Wenn Hochzeitsplaner heiraten – eine Hochzeit in Brandenburg

Wenn Hochzeitsplaner heiraten – eine Hochzeit in Brandenburg

Wenn eine Hochzeitsplanerin heiratet und wir diese einmalige Hochzeit fotografisch & videografisch begleiten dürfen, dann hüpft unser Herz definitiv vor Freude. Hier war von Anfang an klar, diese Hochzeit wird der Hammer werden. Ach und ihr seid doch sicher neugierig wer sich hier das Ja-Wort gegeben hat? Es war die liebe Lisa von time for wedding Hochzeitsplanung und ihr Tom.

EineLiebeLang Hochzeitsfotos Schlosshochzeit Kroechlendorff

Abgesehen davon, dass ich schon vorher davon überzeugt war, dass uns allen eine tolle und gut organsierte Hochzeit bei Lisa und Tom erwartet, war eines ebenfalls klar: es wird viele wunderbare Details zum Fotografieren geben. Und genauso war es!

Besonders bei den Dekofotos wusste ich: Ich werde definitiv ausrasten, muss aber trotzdem cool bleiben um den Überblick bei all den wunderbaren Details zu bewahren. Und gleichzeitig war ich schon etwas aufgeregter als sonst, denn man möchte natürlich alles richtig machen und nichts vergessen. Wichtig für jede entspannte und wundervolle Hochzeit ist, dass ihr eure eigenen Wünsche erfüllt. Und das am besten mit professionellen Dienstleistern, denen ihr bereits vor dem Hochzeitstag vertrauen könnt. Egal ob ihr eine Hochzeitsfotografin sucht, oder eure Hochzeitstorte auswählt: schaut euch das Portfolio genau an und lernt die Menschen dahinter persönlich kennen! Es ist unglaublich wichtig!

Da wir seit 2020 auch Hochzeitsvideos, u.a. mit Drohne, anbieten haben wir auf der Hochzeit von Lisa und Tom natürlich auch eins gemacht – schaut mal rein!



Als das Brautpaar und ich am Abend als Erste den Raum für das Dinner betraten, wusste ich gar nicht was ich zuerst fotografieren sollte. Goldenes Besteck, zarte Farben an den Blumen, weiss und Eleganz empfangen uns. Aber wisst ihr was mir sofort ins Auge gesprungen ist? Schwarze Tischdecken! Wie cool ist das denn bitte? Hach…. Und somit haben wir den Beweis: Auch „Schwarz“ hat einen Platz in der Hochzeitswelt verdient.

Getting Ready vor der Hochzeit

Aber von Anfang an: Bei Lisa, der Braut, war beim Getting Ready für die Hochzeit einiges los. Sie hatte etwas Angst davor, ganz alleine mit ihrer Aufregung beim Styling zu sitzen. Ihre 4 Brautjungfern und ihre Mutter waren aber natürlich die ganze Zeit bei ihr. Es gab eine Playlist mit Songs aus ihrer Teenie-Zeit, es wurde gelacht, geweint & sogar kurz ein wenig getanzt gegen die Aufregung. Lisa war sogar zu aufgeregt um sich die Schuhe im Stehen anzuziehen. Das stellte aber natürlich überhaupt kein Problem dar, denn es kam sofort jemand um zu helfen. Und eins kann ich euch sagen – Diese Schuhe wurden am Abend auf der Tanzfkäche zum Glühen gebracht.

EineLiebeLang Hochzeitsfotos Schlosshochzeit Kroechlendorff

Die Trauung

Die Trauung fand in einer wunderschönen entweihten Kirche in Brandenburg statt. Zuerst wurde überlegt, ob die Hochzeit im Freien, kirchlich oder standesamtlich stattfinden soll. In dieser wunderschönen Kirche ist eigentlich alles möglich.
Unsere beiden Turteltauben haben sich für eine wundervolle freie Trauung mit Live-Gesang und zwei tollen Ritualen entschieden und beim Auszug aus der Kirche durften wir wundervolle Momente festhalten.

Bei dieser Trauung habe auch ich mit den Tränen gekämpft. Es ist immer ein magischer Moment, wenn die Braut den Raum oder das Set-Up der Trauung betritt. Alle Personen sind ruhig und die Aufmerksamkeit liegt ganz bei der Braut. In diesem Fall wurde sie reingeführt von ihrer Mutti. Vor ihr 4 entzückende Brautjungfern die den Gang entlang liefen. Dieser unvergessliche Moment wurde von traumhaftem Gesang untermalt. Es sind nicht viele Augen trocken geblieben!!! Emotional, romantisch und auch richtig lustig ging es in der Trauzeremonie weiter.

Das Shooting danach

Der Coolness-Faktor nach der Trauung konnte unserer Meinung nach nicht mehr überboten werden. Dies geschah nicht nur mit einem wunderbaren Bild vor der Kirche mit Sonnenbrille….

…. sondern auch mit den Brautjungfern im Anschluss. Es hat so viel Spaß gemacht die Bilder mit Lisa und ihren Brautjungfern zu machen

Zuletzt gab es natürlich auch noch das typische Fotoshooting des frisch verheirateten Paares, dass zu jeder Hochzeit dazu gehört. Beim Shooting von Lisa & Tom war es unglaublich heiß. Es war nicht wie bei einem Frühlingsshooting, sondern wir hatten Juli und einen richtig warmen Tag.

Es gab vorher einen kurzen Wolkenbruch, der die super Stimmung nicht abbrechen lies. Kurz darauf kam die Sonne wieder heraus und verwandelte die Wiesen in ein dampfendes Lichtermeer. Doch trotz langsam immer nasser werdenden Kleides und Hitze unter dem Anzug, sind diese Bilder der beiden entstanden. In gerade mal 25 Minuten waren wir schon fertig mit dem Shooting.

Unser Fazit: Auch in kurzer Zeit, können tolle Bilder von euch als Brautpaar entstehen.

Es war ein total schöner, emotionaler, aufregender und lustiger Tag mit einer super schönen Hochzeit, die mit einer langen Partynacht geendet hat.

Und hier noch alle Instagram Profile der beteiligten Dienstleister dieser wunderbaren Traumhochzeit:
Konzept, Planung & Braut @timeforwedding_
Foto & Video @eineliebelang
Gesang & Trauung @goldkehledotcom
Location @schlosskroechlendorff
Styling @bb_hochzeitsstyling
Torte @suesseflora
DJ @dj_hung_berlin
Deko @happilyeverafter_berlin
Kleid @balayibrautmodenberlin
Anzug @just.for.the.boys
Papeterie @artefina_papeterie

Hochzeitsreportage in Caputh

Hochzeitsreportage in Caputh

Hochzeitsreportage in Caputh

Diese sommerliche Hochzeitsreportage in Caputh war einfach traumhaft. Der Tag begann für mich als Hochzeitsfotografin beim Getting Ready der Braut in der Remise am See. Neben der Visagistin, der Trauzeugin und der kleinen Tochter wuselten noch allerlei Leute umher, um die Feierlocation für die Hochzeit in vollem Glanz erstrahlen zu lassen. Besonders Hochzeitsplanerin Mo hatte noch allerhand zu tun und war voll in ihrem Element. Während ich die Braut beim Styling und Ankleiden fotografisch begleite, wuchs auch meine Neugierde auf den restlichen Hochzeitstag!

EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh

Freie Trauung

Die Trauzeremonie fand in der kleinen Kirche in Petzow statt. Sie steht auf dem Grelleberg und ist umringt von Bäumen, durch die man aber einen tollen Blick auf den Glindower See bekommt. Hier kann man standesamtlich, frei und kirchlich heiraten. Farblich passend war die Kirche liebevoll in Weiß und rosa dekoriert. Der Bräutigam und alle Hochzeitsgäste warteten bereits auf die Braut. Wie bei vielen Hochzeiten kam die Braut begleitet vom Vater. Bereits hier flossen die ersten Tränen. Die Trauung wurde mit persönlichen Worten füreinander abgerundet. Es war eine wirklich sehr emotionale und wunderschöne freie Trauung!

EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh

Ein Hoch auf das Brautpaar

Nach dem Ja-Wort flogen Blütenblätter, Reis und liebe Worte durch die Luft. Eine sehr offene und mitfühlende Hochzeitsgesellschaft beglückwünschte das Brautpaar zur Hochzeit und wollte gar nicht mehr aufhören. Nach all den Gratulationen und immer weiter fliegenden Blüten und Reis machten sich die Hochzeitsgäste auf den Weg zur Feierlocation. Das Brautpaar und ich nutzten die Zeit für Hochzeitsfotos. Auf dem Grelleberg kann man schöne Hochzeitsmomente für eine Hochzeitsreportage in Caputh einfangen. Die Umgebung bietet einen Efeu-Wald, Wasser und auch schöne alte Fassaden.

EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh

Authentische und verliebte Hochzeitsfotos

Die Hochzeitsfotos der beiden waren wirklich von viel Entspannung und Liebe geprägt. So viel Innigkeit und Verliebtheit auf einmal brauchte auch mir ein ab und zu ein bisschen Gänsehaut. Und das genau das fasziniert mich auch an meinem Beruf als Hochzeitsfotografin. Ich liebe authentische und lebendige Hochzeitsfotografie, und wenn ich es hinbekomme, euch auch bei den Paarfotos nur an euch zu denken, dann habe ich alles erreicht. Mir ist es wichtig, dass ihr auch bei den Hochzeitsfotos einfach ihr selber seid. Ich helfe euch natürlich ein wenig, aber ihr sollt auf eure Art kommunizieren und alles um euch herum ausblenden. So entstehen wirklich schöne und individuelle Brautpaarfotos!
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh

Hochzeitsreportage in Caputh

Mit dem Schiff erreichten wir entspannt Feierlocation. Hier wurde für die Braut ein Traum in Weiß und rosa wahr. Schlicht, elegant und festlich. Begrüßt wurden wir in der Remise von leckeren Snacks und kalten Getränken. Aber auch für Crêpes und Eis war gesorgt. Ganz besonders schön fand ich, dass Kinder hier wirklich willkommen waren, denn es gab nicht nur eine große Wiese mit Bällen, Federball und Picknickdecken, sondern auch Kinderschminken und einen Karikaturisten. Eine Hochzeitsfeier also auf der es an nichts fehlte! Wunderschön untermalt wurde die Atmosphäre aus Sommer, Liebe und freudigem Beisammensein von toller Jazz-Musik von Berlins Finest.

EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh

Feierlocation einer sommerlichen Hochzeit

Die Remise am See in Caputh bietet nicht nur ein wundervolles Ambiente draußen mit Wiese, Sonnendeck und Wasserzugang. Auch Indoor sind die Räume schön geschnitten und schlicht und stilvoll eingerichtet. Drinnen wartete neben dem Gästebuch, und gemütlichen Ecken auch eine elegante Bar auf die Gäste. Draußen wurden Ballons steigen gelassen, in der Sonne entspannte oder einfach geplaudert. Das Brautpaar hielt noch fröhliche Fotos mit Trauzeugen, Freunden und Familie fest. Das Abendessen gab es  im Obergeschoss mit einem eigenen großen Tisch für alle Kinder. Die Hochzeitsdekoration war auch hier wiederzufinden und ein wahrer Traum!

EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh

Mehr Infos über lebendige Hochzeitsfotografie in Berlin oder im Umland findet ihr auf EineLiebeLang.de. Schaut doch auch mal bei den anderen Hochzeiten vorbei, oder schreibt mich einfach für ein Angebot für eure Hochzeit an! Ich freue mich auf euch!

EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
EineLiebeLang Hochzeitsreportage Caputh
Hochzeitsfotos in Potsdam

Hochzeitsfotos in Potsdam

Individuelle Hochzeitsfotos

Zwei Berliner heiraten im Rathaus Potsdam. Das ist gar nicht so selten, denn Potsdam bietet gerade für Hochzeiten viele wundervolle Locations für eure freie Trauung, sowie die kirchliche oder die standesamtliche Trauung. Für Hochzeitsfeiern hat Potsdam auch einiges zu bieten.
Mein verliebtes Paar entschied sich aus sehr persönlichen Gründen für die Hochzeit in Potsdam. Zum einen, wegen der gemeinsamen Zeit des Studiums hier, und zum anderen, weil hier ein ganz schnuckeliges Boot für die ganze Hochzeitsgesellschaft wartete. Nach der standesamtlichen Trauung und den Hochzeitsfotos in Potsdam verschwand das Paar also mit den Liebsten auf dem gemütlichen Boot und schippte mit Hochzeitstorte und Brause in einen wundervollen Tag.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam

Authentische Hochzeitsreportage

Ich erinnere mich noch genau an den Tag. Es nieselte leicht und ich stand vor dem Standesamt und wartete auf mein Brautpaar. Und da kamen sie – mit einem breiten Lächeln im Gesicht, den ersten Freudentränen und herzlichen Umarmungen für die Hochzeitsgäste.
Der Raum im Standesamt Potsdam ist stilvoll in Blau und dunklem Holz gehalten. Eine komplette Fensterfront dem Paar gegenüber bietet genug Licht für authentische Hochzeitsfotos bei Tageslicht. Neben mir nahm Dorian seinen Platz ein. Mit gefühlvoller Stimme und Gitarrenmusik begleitete er die Zeremonie. Das brachte natürlich noch mehr Emotionen bei den Gästen und vor allem dem Brautpaar hervor. Der Braut kullerten eine Träne nach der anderen die Wange herunter. Auch von diesen Momenten der Trauung mache ich einige Fotos, aber ich achte natürlich darauf, dass ihr an eurem Hochzeitstag trotzdem noch gut ausseht!

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam

Lebendige Erinnerungen der Hochzeit

Nach dem Ringwechsel, dem Kuss und der ersten Umarmung als Ehepaar gab es viele Glückwünsche, liebe Worte und feste Umarmungen der Hochzeitsgesellschaft. Statt Sektempfang gab es hier eine Art Brause-Cocktail. Nach den Gruppenfotos schlenderte ich auch gleich mit Trauzeugin und Brautpaar ins holländische Viertel. Die Hochzeitsfotos in Potsdam habe ich sehr genossen. Denn oftmals bin ich mit meinen Brautpaaren aus Potsdam eher bei den Schlössern, anstatt in der ‚City‘. Somit habe ich mich bereits im Vorfeld auf die super Abwechslung mit Backsteinhäusern, Glienicker Brücke und Park am Wasser gefreut. Ganz entspannt genossen die Beiden die Zeit des Fotoshoots zu zweit.
Ich lasse euch gerne durch Straßen laufen, rennen, tanzen oder euch einfach machen, worauf ihr gerade Lust habt. Ihr dürft natürlich auch mal kuscheln, die ersten Eindrücke und Gefühle austauschen und Küsse verteilen.

Hochzeitsfotografin aus Berlin

Als gebürtige Berlinerin hat es mich nicht aus der Hauptstadt verschlagen, dennoch fahre ich gerne ins Umland und begleite eure Hochzeit fotografisch. Von Hochzeiten an der Ostsee bis hin nach Österreich oder die Schweiz reise ich mit euch, um euren Hochzeitstag in lebendigen Fotos für die Ewigkeit festzuhalten.
Für mich ist es immer schön, wenn wir uns vor eurer Hochzeit kennenlernen. Ihr könnt mir Fragen stellen und Wünsche äußern. Je mehr Infos eurer Hochzeit ich habe, umso besser kann ich auch die Hochzeitsreportage planen und weiß, wann besonders wichtige Zeitpunkte für euch anstehen.
Mehr über meine Arbeit könnt ihr hier im Magazin, oder auf eineliebelang.de erfahren. Für alle meine Brautpaare habe ich ein kleines PDF mit einigen Hochzeitstipps zusammengestellt und empfehle euch auch gerne weitere Dienstleister für eure Traumhochzeit.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Potsdam

Eure Hochzeit

Ihr plant eure Hochzeit oder die Hochzeitsfotos in Potsdam, Berlin oder irgendwo an eurem Lieblingsort und sucht noch die passende Hochzeitsfotografin? Dann meldet euch bei mir. Eins kann ich euch bereits jetzt ans Herz legen. Schaut euch das Portfolio des Fotografen an, denn das ist das Wichtigste bei der Fotografenwahl für eure Hochzeit. Egal ob ihr drei oder sechs Stunden Hochzeitsreportage bucht – der oder die Fotograf/in sollte euch sympathisch sein, euren Stil verstehen und umsetzen können. Ihr solltet euch ganz auf die Arbeit verlassen können. Professionelle Fotografen bieten meist auch ein Kennenlernen an und sind offen für eure Vorstellungen und Fragen. Transparente und nachvollziehbare Arbeitsabläufe, sowie Handhabung eurer Daten sind ebenso wichtig.
Und nun freue ich mich auf eure Anfragen, eure Sabrina

Hochzeit an der Spree

Hochzeit an der Spree

EineLiebeLang HochzeitsfotografBerlin Spreespeicher
EineLiebeLang HochzeitsfotografBerlin Spreespeicher
EineLiebeLang HochzeitsfotografBerlin Spreespeicher
Mein September-Brautpaar aus dem letzten Jahr feierte seine Hochzeit an der Spree im Spreespeicher. Eine wundervolle Location für Hochzeiten mit sehr professionellem Personal und wahnsinnig vielen individuellen Gestaltungsmöglichkeiten. Diesmal gab es eine kleine multikulturelle Hochzeit. Hochzeitsgäste aus aller Welt feiert das Glück des Brautpaares. Viele reisten aus der Mongolei an, dem Heimatland der Braut. Das Brautpaar und seine Gäste integrierten natürlich auch ein, zwei Bräuche, sodass es eine interkulturelle Hochzeit wurde! Neben Tipps für eure Hochzeitsplanung gibt es hier auch Inspirationen für Hochzeitsdekoration und Wissenswertes rund um die Hochzeitsfotografie!

Die interkulturelle Hochzeit

Wenn mindestens zwei unterschiedliche Kulturen aufeinandertreffen, dann braucht es Kommunikation und Kompromisse. Gerade bei einer Hochzeit muss man sich entscheiden – welche Traditionen werden übernommen? Wie gestalten wir unsere Hochzeit, gibt es ein Thema der Hochzeit oder einen Stil? Jede Kultur hat seine eigenen Bräuche und seinen eigenen Umgang. Um niemanden vor den Kopf zu stoßen, sollte im Vorfeld klargemacht werden, was ihr euch als Brautpaar wünscht. Auch der Ablauf eurer Hochzeit sollte bekannt gemacht werden. Nicht in jeder Kultur gibt es klare Abläufe: in arabischen Ländern z.B. kann der Hochzeitsgast mit seiner Begleitung (egal wie viele) zu jeder Zeit kommen und es gibt immer Essen für alle.

Außerdem solltet ihr Zeit für besondere Traditionen der anderen Kultur einplanen. Auf dieser Hochzeit an der Spree übergab die Schwiegermutter dem Brautpaar eine Schüssel Milch, aus der sie trinken. Mit diesem Ritual hat, wurde der Bräutigam adoptiert. Auch viele Hochzeitsgäste aus der Mongolei kamen in traditionellen Gewändern.

 

Hochzeit an der Spree

Das Wetter war an diesem Tag.. ja, sehr vielseitig. Von starker Sonne und Platzregen – es war alles dabei. Dies sorgte für ordentlich Bewegung auf der Hochzeit. Für die freie Trauung an der Oberbaumbrücke Berlin wurde vor dem Spreespeicher alles vorbereitet. Die Gäste nahmen in der heißen Sonne ihren Platz ein und alle warteten auf die Braut. Im Hintergrund türmten sich dunkle Wolken auf und ich muss sagen, der Auftritt der Braut wurde somit irgendwie noch bombastischer. Ein Junge brachte die Ringe und die Brautjungfern steigerten mit ihrem Auftritt die Spannung auf die Braut. Das tiefe blau des Himmels brachte einen wundervollen Kontrast zur strahlenden Braut. Ihr Haar wehte im Wind und ihr Glück und die Freude war zu spüren.

EineLiebeLang HochzeitsfotografBerlin Spreespeicher

Freie Trauzeremonie mit Regen

Da saß nun das verliebte Brautpaar an der Spree. Händchen haltend lauschten sie den Worten der Traurednerin und der sehr emotionalen Rede der Brautjungfern. So langsam fing es an zu regnen, aber – wir waren mit Regenschirmen vorbereitet und die freie Trauung lief nach Plan. Doch der Regen wurde immer heftiger. Wir entschieden uns die Reden und Ansprachen zu verkürzen und zum Ringwechsel und dem Kuss zu kommen. Und ich muss euch sagen, es war fabelhaft. Die mit Schirmen überdachte Trauung ging fröhlich weiter und alle lachten über den Regen – zumindest das Brautpaar. Die beiden stolzierten frisch verheiratet trotzdem noch durch die Gäste hindurch, ließen sich mit Konfetti und Jubel feiern. Drinnen angekommen gab es Glückwünsche, die ersten Bräuche und die Sonne war zurück.

Man kann also nicht alles auf einer Hochzeit planen, am wenigsten das Wetter. Lasst euch davon nicht abhalten euren Hochzeitstag so zu gestalten, wie ihr es wünscht. Wenn der Regen kommt, dann nehmt ihn als etwas Einzigartiges auf und macht das Beste draus!

Authentische Hochzeitsreportage

Ich fotografiere eure Hochzeit als authentische Hochzeitsreportage mit lebendigen und kreativen Fotos. Egal für welche Hochzeitsfotografin ihr euch entscheidet – wichtig ist, dass euch der Stil gefällt und, dass es eine professionelle Fotografin ist. Die Hochzeitsfotos sind eine sehr wichtige Investition in Erinnerungen dieses einen Tages. Ob es eine Hochzeit an der Spree ist, eine gemütliche Scheunenhochzeit oder eine kleine standesamtliche Trauung – es lohnt sich! Ich als professionelle Hochzeitsfotografin, weiß genau was ich mache – ganz intuitiv fange ich die wichtigsten Momente und Emotionen ein. Auch entdecke ich Augenblicke, die ihr gar nicht mitbekommt. Neben technischem Wissen habe ich auch ein Gefühl für Ästhetik, bin emphatisch und finde kreative Perspektiven, sodass ihr mich kaum bemerkt. Und genau entstehen authentische Fotos.

EineLiebeLang HochzeitsfotografBerlin Spreespeicher
EineLiebeLang HochzeitsfotografBerlin Spreespeicher
EineLiebeLang HochzeitsfotografBerlin Spreespeicher

Lebendige Brautpaarfotos

Im Spreespeicher wurde viel gequasselt, Golf gespielt, Leckereien vernascht und die Zeit genossen. Am Abend gab es eine wundervolle Abendsonne und wir nutzen zwischen Hochzeitstorte und Hochzeitsbuffet die Zeit für ein paar natürliche Hochzeitsfotos der beiden. Wie viele und wie lange wir eure Hochzeitsfotos machen, das überlasse ich euch als Brautpaar. Nicht jeder mag Fotos. Dennoch sind ein paar Erinnerungen von euch super wichtig und ihr solltet euch mindestens 30 Minuten für die Fotos zu zweit nehmen. Diese Zeit ist auch für euch als Paar super wichtig. Ihr habt Zeit nur zu zweit, könnt vom ganzen Trubel mal runterkommen und euch als Brautpaar an eurem Hochzeitstag einfach mal in Zweisamkeit genießen!

Ihr heiratet dieses Jahr oder im kommenden und sucht noch eine Hochzeitsfotografin? Dann lernt mich einfach bei einem persönlichen Kennenlerngespräch kennen. Eure Liebesgeschichte interessieren mich genauso wie eure Pläne und Wünsche für eure Hochzeitsreportage! Schreibt mir einfach eine Nachricht!

Vintage Scheunenhochzeit

Vintage Scheunenhochzeit

Eine echte Vintage Scheunenhochzeit durfte ich als Hochzeitsfotografin im Spätsommer 2019 in Brandenburg fotografisch begleiten. Mein Berliner Brautpaar suchte sich für ihre Feier und das Teilen ihres Eheglücks den Hof und die Scheune von Land & Scheune aus und ich muss sagen, es ist eine wirklich perfekte Location. Aber davon solltet ihr euch persönlich bei einem Besuch überzeugen lassen. Vorab gibt es hier ein paar Einblicke, sowie traumhafte Hochzeitsfotos als Hochzeitsreportage für euch zu sehen!

Eine Vintage Hochzeit in einer Scheune

In einer Scheune heiraten – davon träumen viele Bräute, wenn es nicht das Schloss sein soll! Zumindest meine persönliche Statistik von Hochzeiten zeigt, dass viele Brautpaare auf dem Land heiraten wollen. Wieso?!
Oft ist es die Exklusivität der Hochzeitslocation, d.h. es gibt keine weiteren Gäste auf dem Gelände. Aber auch die Ruhe und das Gefühl von Urlaub spielen eine große Rolle bei der Locationwahl. Denn meist reist das Brautpaar und einige Hochzeitsgäste bereits ein paar Tage vorher an. Gemeinsam werden die Abende verbracht, sich ggf. kennengelernt und einiges vorbereitet.
Manchmal verbindet auch etwas ganz persönliches die Location und das Paar, oder ganz einfach: es hat bei der ersten Besichtigung der Hochzeitslocation gefunkt!
Außerdem bieten viele Scheunen neben viel Natur und Einfachheit auch viel Freiraum zur individuellen Gestaltung eures Hochzeitskonzeptes. Sabrina und Michael entschieden sich für eine Vintage Scheunenhochzeit und es war einfach traumhaft.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Landhochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Landhochzeit

Die Hochzeitsreportage

Eine Ganztagsreportage eurer Hochzeit beginnt mit dem Getting Ready. Das Styling der Braut und des Bräutigam sind immer sehr lohnenswert festzuhalten. Habt ihr einen First-Look vor der Zeremonie oder haltet ihr die Spannung bis zum Altar?
Nach der Trauung, ob kirchlich, standesamtlich oder frei, geht es meist mit Glückwünschen und dem Sektempfang weiter. Der Tortenanschnitt und die Gruppenfotos sind oftmals das nächste Highlight, auf welches viele Hochzeitsgäste, besonders die Mamas, warten. Danach wird es etwas entspannter. Lasst uns eure Liebe und eurer Glück in Fotos festhalten. Genießt diese kleine Auszeit des Feiertrubels und denkt einfach an euch. Ich bin zwar dabei, aber lasse euch gerne so verliebt, verrückt oder lustig sein, wie er es gerade sein wollt.
Nach dem Abendessen folgt meist der Hochzeitstanz und falls es hier keine weiteren Programmpunkte wie Brautstraußwurf, Feuerwerk oder der Hochzeitstorte um Mitternacht gibt, dann endet die Ganztagsreportage von 8 bis 12 Stunden hier.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Landhochzeit

Die emotionale Trauung

Das junge Brautpaar aus Berlin gab sich standesamtlich das Ja-Wort. Vom Brautvater begleitet schlenderte meine Namensvetterin (es gab vier Sabrinas auf dieser Hochzeit) und Braut, ganz gerührt und stolz zugleich, an allen Hochzeitsgästen entlang. Nun stand sie endlich vor ihrem Zukünftigen Mann. Begleitet wurde die sehr persönliche Trauung von viel Lachen, einigen Tränen und wundervoller Musik von Thomas. Rockig aber emotional ohne kitschig zu werden studiert er eure Lieblings-Songs ein. Begleitet von Gitarrenmusik singt Thomas mit so viel Authentizität und Leidenschaft, dass ich ihn euch als Sänger für eure Hochzeit sehr ans Herz legen kann.
Wenn ihr also die Möglichkeit habt, eure standesamtliche Trauung aufzupeppen, dann gebt wirklich persönliche Fakten und Geschichten von euch preis. Lasst die Zeremonie von Musik oder Gesang begleiten und sucht euch ein schönes Ambiente für diesen doch meist zu bürokratischen Ablauf aus.

Authentische & lebendige Paarfotos

Nach vielen Glückwünschen, einem Spalier mit Blütenblättern und Küssen der Hochzeitsgesellschaft machen sich alle schon mal auf den Weg in die Hochzeitsscheune. Das Brautpaar und ich hatten noch etwas Zeit für Hochzeitsfotos. Auf dem Land findet man ja einiges. Und wenn man eine mutige Braut und einen mutigen Bräutigam hat, dann gibt es eigentlich keine Grenzen für authentische und lebendige Hochzeitsfotos.
Euch als Brautpaar schicke ich gerne über Felder oder Waldwege entlang. Auch gibt es überall schöne Fassaden als Hintergrund für eure Motive. Wir hatten das Glück noch ein bisschen Abendsonne zu erhaschen und konnten in einer weichen Gegenlichtstimmung noch verliebte Paarfotos festhalten.

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Landhochzeit
EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Landhochzeit

Hochzeitsfeier auf dem Land

Die Hochzeitsgäste erkundeten indessen die Location dieser Vintage Scheunenhochzeit. Neben viel persönlicher Dekoration, Fotos, Snack und gemütlichen Ecken dieses großen Guts gab es auch einige Unterhaltungsmöglichkeiten für die Gäste. Eine Fotobox, Gartenspiele oder das Gästebuch sorgten für viel Freude und Durchmischen der Gäste. Oftmals hocken ja doch alle beieinander, die sich eh schon kennen. Es gab aber auch genug Zeit, um in der Whisky Lounge zu verweilen oder einen romantischen Spaziergang über den Hof zu machen.
Denkt bei einer Scheunenhochzeit daran, dass es wenig Licht und Wärmequellen gibt!

EineLiebeLang Hochzeitsfotograf Berlin Landhochzeit

Authentische Hochzeitsfotografie

All dies sind wertvolle Tipps für eure eigene Hochzeit. Egal ob es eine Vintage Scheunenhochzeit, eine Schlosshochzeit oder eine Hochzeit im kleinsten Kreise ist. Eure Gäste sollen ein bisschen ‚was zu tun‘ haben und ihr braucht einen groben Plan für eure Hochzeit. Aber vor allem soll euer Hochzeitstag auch genossen werden. Ihr sollt entspannen, euch überraschen lassen und euch Zeit für euch und eure Liebsten nehmen. Oft kommen an diesem Tag viele Menschen zusammen, die sich so sonst nicht treffen. Ihr richtet für eure Hochzeit alles besonders her und macht euch hübsch. Ihr bestellt leckeres Essen, gute Musik und gönnt euch das ein oder andere Extra zur Hochzeit.