem gepflegten, angelegten Teil des Parkes darf man die Wiesen nicht betreten. Dies wird auch ganz streng genommen und wenn man nur mit einem halben Fuß auf die Wiese tritt, kommt sofort ein Parkranger um die Ecke und ermahnt einen. Sehr streng also, aber wenn man es weiß, kann man ja darauf achten.

Verlobungsfotos in Berlin – der Antrag

Bei diesem Shooting hat alles damit angefangen, dass ich eine Anfrage per Mail von ihm bekommen habe. Das ist tatsächlich sehr untypisch, da ich 80-90% aller Shooting Anfragen immer von den Frauen bekomme. Nachdem er mir erklärte, was er geplant hat, haben wir zusammen das Shooting organisiert. Sie wusste nichts davon und auch für mich war dieses Erlebnis eine schöne Erfahrung.

Er hat ihr dieses Shooting als Pärchenshooting verkauft und sie hat mir nachträglich erzählt, dass ihr das alles eigentlich gar nicht so recht war. Sie war schon etwas skeptisch, denn normalerweise sucht sie sich gerne die Fotografin aus, um zu wissen wie die Fotos aussehen werden und er hatte ihr auch erst 2 Tage vor unserem Treffen erzählt, dass das Shooting stattfinden wird. Dadurch hatte sie etwas Stress mit der Vorbereitung, aber es hat zum Glück dann alles gut geklappt.

Wir haben zuerst eine Runde durch den Park gedreht und die ersten Fotos geshootet. Meine Shootings dauern im Normalfall zwischen 1 bis 1 1/2 Stunden und wir haben den Antrag auf halber Strecke, direkt beim Wasser, geplant.

Bevor er den Antrag gemacht hat, habe ich sie noch voll geredet mit irgendeiner Ausrede, warum ich jetzt auch noch mein Handy aufstellen muss. Er wollte nämlich, dass ich den Antrag für sie mitfilme. Sie hat mir meine Geschichte abgekauft und er hat sie dann Richtung Wasser gedreht und ist auf die Knie gegangen.

Wie immer in diesem Park, war natürlich viel los. Es war aber richtig schön zu beobachten, dass die anderen Parkbesucher alle (auch freiwillig) aus dem Weg gegangen oder stehen geblieben sind, als sie bemerkt haben, dass wir hier Fotos shooten. Als er dann auf die Knie gegangen ist, sind alle stehen geblieben und haben bei dem Antrag zugeschaut. Es war plötzlich total still und niemand hat mehr geredet, sondern gespannt zugesehen. Ich hatte Gänsehaut am ganzen Körper und einen richtig hohen Puls, obwohl ich „nur“ die Fotos gemacht habe. Dieser Moment war so ergreifend und ich bin total froh, dass ich diesen Augenblick miterleben durfte. Als sie dann „ja“ gesagt hat, haben alle Leute rundherum applaudiert, gejubelt und sich mitgefreut. Super schön!

Nach dem Antrag hatten wir noch etwa eine halbe Stunde und den halben Park vor uns. Ich hatte einen richtig schönen Abend mit den beiden.

Allgemeine Tipps für Paarfotos bzw. Verlobungsfotos

Die Vorbereitung vor solch einem Shooting ist wie auch bei jedem anderen Shooting besonders wichtig. Es ist toll, wenn ihr eure Kleidung aufeinander anstimmt. Helle Farben eignen sich dabei immer sehr gut. Wichtig ist auch, dass ihr euch in der Kleidung gut bewegen könnt und euch darin wohl fühlt.

Wie genau ihr euch das Shooting vorstellt, solltet ihr euch auch im Vorhinein überlegen. Wollt ihr ein kleines Picknick machen und anstoßen oder ist ein Antrag geplant? Wollt ihr einfach natürlich durch den Park spazieren und die Situationen nehmen wie sie kommen? Wenn ihr eine ungefähre Vorstellung zu eurem Shooting habt, ist es immer einfacher, das Maximun aus der Zeit heraus zu holen. Ich gebe euch natürlich auch immer Tipps mit an die Hand. Wichtig ist, dass nichts gezwungen ist und die Fotos zu euch passen.

Falls ihr nun auch Lust auf ein Fotoshooting mit mir bekommen habt, freue ich mich auf eure Anfrage. 🙂

Hochwertige Verlobungsfotos

Hochwertige Verlobungsfotos

Lasst den Tag unvergesslich werden!

Ihr habt euch dazu entschlossen, eure Liebe zu bekräftigen und einander die ewige Treue zu schwören. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute auf eurem Weg in die gemeinsame Zukunft! Damit diese unvergesslichen Erinnerungen als hochwertige Verlobungsfotos festgehalten werden, legt ihr großen Wert auf die Planung und Durchführung mithilfe einer Hochzeitsfotografin. Gern präsentieren wir euch jetzt kreative Ideen und Referenzen unserer Arbeit. Viel Spaß beim Inspirieren und Eindrücke sammeln!

Die Verlobung – fast so aufregend wie die Hochzeit!

Steigen in euch pure Vorfreude und glücklich-hüpfende Schmetterlinge auf, wenn ihr an ein romantisches, aufregendes oder auch lustiges Verlobungsshooting denkt? 

Dann seid ihr bei uns goldrichtig!

Aus langjähriger Erfahrung als Fotografin wissen wir genau, worauf zu achten ist, damit eure Verlobungsfotos perfekt werden. Egal, für welche Umgebung ihr euch entscheiden werdet, ihr erhaltet einzigartige Fotos, die euch als Paar bestmöglich und authentisch darstellen werden.

Denn genau wie die aufregende Zeit der Hochzeitsvorbereitung oder der Blumenauswahl sowie die Überlegungen, wie die Hochzeitseinladungen gestaltet werden sollen, so ist auch die Anfertigung von Verlobungsbilder ein weiterer Meilenstein in eurem Lebensabschnitt. Ihr könnt die Verlobungsfotos zum Beispiel auch sehr gut für die Einladungskarten verwenden.

Lasst euch hier ein paar Inspirationen und Ideen geben, wie auch eure Verlobung aussehen könnte.

Welche Vorbereitungen sind wichtig für eure Verlobungsbilder? 

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Verlobungsfotos
  • Besprecht gemeinsam den Fototermin im Voraus und legt euch einen Plan fest, wie die Abläufe sein werden und worauf ihr wert legt.
  • Vor dem Shoot sollten wir uns erstmal kennenlernen, wodurch das Eis bricht, ihr lockerer werdet und euch später umso besser authentisch fotografieren lassen könnt. 
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Verlobungsshooting
  • Damit ihr perfekte Fotos bekommt, solltet ihr auf die Kleidung achten. Zieht etwas farblich passendes an und fühlt euch wohl! Ihr müsst euch frei bewegen können ; ) 
  • Bereits zu Beginn gibt es einen Mini-Fragebogen, damit wir genau wissen, wer ihr seid, was euch ausmacht und was eure Ziele und Wünsche sind.
  • Überlegt euch im Vorhinein 3 Ideen für den Antrag, wie er aussehen soll.

Warum gute Verlobungsfotos für euren Lebensweg wichtig sind

EineLiebelang VerlobungsfotosPaar

Ob Verlobung, Hochzeit, die Geburt eines Kindes oder die Adoption einer süßen Fellnase: Dies sind Eindrücke, die euch und eure Familie prägen werden. In guten wie in schlechten Zeiten könnt ihr immer daran zurückdenken und euch erinnern, wie ihr als Paar, Team und Familie zusammenhaltet und aufeinander Acht gebt. 

Wir hatten schon oft das Vergnügen, wunderbare Verlobungsfotoshootings durchzuführen und dadurch einmalige Aufnahmen vom zukünftigen Brautpaar zu gewinnen. Das Einfangen dieser besonderen Momente bedeutet für eine gute Hochzeitsfotografin, sich leidenschaftlich und empathisch in das Verlobungspaar einzufühlen und die Natürlichkeit des Paares einzufangen. Familie, Verwandte, Freunde – sie alle werden sich freuen, zu sehen, dass ihr euch auf so einzigartige Weise verlobt habt.

Unser Ziel ist stets, das baldige Hochzeitspaar so authentisch und stilvoll wie möglich in Szene zu setzen. 

EineLiebelang VerlobungsfotosPaar

Das perfekte Konzept für die Verlobungsfotos

Das Konzept für eure Verlobung erarbeiten wir im Vorfeld. Ich benötige von euch dafür folgende Angaben:

EineLiebeLang AfterWeddingShoot Hochzeitsfotos Silberhochzeit
  • Wer seid ihr?
  • Was macht euch als Paar aus?
  • Wo habt ihr euch kennengelernt?
  • Was sind eure Vorlieben und Eigenheiten?
  • Habt ihr einen Lieblingsort?
  • Habt ihr witzige/romantische Anekdoten gesammelt?
  • Wie viel Zeit ist für die Fotos einzuplanen?
  • Wo soll die Verlobung stattfinden?
  • Welche Kleidung passt zur Umgebung und was wollt ihr anziehen?

Wir möchten uns selbst ein Bild von euch machen, damit wir später im Shooting alles genau so ablichten können, wie es zu euch passt. Dafür sind auch kleine Details, die zunächst unbedeutend erscheinen, für uns und unsere Arbeit sehr wichtig und wertvoll. Ihr werdet später im Ergebnis noch bemerken, warum. Bitte nehmt euch die Zeit, das Konzept so ausführlich wie möglich auszuarbeiten. 

Ring, Umgebung, Accessoires – spontan und dennoch nichts dem Zufall überlassen

Es ist zunächst mal wesentlich für uns zu erfragen, was euch besonders wichtig ist. Habt ihr vielleicht einen gemeinsamen Lieblingsplatz, der euch verbindet und an dem ihr wertvolle Momente erlebt habt? Ist es der turbulente Vergnügungspark, der schnuckelige Dorfsee, die romantische Scheune mit Pferden, der Schlossgarten mit Flair, die alte Werkstatt, das luxuriöse Hotel oder soll der Shoot vielleicht sogar mitten in der City zwischen all den Menschen und Verkehrsmitteln stattfinden? Ihr entscheidet über eure Verlobungslocation.

Dann nehmen wir gern auch immer eure Verlobungsringe in den Fokus. Der Verlobungsring ist ein Symbol der zwischenmenschlichen Verbindung und immerwährenden Liebe. Daher soll auch der Verlobungsring nicht zu kurz kommen. Der Verlobungsring ist übrigens vom Juwelier Pape aus Berlin Karlshorst.

EineLiebeLang AfterWeddingShoot Hochzeitsfotos Goldenehochzeit

Die Umgebung sowie kleine und größere Accessoires spielen ebenso eine wichtige Rolle. Genau wie die Tages- und sogar Jahreszeit. Passend dazu solltet ihr euch natürlich die richtige Kleidung überlegen. Soll es vielleicht ein kleines, romantisches Picknick geben, an dem ihr euch liebevoll liebkost und verwöhnt? Wer von euch soll den Heiratsantrag stellen? Seid ihr eher traditionell oder unkonventionell veranlagt? 

EineLiebeLang AfterWeddingShoot Hochzeitsfotos Goldenehochzeit

Wenn euch jetzt schon der Kopf raucht und ihr euch nicht sicher seid, beraten wir euch gerne und gebe euch viele hilfreiche Tipps für die Umsetzung, damit ihr am Ende lebendige, emotionale und individuelle Bilder für euer Album sammeln könnt.

Wie wir euch jetzt helfen können

Das Team von eine Liebe lang Hochzeiten besteht aus Anna und Sabrina. Mit je mehr als 10 Jahren Erfahrung als leidenschaftliche Fotografin begleiten wir Familien, Feste, Hochzeiten, Babys und allem, was dazu gehört. Unser Credo lautet: Seid ihr glücklich, sind wir im Flow. Wir sind erst zufrieden, wenn ihr zufrieden seid und ihr durch unsere Arbeit einen der bezauberndsten Tage in eurem Leben festhalten und in euer Herz einschließen könnt.

Schaut euch ruhig auf eineliebelang.de um und entdeckt einen Auszug unserer Referenzen und Shoots

Meldet euch gerne telefonisch oder per WhatsApp unter 0152 07 09 00 17, sowie per Mail unter post[at]eineliebelang.de, dann lernen wir uns erst mal ganz entspannt kennen!

Wir freuen uns auf eure Liebesgeschichte, herzlichst Sabrina und Anna

Hochzeitsreportage in Caputh

Hochzeitsreportage in Caputh

Hochzeitsreportage in Caputh

Diese sommerliche Hochzeitsreportage in Caputh war einfach traumhaft. Der Tag begann für mich als Hochzeitsfotografin beim Getting Ready der Braut in der Remise am See. Neben der Visagistin, der Trauzeugin und der kleinen Tochter wuselten noch allerlei Leute umher, um die Feierlocation für die Hochzeit in vollem Glanz erstrahlen zu lassen. Besonders Hochzeitsplanerin Mo hatte noch allerhand zu tun und war voll in ihrem Element. Während ich die Braut beim Styling und Ankleiden fotografisch begleite, wuchs auch meine Neugierde auf den restlichen Hochzeitstag!

EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh

Freie Trauung

Die Trauzeremonie fand in der kleinen Kirche in Petzow statt. Sie steht auf dem Grelleberg und ist umringt von Bäumen, durch die man aber einen tollen Blick auf den Glindower See bekommt. Hier kann man standesamtlich, frei und kirchlich heiraten. Farblich passend war die Kirche liebevoll in Weiß und rosa dekoriert. Der Bräutigam und alle Hochzeitsgäste warteten bereits auf die Braut. Wie bei vielen Hochzeiten kam die Braut begleitet vom Vater. Bereits hier flossen die ersten Tränen. Die Trauung wurde mit persönlichen Worten füreinander abgerundet. Es war eine wirklich sehr emotionale und wunderschöne freie Trauung!

EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh

Ein Hoch auf das Brautpaar

Nach dem Ja-Wort flogen Blütenblätter, Reis und liebe Worte durch die Luft. Eine sehr offene und mitfühlende Hochzeitsgesellschaft beglückwünschte das Brautpaar zur Hochzeit und wollte gar nicht mehr aufhören. Nach all den Gratulationen und immer weiter fliegenden Blüten und Reis machten sich die Hochzeitsgäste auf den Weg zur Feierlocation. Das Brautpaar und ich nutzten die Zeit für Hochzeitsfotos. Auf dem Grelleberg kann man schöne Hochzeitsmomente für eine Hochzeitsreportage in Caputh einfangen. Die Umgebung bietet einen Efeu-Wald, Wasser und auch schöne alte Fassaden.

EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh

Authentische und verliebte Hochzeitsfotos

Die Hochzeitsfotos der beiden waren wirklich von viel Entspannung und Liebe geprägt. So viel Innigkeit und Verliebtheit auf einmal brauchte auch mir ein ab und zu ein bisschen Gänsehaut. Und das genau das fasziniert mich auch an meinem Beruf als Hochzeitsfotografin. Ich liebe authentische und lebendige Hochzeitsfotografie, und wenn ich es hinbekomme, euch auch bei den Paarfotos nur an euch zu denken, dann habe ich alles erreicht. Mir ist es wichtig, dass ihr auch bei den Hochzeitsfotos einfach ihr selber seid. Ich helfe euch natürlich ein wenig, aber ihr sollt auf eure Art kommunizieren und alles um euch herum ausblenden. So entstehen wirklich schöne und individuelle Brautpaarfotos!
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh

Hochzeitsreportage in Caputh

Mit dem Schiff erreichten wir entspannt Feierlocation. Hier wurde für die Braut ein Traum in Weiß und rosa wahr. Schlicht, elegant und festlich. Begrüßt wurden wir in der Remise von leckeren Snacks und kalten Getränken. Aber auch für Crêpes und Eis war gesorgt. Ganz besonders schön fand ich, dass Kinder hier wirklich willkommen waren, denn es gab nicht nur eine große Wiese mit Bällen, Federball und Picknickdecken, sondern auch Kinderschminken und einen Karikaturisten. Eine Hochzeitsfeier also auf der es an nichts fehlte! Wunderschön untermalt wurde die Atmosphäre aus Sommer, Liebe und freudigem Beisammensein von toller Jazz-Musik von Berlins Finest.

EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh

Feierlocation einer sommerlichen Hochzeit

Die Remise am See in Caputh bietet nicht nur ein wundervolles Ambiente draußen mit Wiese, Sonnendeck und Wasserzugang. Auch Indoor sind die Räume schön geschnitten und schlicht und stilvoll eingerichtet. Drinnen wartete neben dem Gästebuch, und gemütlichen Ecken auch eine elegante Bar auf die Gäste. Draußen wurden Ballons steigen gelassen, in der Sonne entspannte oder einfach geplaudert. Das Brautpaar hielt noch fröhliche Fotos mit Trauzeugen, Freunden und Familie fest. Das Abendessen gab es  im Obergeschoss mit einem eigenen großen Tisch für alle Kinder. Die Hochzeitsdekoration war auch hier wiederzufinden und ein wahrer Traum!

EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh

Mehr Infos über lebendige Hochzeitsfotografie in Berlin oder im Umland findet ihr auf EineLiebeLang.de. Schaut doch auch mal bei den anderen Hochzeiten vorbei, oder schreibt mich einfach für ein Angebot für eure Hochzeit an! Ich freue mich auf euch!

EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Hochzeitsreportage im Schloss

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Heute ist es so weit, ich kann euch die romantische Hochzeitsreportage eines verliebten Brautpaar im Schloss Purschenstein inmitten des Erzgebirges zeigen. Was gibt es schöneres für eine Hochzeitsfotografin, wenn man gleich seinen Wanderurlaub dranhängen kann ; ) Aber mal ehrlich, das Schloss Purschenstein ist wirklich wunderschön. Das Gelände ist sehr gepflegt und die Räumlichkeiten ideal für eine Hochzeit mit vielen Gästen. Als Paar kann man hier standesamtlich heiraten, seine Hochzeit mit schöne Umgebung und Privatsphäre feiern und viele Hochzeitsgäste können hier schlafen.  Wenn man dann noch die passende Hochzeitsfotografin findet, kann man diesen einen Tag für immer in Hochzeitsfotos festhalten.

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Das Brautpaar kennenlernen

Da ich Hochzeitsfotografin in Berlin bin, reiste ich schon am Vorabend an und wurde direkt vom Brautpaar zum Essen mit den ersten Hochzeitsgästen eingeladen. Viele Brautpaare gestalten ihre Hochzeit so. Gerade wenn Außerhalb gefeiert wird und Gäste aus der ganzen Welt anreisen, ist dies eine schöne Geste und Chance schon mal Kontakte zu knüpfen. Außerdem ist es einfach schön in gemütlicher Runde beisammen zu sein und sich auf den Hochzeitstag vorzubereiten. Mich begrüßte eine sehr junge Hochzeitsgesellschaft, alle sehr herzlich und ich lernte das verliebte Brautpaar kennen und schätzen! Wir besprachen noch mal die letzten Details und Wünsche für die Hochzeitsfotos. Und schon sahen wir uns am nächsten Morgen in aller Früh wieder!

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Sabrina hat unsere Momente so eingefangen wie sie wirklich waren und unseren Tag somit unvergesslich gemacht. Auch alle Gäste waren von ihr sehr begeistert!

 

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Styling der Braut und des Bräutigam

Passend zur Schlosshochzeit hatte die Braut ihr Zimmer im Turm! Bei der Braut angekommen, war bereits die Stylistin vor Ort und kümmerte sich um Haare und Make Up der Braut. Alles lag bereits parat – das Brautkleid, der Haarschmuck und weitere Accessoires wurden mithilfe der Brautmama noch ausgewählt. Beim Getting Ready auf einer Hochzeit habe ich natürlich zwischendurch auch Zeit um den Bräutigam zu besuchen. Tatkräftig standen ihm seine Trauzeugen zur Seite und lockerten die Stimmung. Meist sind es doch die Männer, die bei ihrer Hochzeit aufgeregter sind, als die Braut. In jedem Fall kann ich nur jedem Brautpaar empfehlen, einige dieser intimen Momente des Styling für die Hochzeit auch fotografisch festhalten zu lassen. Um die Stimmung bei Getting Ready festzuhalten, reichen auch die letzten 30-60 Minuten. Diese Zeit reicht meist aus, um die Atmosphäre beim Ankleiden und die letzten Feinschliffe für das Make-up noch in Fotos zu verewigen.
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Standesamtliche Trauung

Im Schloss Purschenstein ist ein großer festlicher und lichtdurchfluteter Raum mit Platz für eine kleine Live-Band und Sängerin.  In dieser festlichen Hochzeitsstimmung mit Gesang und Musik wurde die Braut vom Vater zu ihrem zukünftigen Ehemann gebracht. Nicht nur beim Brautpaar gab es Freudentränen, diese Schlosshochzeit, war für alle sehr emotional und Allen wird sie  wohl noch sehr lange in Erinnerung bleiben werden. Genau das liebe ich an meinem Beruf als Hochzeitsfotografin – die echten Momente für immer festhalten. Und ja, ich bin natürlich auch immer sehr gerührt und verfolge jede eurer Mimik und Gesten voller Spannung!

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Hochzeitsreportage im Schloss

Nach der standesamtlichen Trauung und den herzlichen Glückwünschen der Hochzeitsgesellschaft gab es Sekt, Baumstammsägen, Gruppenfotos und die Hochzeitstorte. Das Anschneiden der Hochzeitstorte war der nächste Tagespunkt. Im Anschluss schlenderte ich mit dem Brautpaar über das Schlossgelände, um ein paar lebendige Hochzeitsfotos zu machen. Bei allen Hochzeitsreportagen agiere ich aus dem Hintergrund und oft bemerkt man mich gar nicht. So mache ich es auch gerne bei den Brautpaarfotos. Ich gebe euch eine kleine Hilfe, will aber, dass die Hochzeitsfotos so individuell sind wie ihr. Um authentische und lebendige Hochzeitsfotos zu bekommen, werden wir viel in Bewegung machen. So habt ihr lebendige und individuelle Fotos, die euch widerspiegeln.

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein

Die Hochzeitsfeier am Abend

Während die Hochzeitsgäste bereits einen kleinen Snack und ein Drink genossen, war das Brautpaar und ich auch schon mit den romantischen Hochzeitsfotos fertig. Wir kehrten zurück zur Gesellschaft und es war Zeit für das Hochzeitsessen am Abend. Vorher gab es noch ein paar Drinks und Snacks, denn die letzten Vorbereitungen für die Hochzeitsfeier im Schloss liefen noch. Mit Liebe für’s Detail wurde hier dekoriert. Schlicht, elegant und festlich war es auf den Tischen. Mit selbst gemachtem Gastgeschenk und Namensschild lud das Hochzeitspaar seine Gäste zu einem gemütlichen Abendessen mit anschließender Hochzeitsparty ein. Für mich endete diese Hochzeitsreportage im Schloss bald und ich taumelte voller Glücksgefühle zurück ins Hotel. 

eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
eineLiebelang Hochzeitsfotografin Hochzeitsreportage im Schloss Purschenstein
Weitere traumhafte Liebesgeschichten und lebendige Hochzeitsfotos gibt es im Magazin und auf EineLiebeLang.de. Für ein Kennenlernen sichert euch doch gleich einen Termin! Ich freue mich auf eure Liebesgeschichte!
Verlobung und After-Wedding – authentische Fotos

Verlobung und After-Wedding – authentische Fotos

Viele meiner Brautpaare lassen nicht nur ihre Erinnerungen an die Hochzeit, die Trauung und die Feier von mir fotografieren. Ich lerne die meisten von euch bereits bei einem Verlobungsfotoshoot näher kennen. Verlobung und After-Wedding gehören für mich zur Hochzeitsfotografie dazu – besonders Verlobungsfotos runden diesen Abschnitt in eurem Leben wunderschön ab

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin After Wedding Shooting
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin After Wedding Shooting
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin After Wedding Shooting

Wow, du hast unsere Erwartungen mehr als übertroffen und wir sind überglücklich mit unseren Fotos!
H & L

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin After Wedding Shooting
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin After Wedding Shooting
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin After Wedding Shooting

Eure Verlobung in lebendiger Erinnerung

Ich kann euch mal ganz kurz und übersichtlich die Vorteile eines Verlobungsfotoshoots auflisten:

  • ihr könnt mal wieder ganz bewusst die Zeit nur zu zweit genießen
  • ihr lernt mit der Kamera zu agieren und auch, wie ihr euch vor der Kamera am besten bewegt
  • ihr lernt bereits meine Arbeitsweise kennen
  • ihr seid am Tag der Hochzeit bereits erprobt und viel entspannter
  • ihr könnt die Fotos für eure Hochzeitseinladung oder für eure Hochzeitsdekoration verwenden
  • ihr schenkt euch selber ganz lebendige Erinnerung von euch

Fotos nach der Hochzeit

Ob Verlobung oder After-Wedding – jedes dieser beiden Fotoshoots ist super entspannt. Anders als bei den Paarfotos am Hochzeitstag seid ihr hier unabhängig vom Wetter, von kleinen Wehwehchen und auch vom Zeitplan am Hochzeitstag selber.

Die Vorteile eines After-Wedding-Fotoshoots sind ähnlich, wie bei den Verlobungsfotos.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin After Wedding Shooting
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin After Wedding Shooting
  • Ihr könnt mal wieder ganz bewusst die Zeit nur zu zweit genießen
  • ihr habt am Tag der Hochzeit mehr Zeit für eure Gäste
  • ihr könnt die Fotos für eure Dankeskarten verwenden
  • ihr schenkt euch selber ganz lebendige Erinnerung von euch
  • ihr könnt die Fotos an eurem Lieblingsort machen, unabhängig von der Feierlocation
  • ihr habt ein perfektes Styling, ohne Sitzfalten oder feuchte Augen

Hochzeitsfotos in der Pandemie

Besonders seit Corona in 2020 gab es sehr viele Paarfotos in Form von Verlobungsfotos und After-Wedding-Fotoshoots. Wir alle haben gemerkt, wie wichtig Zusammenhalt und Nähe ist und haben uns auf das Wichtigste in unserem Leben konzentriert. Viele meiner Paare wollte einfach ihre Liebe festhalten und sich diese Augenblicke der Zweisamkeit gönnen. Ihre Erinnerungen konnten sie mit ihren Liebsten teilen und ihnen somit auch eine Freude bereiten. Denn gerade, wenn man mehr auf Abstand ist, freut man sich über wirklich lebendige Fotos und das Teilhaben am Glück der anderen.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin After Wedding Shooting
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin After Wedding Shooting
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin After Wedding Shooting

Habt ihr noch Fragen zu diesem Thema oder wollt ein Fotoshoot zum Jahrestag, Valentinstag oder zur Verlobung verschenken? Oder ihr wollt mit mir einfach mal eure Wünsche und Ideen besprechen? Dann lasst uns doch einfach mal persönlich kennenlernen! Schreibt mich an oder sichert euch über meinen Kalender eurer Kennenlerntermin.

Ich freue mich auf jeden Fall mehr von euch zu erfahren, eure Sabrina